Immobiliengutachter Konstanz

Als Immobiliensachverständige beschäftigen wir uns auch in Konstanz des Bundeslandes Baden-Württemberg mit dem Immobilienmarktgeschehen. Wir erstellen u.a. für den Bereich der Stadt Konstanz Verkehrswertgutachten und Mietwertgutachten.

Konstanz

Wolfgang Jürgens / pixelio.de

Faszinierendes Wissen über den abwechlungsreichen Immobilienstandort Konstanz! Herzlich willkommen an der Grenze zur Schweizerischen Eidgenossenschaft wo die Große Kreisstadt Konstanz im gleichnamigen Landkreis als größtes Stadtgebiet am Bodensee mit der berühmten Imperia an der Hafeneinfahrt auf ihre Gäste aus Nah und Fern wartet.

Wie zu Beginn kurz angesprochen, handelt es sich bei Konstanz um das größte Stadtgebiet am Bodensee, welches zudem als Große Kreisstadt im gleichnamigen Landkreis in unmittelbarer Nachbarschaft zur Schweiz ein wichtiges Oberzentrum innerhalb der Region Hochrhein-Bodensee Baden-Württembergs darstellt.

In etwa 53 Quadratkilometer umfasst die Region im Regierungsbezirk Freiburg und bietet somit rund 81.700 Einwohnern ausreichend Platz für unvergesssliche Freizeitaktivitäten sowie einen angemessenen Lebensraum. Romantisch gelegen am Bodensee nahe des Kantons Thurgau in der Schweiz ist das Stadtgebiet mit der weithin sichtbaren Imperia an der Hafeneinfahrt nicht nur eine Touristenhochburg, sondern zugleich Universitätsstadt. Heute hat die Große Kreisstadt Baden-Württembergs eine Bevölkerungsdichte vorzuweisen, welche ungefähr 1.510 Einwohnern je Quadratkilometer entspricht. Gemeinsam mit der romantischen Altstadt sowie den Stadtteilen Paradies, Königsbau, Allmannsdorf, Staad, Fürstenberg, Wollmatingen, Industriegebiet, Egg, Litzellstetten, Dingelsdorf, Dettingen, Wakkhausen, Petershausen-West und -Ost wird letztendlich die Große Kreisstadt gebildet deren Nachbarn unter anderen Reichenau, Allensbach, Kreuzlingen, Gottlieben, Tägerwillen sowie Meersburg sind.

Von diesen Preisen für Immobilienwerte sollte auf dem Immobilienmarkt der Großen Kreisstadt Konstanz am Bodensee ausgegangen werden

Nach umfangreichen Fakten der Immowelt AG erfuhren wir Immobiliengutachter weitreichende Details über das Preisniveau für Immobilienwerte, wie diese auf dem Immobilienmarkt des Stadtgebietes am Bodensee gebräuchlich sind. Dazu gehört unter anderen der durchschnittliche Mietspiegel für Wohnungen, welcher innerhalb des Stadtgebietes rund 11,92 Euro pro Quadratmeter Wohnfläche beträgt. Die monatlichen Mietausgaben bei Immobilien wie Eigenheime sind in der Großen Kreisstadt hingegen mit ca. 1.900,00 Euro angegeben, wogegen beim Erwerb einer Eigentumswohnung Kaufpreise von fast 3.185,00 Euro pro Quadratmeter freier Wohnfläche eingeplant werden sollten. Bei den ortsüblichen Preisen für Immobilien wie Ein- und Mehrfamilienhäuser, konnten wir Immobiliengutachter einen durchschnittlichen Kaufpreis von knapp 482.000,00 Euro ausfindig machen. Gleichzeitig müssten für den Erwerb eigener Grundstücke Kaufpreise von ungefähr 222,00 Euro je Quadratmeter Grundfläche einkalkuliert werden.

Die Immobiliengutachter beobachten die Immobilienmarktdaten der Stadt Konstanz sehr genau.

Hierzu werden in der Region Bodensee diverse Immobilienmarktinformation gesammelt und in entsprechenden Wertermittlungsverfahren weiterverarbeitet. Die entscheidenden zu recherchierenden Marktdaten sind u.a. Bodenrichtwerte, Mieterträge, Kaufkraft- und Bevölkerungsentwicklung, Liegeschaftszinssätze aber auch Baukosten, Pachthöhen und Vergleichsdaten von bekannten Verkaufstransaktionen. Die Zinsentwicklung sowie die Immobilienkonjunktur sind ebenfalls betrachtenswerte Themen in der Immobilienbewertung.

Die Immobiliengutachter untersuchen im konkreten Einzelbewertungsfall in Konstanz neben der Substanz der baulichen Anlagen entsprechend o.g. Immobilienmarktkennzahlen. Diese Daten werden letztlich, je Bewertungsobjekt in ein bewertes und normiertes Wertermittlungsverfahren eingebracht. Die zu verwendenden Verfahren sind das Vergleichswertverfahren, das Ertragswertverfahren und das Sachwertverfahren.

