Immobiliengutachter Bad Friedrichshall

Als Immobiliensachverständige beschäftigen wir uns auch in Bad Friedrichshall des Bundeslandes Baden-Württemberg mit dem Immobilienmarktgeschehen. Wir erstellen u.a. für den Bereich der Stadt Bad Friedrichshall Verkehrswertgutachten und Mietwertgutachten.

Bad Friedrichshall

Wolfgang Wehl / pixelio.de

Wichtige Informationen über den Immobilienstandort Bad Friedrichshall! Herzlich willkommen in der lebendigen Stadt Bad Friedrichshall, welche innerhalb des Landkreises Heilbronn aber auch Regierungsbezirkes Stuttgart gleich an drei Flüssen wie dem Kocher, der Jagst und Neckar zu finden ist. Unmittelbar im Naturraum der Kocher-Jagst-Ebenen gelegen bietet die Region insbesondere Naturliebhabern eine Fülle an Möglichkeiten, sich von der Faszination dieser Naturlandschaft mitreisen zu lassen, wogegen sich Kulturbegeisterte wohl eher von den zahlreichen historischen Sehensswürdigkeiten wie dem Greckenschloss angezogen fühlen dürften.

Ganz im Nordosten Baden-Württembergs befindet sich inmitten des Naturraumes der Kocher-Jagst-Ebenen die idyllische sowie lebendige Stadt Bad Friedrichshall mit einer Gesamtfläche von knapp 25 Quadratkilometern.

Zudem liegt die Stadt in der Region Heilbronn-Franken wie auch dem Landkreis Heilbronn. Eine Vielzahl attraktiver Kultur- und Freizeitangebote wie das jährlich stattfindende Schachtsee-Fest garantieren innerhalb der Region für eine willkommene Abwechslung. Eine der Besonderheiten, welche die Stadt vorzuweisen hat, dürfte darin zu sehen sein, dass diese gleich an drei Flüssen darunter dem Neckar, Kocher sowie der Jagst liegt. Heute sind es rund 18.600 Menschen, welche sich innerhalb der Region heimisch fühlen, was zugleich einer Bevölkerungsdichte von ca. 750 Einwohner pro Quadratkilometer entspricht. Neben der sogenannten Kernstadt gehören gleichzeitig sechs weitere Stadtteile darunter Kochendorf, Jagstfeld, Hagenbach, Duttenberg, Untergriesheim sowie Plattenwald zur Region. Im Gegenzug finden Sie an den äußeren Grenzen der Stadt die Ortschaften Neckarsulm, Untereisesheim, Bad Wimpfen, Offenau, Gundelsheim, Neudenau, Oedheim und Neuenstadt am Kocher.

Wie schaut es mit den Kaufpreisen für Immobilienwerte auf dem Immobilienmarkt der Stadt Bad Friedrichshall aus

Welche ortsüblichen Preise für Immobilien auf dem Immobilienmarkt der Region auch Sie interessieren dürften, hatten wir Immobiliengutachter nach umfangreichen Reserchen unter anderen auf Immowelt herausbekommen können. Damit können wir Immobiliengutachter zum Beispiel einschlägig davon ausgehen, dass innerhalb des gesamten Stadtgebietes mit einem Mietpreis für Wohnungen gerechnet werden darf, welcher knapp 7,84 Euro je Quadratmeter beträgt. Um sich gleich ein schmuckes Häuschen anmieten zu können, sollten Sie von einem monatlichen Mietpreis ausgehen, der laut Immowelt rund 855,00 Euro betragen dürfte. Um sich den Traum eigener Immobilienwerte innerhalb des Stadtgebietes verwirklichen zu können, sollte Sie ein durchschnittlicher Kaufpreis von circa 395.000,00 Euro keineswegs zu kostspielig erscheinen. Dagegen werden gerade einmal ungefähr 2.351,00 Euro pro Quadratmeter fällig, um sich Immobilien wie eine Eigentumswohnung kaufen zu können. Bei einem Grundstück innerhalb der Region müsste allenfalls mit einem Quadratmeterpreis von ca. 125,00 Euro gerechnet werden.

Die Immobiliengutachter beobachten die Immobilienmarktdaten der Stadt Bad Friedrichshall sehr genau.

Hierzu werden in der Region Landkreises Heilbronn diverse Immobilienmarktinformation gesammelt und in entsprechenden Wertermittlungsverfahren weiterverarbeitet. Die entscheidenden zu recherchierenden Marktdaten sind u.a. Bodenrichtwerte, Mieterträge, Kaufkraft- und Bevölkerungsentwicklung, Liegeschaftszinssätze aber auch Baukosten, Pachthöhen und Vergleichsdaten von bekannten Verkaufstransaktionen. Die Zinsentwicklung sowie die Immobilienkonjunktur sind ebenfalls betrachtenswerte Themen in der Immobilienbewertung.

