Immobiliengutachter Freiburg

Als Immobiliensachverständige beschäftigen wir uns auch in Freiburg im Breisgau des Bundeslandes Baden-Württemberg mit dem Immobilienmarktgeschehen. Wir erstellen u.a. für den Bereich Freiburg Verkehrswertgutachten und Mietwertgutachten.

Freiburg

Ingrid Kranz / pixelio.de

Dem Immobilienstandort Freiburg im Breisgau über die Schulter geschaut! Herzlich willkommen in der kreisfreien Großstadt Freiburg im Breisgau, hier wo der Sitz des Regierungspräsidiums Freiburg sowie Regionalverband Südlicher Oberrhein zu finden sind, können Sie nicht nur einen ausgedehnten Spaziergang durch die historische Altstadt genießen, sondern zudem eine Vielzahl Sehenswürdigkeiten wie das Münster bewundern, welches zugleich Wahrzeichen dieser Region ist!

Welche allgemeinen Aussagen können zu Freiburg im Breisgau getroffen werden

Das es sich hierbei um eine kreisfreie Großstadt inmitten Baden-Würtembergs handelt, dürften Sie bereits erfahren haben, doch das fast 220.286 Menschen in Freiburg im Breisgau leben, wohl durchaus beachtenswert sein. Damit hat sich die Region einen festen Platz in der Liste der größten Städte Baden-Würtembergs gesichert und rangiert unmittelbar hinter Stuttgart, Karlsruhe sowie Mannheim an vierter Stelle. Mit einer Fläche von ca. 153 Quadratkilometern wird den hier lebenden Menschen aber auch zahlreichen Besuchern einiges geboten, denn angefangen vom Theater im Marienbad über das Konzerthaus bis hin zum Museum für Stadtgeschichte ist nahezu für jeden etwas passendes dabei. Als Highlight gilt jedoch Green City, wobei hiermit durchaus große Erfolge in Sachen Ökonomie und Ökologie erzielt werden konnten. Insgesamt bilden 28 Stadtteile, welche zugleich in 42 Stadtbezirke darunter die Altstadt, Hochdorf, Oberau, Mooswald, St. Georgen sowie Munzingen aufgeteilt sind, die eigentliche kreisfreie Großstadt Freiburg. Allein in der historischen Altstadt leben circa 7.500 Einwohner, wogegen in Lehen gerade einmal rund 2.400 Menschen heimisch geworden sind. Zu den Nachbargemeinden zählen zum Beispiel Breisach am Rhein, Merdingen, Ebringen oder Bad Krozingen, um nur einige zu nennen.

Das Preisniveau für Immobilienwerte auf dem Immobilienmarkt der kreisfreien Großstadt Freiburg

Ein intensiver Blick auf Immowelt hatte uns Immobiliengutachter einen weitreichenden Einblick zur Situation auf dem Immobilienmarkt der kreisfreien Großstadt Freiburg ermöglicht, um letztendlich konkrete Angaben zu den durchschnittlichen Mietpreisen sowie Kaufpreisen für Immobilien machen zu können. Hierbei konnten wir Immobiliengutachter einen durchschnittlichen Mietpreis von ca. 11,08 Euro feststellen, welchen Interessenten für einen Quadratmeter Wohnung innerhalb der kreisfreien Großstadt aufbringen müssten. Sie interessieren sich stattdessen eher für ein schmuckes Häuschen? Dann sollten Sie innerhalb der kreisfreien Großstadt Freiburg von einem durchschnittlichen monatlichen Mietpreis ausgehen, welcher bei rund 1.296,00 Euro liegt. Die Kaufpreise für Immobilien daunter Stadtvillen oder Reihenhäuser werden mit knapp 836.270,00 Euro angegeben. Immobilienwerte in der Form einer Eigentumswohnung kosten hier etwa 4.298,00 Euro pro Quadratmeter. Bei Grundstücken müssten Sie einen Kaufpreis von circa 925,00 Euro je Quadratmeter einplanen.

Die Immobiliengutachter beobachten die Immobilienmarktdaten der Stadt Freiburg sehr genau.

Hierzu werden in der Region Breisgau diverse Immobilienmarktinformation gesammelt und in entsprechenden Wertermittlungsverfahren weiterverarbeitet. Die entscheidenden zu recherchierenden Marktdaten sind u.a. Bodenrichtwerte, Mieterträge, Kaufkraft- und Bevölkerungsentwicklung, Liegeschaftszinssätze aber auch Baukosten, Pachthöhen und Vergleichsdaten von bekannten Verkaufstransaktionen. Die Zinsentwicklung sowie die Immobilienkonjunktur sind ebenfalls betrachtenswerte Themen in der Immobilienbewertung.