Wir führen als in Baden-Württemberg ansässige Immobiliensachverständige mit Ihnen eine umfängliche Ortsbesichtigung durch um die baulichen Anlagen zu dokumentieren aber auch einen Eindruck von der Umgebung sowie der Wohn- oder Geschäfstlage in Konstanz zu bekommen. Als Ergebnis erhalten Sie ein gerichtsfestes Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 Baugesetzbuch.

Das Stadtgebiet von Konstanz am Bodensee fasziniert zudem als lebenswerter und romantischer Wohnstandort

Wunderschöne Landschaften wie den Bodensee gehören neben historischen Sehenswürdigkeiten, romantischen Ausflugszielen oder attraktiven Freizeitangeboten zweifelsfrei zu den Hauptattraktionen dieser Region, welche jährlich tausende von Besuchern in die Stadt am Bodensee locken.

Sehenswürdigkeiten, Ausflugsziele sowie Kultur- und Freizeitattraktionen der Großen Kreisstadt am Bodensee Zu den historischen Bauwerken der Großen Kreisstadt am Bodensee gehören unter anderen die berühmte Imperia, welche direkt an der hafeneinfahrt zu bewundern ist. Hinzu kommen die Dreifaltigkeitskirche, Bruder-Klaus-Kirche, Paradieskapelle St. Martin, Schlosskirche St. Marien sowie die Münster in der Altstadt. Interessante Exponate können Sie zudem im Bodensee-Naturmuseum, Hus-Museum sowie Rosgartenmuseum bestaunen, wogegen der Herose-Park oder Stadtgarten erholsame Stunden bietet. Wanderer und Radler werden ees hingegen vorziehen die Region am Bodensee auf ganz individuelle Weise zu erkunden. Zu den kulturellen Höhepunkten gehören zum Beispiel das Seenachtfest mit einem Feuerwerk sowie die Internationale Bodenseewoche.

Bildungseinrichtungen innerhalb der Großen Kreisstadt am Bodensee Allein sieben Grundschulen darunter die Grundschule im Haidelmoos, Grundschule im Wallgut oder Sonnenhalde-Grundschule leisten in Punkte Schulausbildung einen enormen Beitrag in der Region. Hinzu gesellen sich eine Vielzahl weitere Bildungseinrichtungen wie die Mädchen-Haupt- und Realschule Zoffingen, Theodor-Heuss-Realschule, Berchenschule Wollmatingen (Hauptschule), Heinrich-Suso-Gymnasium, Ellenrieder-Gymnasium, Comenius-Förderschule sowie Abendrealschule. Nicht zu vergessen die Universität, Hochschule für Wirtschaft und Umwelt (Bodensee Campus) und Volkshochschule. Auch an Kindertageseinrichtungen darunter die Kita „Urisberg“ oder Kita „Paradies“ mangelt es im Stadtgebiet keineswegs.

Auf diese Faktoren sollten Sie im Stadtgebiet als Wirtschafts- und Gewerbestandort besonders achten

Nicht nur die unmittelbare Nähe zum Nachbarland Schweiz, sondern auch eine ausgezeichnete Infrastruktur sowie günstige Verkehrsanbindung dzur Bundesautobahn A 81 oder den Bundesstraßen B 30/B 33 tragen erheblich dazu bei, dass wichtige Regionen innerhalb kürzester Zeit schnellstmöglich erreicht werden können. Selbst die Nähe zu zahlreichen Verkehrslandeplätzen darunter Friedrichshafen oder Stuttgart sowie die Bahn leisten einen wichtigen Beitrag im Bereich Personenbeförderung. Hinzu kommt ein überregionales Schienennetz mit den IC-Direktverbindungen nach Stuttgart. Deshalb lassen sich neben zahlreichen Einzelhändlern und Dienstleistungsanbietern insbesondere Unternehmen wie die Dr. Kade Pharmazeutische Fabrik GmbH, Ulmer Mode GmbH & Co. KG, Agrana Fruit Germany GmbH sowie GATC Biotech AG innerhalb der Großen Kreisstadt finden.

Mit diesen Lagefaktoren darf im Einzelhandel innerhalb der Großen Kreisstadt am Bodensee geplant werden

Das im Stadtgebiet am Bodensee im Regierungsbezirk Freiburg durch den Einzelhandel für das Geschäftsjahr 2014 eine Umsatzbilanz von knapp 6,7 Millionen Euro erwirtschaftet worden ist, konnten wir Immobiliengutachter dank ausführlicher Angaben der GfK GeoMarketing herausfinden. Weiterhin war in Erfahrung zu bringen, dass jeder Bewohner rund 22.100,00 Euro zur Verfügung hatte sowie ein Kaufkraftindex von fast 101,00 Punkten erzielt werden konnte.

Comments are closed.

© 2004 - 2017 Bürogemeinschaft Sachverständige für Immobilienbewertung Binder* ***& Kirchner** ***