Die Immobiliengutachter untersuchen im konkreten Einzelbewertungsfall in Bad Friedrichshall neben der Substanz der baulichen Anlagen entsprechend o.g. Immobilienmarktkennzahlen. Diese Daten werden letztlich, je Bewertungsobjekt in ein bewertes und normiertes Wertermittlungsverfahren eingebracht. Die zu verwendenden Verfahren sind das Vergleichswertverfahren, das Ertragswertverfahren und das Sachwertverfahren.

Wir führen als in Baden-Württemberg ansässige Immobiliensachverständige mit Ihnen eine umfängliche Ortsbesichtigung durch um die baulichen Anlagen zu dokumentieren aber auch einen Eindruck von der Umgebung sowie der Wohn- oder Geschäfstlage in Bad Friedrichshall zu bekommen. Als Ergebnis erhalten Sie ein gerichtsfestes Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 Baugesetzbuch.

Welche Highligts machen die Region als Wohnstandort Bad Friedrichshall so überaus attraktiv

Einmal abgesehen von den hier vorzufindenden wunderschönen Naturlandschaften wie dem Naturraum der Kocher-Jagst-Ebenen dürften insbesondere das breitgefächerte Kultur-und Freizeitangebot ein ausschlaggebendes Argument gewesen ssein, dass es sich bei der Region um einen äußerst abwechslungsreichen sowie attraktiven Wohnstandort handeln dürfte.

Historische Bauwerke, attraktive Kultur- und Freizeitangebote im Überblick
Ein intensiver Blick auf die Fülle der historischen Sehenswürdigkeiten innerhalb des Stadtgebietes gerichtet verrät uns, dass mit dem Schloss Lehen, Greckenschloss, St. Andresche Schlösschen, der Pfarrkirche St. Barbara sowie Sebastiankirche einiges an Bauwerken auf Sie warten. Das gleiche trifft auf die zahlreichen Veranstaltungen darunter dem Hagenbacher Bockbierfest oder Schachtsee-Fest zu, wogegen die Kocher-Jagst-Ebenen vor allem Wanderer und Naturliebhaber interessieren dürften.

Lukrative Bildungseinrichtungen innerhalb der Stadt
Mit sechs Grundschulen darunter die Grundschule Jagstfeld, einer Hauptschule einschließlich Werkrealschule (Glück-Auf-Werkrealschule) sowie ebenfall einer Realschule (Otto-Klenert-Realschule) bietet die Region allen Kindern und Jugendlichen weitreichende Perspektiven in Sachen Schulausbildung. Zudem befindet sich innerhalb der Stadtgrenzen das Friedrich-von-Alberti-Gymnasium sowie eine Volkshochschule Unterland im Stadtgebiet. Weitere Alternativen im Bereich Hochschulbildung oder Berufsausbildung bietet die Nähe zur Metropolregion Stuttgart.

Wichtige Anhaltspunkte für einen vielversprechenden Gewerbestandort

Eine ganze Reihe von Einzelhandelsgeschäften, Handwerksbetrieben sowie Dienstleistungsanbietern hatten sich die Vorzüge der Region darunter die günstige Entfernung zur Metropolregion Stuttgart aber auch gute Verkehrsstruktur mit der Bundesautobahn A 6 oder Bundesstraße 27 Blankenburg/Harz-Schaffhausen zu eigen gemacht, um hier gezielt ihre Standorte auszuerwählen. Auch eine Vielzahl namhafter Unternehmen wie die Südwestdeutsche Salzwerke AG, Hengstenberg GmbH & Co. KG oder Hänel Büro- und Lagersysteme hatten sich diese Besonderheiten ganz bewußt zunutze machen können.

Wie ist es um die Lagefaktoren des Einzelhandels innerhalb der Region bestellt

Entscheidende Kriterien, um sich ein genaues Bild über die Lagefaktoren des Einzelhandels innerhalb des Stadtgebietes im Regierungsbezirk Stuttgart machen zu können, dürften die aktuellen Statistiken der GfK GeoMarketing GmbH aus dem Jahre 2014 sein. Denn diese besagten unter anderen, dass eben genau in diesem vergangenem Geschäftsjahr 2014 ein Gesamtumsatz von knapp 4,3 Millionen Euro erzielt werden konnte. Ebenso erfreulich dürfte aus Sicht der einheimischen Bevölkerung das pro Kopf verfügbare Budget von ca. 20.300,00 Euro gewesen sein. Dank dieser bisherigen Gesichtspunkte erreichte die Region einen Kaufkraftindex von etwa 100.5 Punkte.

Comments are closed.

© 2004 - 2017 Bürogemeinschaft Sachverständige für Immobilienbewertung Binder* ***& Kirchner** ***