Immobiliengutachter Wertheim

Als Immobiliensachverständige beschäftigen wir uns auch in Öhringen des Bundeslandes Baden-Württemberg mit dem Immobilienmarktgeschehen. Wir erstellen u.a. für den Bereich der Stadt Öhringen Verkehrswertgutachten und Mietwertgutachten.

Wertheim

Reiner Durst / pixelio.de

Wohnen, wo andere Urlaub machen – Einblicke in den Immobilienstandort Wertheim! Herzlich willkommen in der nördlichsten Großen Kreisstadt Baden-Württembergs, hier erleben Sie ein harmonisches Miteinander wunderschöner Naturlandschaften des Odenwaldes oder Spessarts sowie historischer Sehenswürdigkeiten darunter Wertheims Wahrzeichen die Ruine Burg Wertheim inmitten romantischer Weinanbaugebiete an den Südhängen des Taubertals.

Ganz oben im Norden Baden-Württembergs unmittelbar an der Mündung der Tauber in den Main finden Sie eine der schönsten Städte des Main-Tauber-Kreises.

Nicht ohne Grund lautet der Slogan dieser faszinierenden Region „Wohnen, Leben und Arbeiten, in einer idyllischen Umgebung, wo andere Urlaub machen“. Auf einer Fläche von circa 139 Quadratkilometer erwarten Sie neben wunderschönen Landschaften des Odenwaldes und Spessarts gleichfalls eine Fülle interessanter Bauwerke, Freizeitattraktionen sowie kulinarische Spezialitäten. Ein Grund mehr, weshalb sich bisher rund 22.500 Menschen dazu entschlossen haben, genau hier etwa 70 Kilometer südöstlich von Frankfurt am Main bzw. 30 Kilometer westlich von Würzburg dauerhaft heimisch zu werden. Immerhin ist die Große Kreisstadt nach Bad Mergentheim die zweitgrößte Stadt innerhalb des Main-Tauber-Kreises und gleichzeitig ein bedeutsames Mittelzentrum für alle umliegenden Gemeinden. Gebildet wird die Große Kreisstadt aus der sogenannten Kernstadt sowie weiteren 15 Ortschaften und fünf Stadtteilen. Zu den 15 Ortschaften gehören Bettingen, Dertingen, Dietenhan, Dörlesberg, Grünenwört, Höhefeld, Kembach, Lindelbach, Mondfeld, Nassig, Reichholzheim, Sachsenhausen, Sonderriet, Urphar sowie Waldenhausen. Dagegen dürfen sich Bestenheid (rund 3.500), Eichel-Hofgarten (etwa 2.000), Reinhardshof (ca. 1.500), Vockenrot (knapp 490) und Wartberg (circa 2.900) Einwohner zu den Stadtteilen der im Regierungsbezirk Stuttgart heimischen Großen Kreisstadt zählen.

Das durchschnittliche Preisniveau bei Immobilien auf dem Immobilienmarkt der Großen Kreisstadt Wertheim im Main-Tauber-Kreis

So wie die gesamte Umgebung der Großen Kreisstadt Baden-Württembergs, gestalten sich nach Erkenntnissen von uns Immobiliengutachter auch die Preise für Immobilienwerte auf dem Immobilienmarkt dieser Region überaus interessant. Denn allein bei den hier gebräuchlichen Mietpreisen für Wohnungen hatten wir Immobiliengutachter einen Richtwert herausgefunden, welcher laut Immowelt rund 5,89 Euro je Quadratmeter beträgt. Der monatliche Mietpreis für Immobilienwerte wie Einfamilienhäuser liegt nach Angaben des Anbieters Immowelt innerhalb des Stadtgebietes bei knapp 850,00 Euro. Mit ca. 260.082,00 Euro dürften sich Kaufinteressenten die Option sichern, innerhalb der Region eventuell sogar eigene Immobilien wie zum Beispiel eine Stadtvilla in Toplage erwerben zu können. Bei einer Eigentumswohnung jedoch müssten Sie von einem Quadratmeterpreis ausgehen, welcher laut Immowelt ungefähr 1.076,00 Euro betragen sollte, den Kaufinteressenten einkalkulieren müssen. Um sich ein eigenes Grundstück anschaffen zu können, sollte in diesem Falle von einem Quadratmeterpreis ausgegangen werden, der bei circa 117,00 Euro liegen dürfte.

Die Immobiliengutachter beobachten die Immobilienmarktdaten der Stadt Wertheim sehr genau.

Hierzu werden im Main-Tauber-Kreis diverse Immobilienmarktinformation gesammelt und in entsprechenden Wertermittlungsverfahren weiterverarbeitet. Die entscheidenden zu recherchierenden Marktdaten sind u.a. Bodenrichtwerte, Mieterträge, Kaufkraft- und Bevölkerungsentwicklung,Liegeschaftszinssätze aber auch Baukosten, Pachthöhen und Vergleichsdaten von bekannten Verkaufstransaktionen. Die Zinsentwicklung sowie die Immobilienkonjunktur sind ebenfalls betrachtenswerte Themen in der Immobilienbewertung.