Die Immobiliengutachter untersuchen im konkreten Einzelbewertungsfall in Freiburg neben der Substanz der baulichen Anlagen entsprechend o.g. Immobilienmarktkennzahlen. Diese Daten werden letztlich, je Bewertungsobjekt in ein bewertes und normiertes Wertermittlungsverfahren eingebracht. Die zu verwendenden Verfahren sind das Vergleichswertverfahren, das Ertragswertverfahren und das Sachwertverfahren.

Wir führen als in Baden-Württemberg ansässige Immobiliensachverständige mit Ihnen eine umfängliche Ortsbesichtigung durch um die baulichen Anlagen zu dokumentieren aber auch einen Eindruck von der Umgebung sowie der Wohn- oder Geschäfstlage in Freiburg zu bekommen. Als Ergebnis erhalten Sie ein gerichtsfestes Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 Baugesetzbuch.

Die kreisfreie Großstadt Freiburg als liebenswerter Wohnstandort

Abwechslungsreich und vielseitig präsentiert sich die Region ihren Bürgern und Gästen gegenüber, denn sowohl unvergessliche Ausflugsziele, Freizeitattraktionen sowie Kulturangebote gehören ebenso zur kreisfreien Großstadt, wie historische Sehenswürdigkeiten oder außergewöhnliche Einkaufserlebnisse. Damit können wir Immobiliensachverständige zweifelsfrei die Behauptung aufstellen, dass die kreisfreie Großstadt ein überaus lebensfroher Wohnstandort ist.

Unvergessliche Freizeitangebote, Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele
Überall gibt es etwas neues zu entdecken, denn allein in der historischen Altstadt finden Sie eine Fülle an Sehenswürdigkeiten wie das historische Kaufhaus, Schwabentor oder den Stadtgarten. Doch nicht nur hier, sondern innerhalb der gesamten Großstadt Freiburg erwarten Sie unter anderen das Wallgrabentheater in der Rathausgasse, die Zinnfigurenklause im Schwabentor sowie Alte Wache, um nur einige beim Namen zu nennen. Auch an Ausflugszielen wie zum Beispiel dem Mundenhof oder Steinwasserpark mangelt es in der Region keineswegs.

Das Bildungssystem der kreisfreien Großstadt Freiburg
Kinder, Jugendliche aber auch Erwachsene dürfen sich innerhalb der kreisfreien Großstadt über ein lückenloses Bildungssystem freuen. Denn sowohl Grund- und Hauptschulen darunter die Clara-Grunwald-Grundschule, Realschulen, Gymnasien wie das Goethe-Gymnasium sind fester Bestandteil eines modernen Bildungswesens innerhalb Freiburgs. Hinzu kommen berufliche Bildungseinrichtungen wie die Edith-Stein-Fachschule oder Schauspielschule, Hochschulen darunter die Albert-Ludwigs-Universität aber auch Forschungseinrichtungen wie das Fraunhofer-Institut für Kurzzeitdynamik.

Ein umfangreiches Bild vom Gewerbestandort kreisfreie Großstadt Freiburg

Neben einer Reihe namhafter Forschungseinrichtungen wie dem Max-Planck-Institut für Immunbiologie finden Sie hier eine Vielzahl Einzelhandelsgeschäfte, Dienstleistungsanbieter sowie Handwerksbetriebe. Zudem haben sich eine Menge mittelständische Unternehmen darunter die Solar.Fabrik AG, Jedox AG oder Bankhaus E. Mayer AG innerhalb der Region dauerhaft niedergelassen. Dank der Nähe zur Bundesautobahn A 5 finden Unternehmen hier ideale Voraussetzungen, um wirtschaftlich weiter zu expandieren. Somit gilt die Region als überaus attraktiver Gewerbestandort innerhalb Baden-Würtembergs.

Die Lagefaktoren aus der Sicht des Einzelhandels dargestellt

Nachdem die GfK GeoMarketing weitreichende fakten zum Geschäftsjahr 2014 herausgegeben hatte, konnten wir feststellen, dass in der Region ein Kaufkraftindex vorlag, welcher mit ca. 95,9 Punkten dargelegt wurde. Damit hatte jeder Einwohner knapp 21.000,00 Euro zur freien Verfügung, was dem Einzelhandel einen Gesamtumsatz von rund 4,7 Millionen Euro einbrachte.

Comments are closed.

© 2004 - 2017 Bürogemeinschaft Sachverständige für Immobilienbewertung Binder* ***& Kirchner** ***