Die Immobiliengutachter untersuchen im konkreten Einzelbewertungsfall in Wertheim neben der Substanz der baulichen Anlagen entsprechend o.g. Immobilienmarktkennzahlen. Diese Daten werden letztlich, je Bewertungsobjekt in ein bewertes und normiertes Wertermittlungsverfahren eingebracht. Die zu verwendenden Verfahren sind das Vergleichswertverfahren, das Ertragswertverfahren und das Sachwertverfahren.

Wir führen als in Baden-Württemberg ansässige Immobiliensachverständige mit Ihnen eine umfängliche Ortsbesichtigung durch um die baulichen Anlagen zu dokumentieren aber auch einen Eindruck von der Umgebung sowie der Wohn- oder Geschäfstlage in Wertheim zu bekommen. Als Ergebnis erhalten Sie ein gerichtsfestes Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 Baugesetzbuch.

Leben inmitten des idyllischen Wohnstandortes Wertheim an dem andere gern Urlaub machen

Faszinierende Naturlandschaften des Odenwaldes sowie Spessarts umgeben von wunderschönen Weinanbaugebieten des Tauberntals sind nur einige Beispiele dafür, was Sie innerhalb der Region erwartet. Denn hinzu gesellen sich eine Fülle historischer Sehenswürdigkeiten wie das Wahrzeichen der Stadt, die Ruine der gleichnamigen Burg oder die Marienkapelle in der Kapellengasse. Weitere Ausflugsziele, Rad- und Wanderwege sowie Freizeitattraktionen runden das ohnehin schon vielfälltige Angebot noch ab.

Freizeit-, Kultur- und sportliche Angebote innerhalb der Großen Kreissstadt
An interessanten Sehenswürdigkeiten darunter die Burgruine, Marienkapelle, das Kittsteintor, Glasmuseum oder Grafschaftsmuseum mangelt es innerhalb des Stadtgebietes nicht. Hinzu gesellen sich wundeerschöne Ausflugsziele wie das Schlösschen im Hofgarten oder die Burg, welche die malerische Altstadt überragt. Auch Sportbegeisterte werden sich an den Ufern des Main rundum wohlfühlen, welcher zahlreiche attraktive Wassersportarten ermöglicht, wogegen Wanderer und Radler sich auf den beiden schönsten Radwegen Deutschlands, dem Main-Radweg sowie Radweg „Liebliches Taubertal heimisch fühlen können.

Bildung innerhalb des Stadtgebietes auf hohem Niveau
Angefangen vom Wirtschaftsgymnasium über ein technisches Gymnasium bis hin zur Grundschule sind nahezu alle Bildungsbereiche nahtlos abgedeckt. So finden Sie hier unter anderem das Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium, die Comenius-Realschule, Ottfried-Preußler-Grundschule, Urphar-Lindelbach Hauptschule sowie zahlreiche weitere Grundschulen, welche auf die jeweiligen Stadtteile verteilt sind.

Ausführliche Einblicke in eine faszinierende Region als Gewerbestandort

Einfach viele Faktoren kommen in der Großen Kreisstadt Baden-Württembergs zusammen wenn es darum geht, hier eventuell mit einem eigenen Gewerbestandort zu planen. Auf der einen Seite ist es die günstige Lage in unmittelbarer Nachbarschaft zu Bayern sowie andererseits die geringfügige Entfernung zu den Wirtsschaftsmetropolen Frankfurt am Main und Würzburg, welche die Region so lukrativ erscheinen lassen. Aus diesem Grund sind hier eine Vielzahl Einzelhändler, Handwerksbetriebe sowie Dienstleistungsanbieter seßhaft, wobei selbst mittelständische Unternehmen wie die LS Polymer Technology GmbH, Horn-Verpackung GmbH oder Lutz Pumpen GmbH hier mit Standorten vertreten sind.

Eine Analyse der Lagefaktoren des Einzelhandels innerhalb des Stadtgebietes

Wie wir Immobiliengutachter dank der Angaben des Anbieters GfK GeoMarketing in Erfahrung bringen konnten, verlief das Geschäftsjahr 2014 für den gesamten Einzelhandel im Stadtgebiet überaus positiv. Denn eine Umsatzbilanz von ca. 4,9 Millionen Euro sowwie einem pro Kopf verfügbares Budget von knapp 21.200,00 Euro lassen durchaus optimistisch in die Zukunft blicken. Auch in Punkte Kaufkraftindex konnte die Region auf einen Stand von rund 100,1 Punkte bringen.

Comments are closed.

© 2004 - 2017 Bürogemeinschaft Sachverständige für Immobilienbewertung Binder* ***& Kirchner** ***