Immobiliengutachter Singen

Als Immobiliensachverständige beschäftigen wir uns auch in Singen des Bundeslandes Baden-Württemberg mit dem Immobilienmarktgeschehen. Wir erstellen u.a. für den Bereich der Stadt Singen Verkehrswertgutachten und Mietwertgutachten.

Singen

Norbert Lorenz / pixelio.de

Ein faszinierender Streifzug durch den attraktiven Immobilienmarkt Singen! Herzlich willkommen im Süden Baden-Württembergs wo die romantische Stadt Singen als zweitgrößtes Stadtgebiet innerhalb des Landkreises Konstanz mit beeindruckenden Landschaften, idyllischen Ausflugszielen und historischen Sehenswürdigkeiten wie zum Beispiel der berühmten Bergruine „Festung Hohentwiel“ auf ihre Gäste wartet.

Innerhalb des Landkreises Konstanz direkt am Fuße eines Vulkankegels, dem sogenannten Phonolithkegels befindet sich die zweitgrößte Stadt im bereits erwähntem Landkreis, welche zudem zu den Hegaubergen gehört.

Mit einer Gesamtfläche von ungefähr 62 Quadratkilometern bietet die Region nordwestlich des Bodensees knapp 46.300 Menschen ausreichend Platz, um sich in jeglicher Hinsicht vollends frei entfalten zu können. Das bedeutet zugleich, dass im Stadtgebiet Baden-Württembergs eine Bevölkerungsdichte von rund 750 Einwohnern je Quadratkilometer vorherrscht. Nächstgrößere Metropolen wie Konstanz oder Schaffhausen in der Schweiz befinden sich in unmittelbarer Nähe zum Stadtgebiet. Gemeinsam mit Konstanz bildet die Stadt ein bedeutendes Mittelzentrum für alle umliegenden Hegau-Gemeinden. Heute hat das Stadtgebiet des Landkreises Konstanz den Status einer Großen Kreisstadt inne und wird durch die sogenannte Kernstadt sowie den dazugehörigen Stadtteilen Beuren an der Aach, Böhlingen, Friedlingen, Hausen an der Aach, Schlatt unter Krähen und Überlingen am Ried gebildet. In unmittelbarer Nachbarschaft zur Großen Kreisstadt Baden-Württembergs befinden sich neben Hilzingen auch noch Mühlhausen-Ehingen, Volkertshausen, Steißlingen, Moos, Öhningen, Radolfzell am Bodensee, Rielasingen-Worblingen sowie in der benachbarten Schweiz der Ort Hemishofen.

Auf die Immobilienwerte sollten Interessenten auf dem Immobilienmarkt der Großen Kreisstadt Singen im Landkreis Konstanz besonders achten

Umfangreiche Details zu den Preisen für Immobilienwerte vom Immobilienmarkt der Großen Kreisstadt des Landkreises Konstanz, konnten wir Immobiliengutachter dank Immowelt ausfindig machen, wobei insbesondere bei den Mietpreisen von Wohnungen ein Quadratmeterpreis herauszubekommen war, welcher rund 8,88 Euro betragen dürfte. Auch für Immobilien wie Reihenäuser oder Fachwerkhäuser fanden wir Immobiliengutachter einen Richtwert von fast 756,00 Euro im Monat heraus, wogegen Eigentumswohnungen mit knapp 845,00 Euro pro Quadratmeter Wohnfläche an Interessenten verkauft werden. Andere Immobilien darunter Ein- und Mehrfamilienäuser wechseln innerhalb der Großen Kreisstadt des Landkreises Konstanz für circa 325.430,00 Euro ihre Besitzer. Um ein geeignetes Grundstück sein eigen nennen zu können, sollte hierfür ein Kaufpreis von ungefähr 32,00 Euro je Quadratmeter Grundfläche einkalkuliert werden.

Die Immobiliengutachter beobachten die Immobilienmarktdaten der Stadt Singen sehr genau.

Hierzu werden in der Region Bodensee diverse Immobilienmarktinformation gesammelt und in entsprechenden Wertermittlungsverfahren weiterverarbeitet. Die entscheidenden zu recherchierenden Marktdaten sind u.a. Bodenrichtwerte, Mieterträge, Kaufkraft- und Bevölkerungsentwicklung, Liegeschaftszinssätze aber auch Baukosten, Pachthöhen und Vergleichsdaten von bekannten Verkaufstransaktionen. Die Zinsentwicklung sowie die Immobilienkonjunktur sind ebenfalls betrachtenswerte Themen in der Immobilienbewertung.

Die Immobiliengutachter untersuchen im konkreten Einzelbewertungsfall in Singen neben der Substanz der baulichen Anlagen entsprechend o.g. Immobilienmarktkennzahlen. Diese Daten werden letztlich, je Bewertungsobjekt in ein bewertes und normiertes Wertermittlungsverfahren eingebracht. Die zu verwendenden Verfahren sind das Vergleichswertverfahren, das Ertragswertverfahren und das Sachwertverfahren.

Wir führen als in Baden-Württemberg ansässige Immobiliensachverständige mit Ihnen eine umfängliche Ortsbesichtigung durch um die baulichen Anlagen zu dokumentieren aber auch einen Eindruck von der Umgebung sowie der Wohn- oder Geschäfstlage in Singen zu bekommen. Als Ergebnis erhalten Sie ein gerichtsfestes Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 Baugesetzbuch.

Welche Eigenschaften machen die Große Kreisstadt Singen in Baden-Württemberg zu einem vielseitigen und lebenswerten Wohnstandort

Reizvolle Landschaften wie die Hegauberge oder der Bodensee tragen ebenso wie interessante Kultur- und Freizeitangebote sowie historische Sehenswürdigkeiten zur Attraktivität dieser Region Baden-Württembergs bei, wo sich die Menschen rundum wohl fühlen dürfen. Was die Große Kreisstadt des Landkreises sonst noch zu bieten hat, erfahren Sie in den nun folgenden Abschnitten.

Kultur- und Freizeitangebote sowie interessante Bauwerke der Region Baden-Württembergs Ausgehnten Wanderungen und Radtouren steht dank faszinierender Landschaften wie den Hegaubergen oder dem Bodensee nichts mehr im Wege, was insbesondere Wanderfreunde sowie Radler dazu animieren dürfte, der Region Baden-Württembergs alsbald einen persönlichen Besuch abzustatten. Auch an historischen Sehenswürdigkeiten wie der Herz-Jesu-Kirche, Pfarrkirche St. Leodegar, St.-Thomas-Kirche oder Burgruine „Festung Hohentwiel“ (dem Wahrzeichen der Stadt) mangelt es im Stadtgebiet keinesfalls. Interessante Exponate präsentieren Ihnen unter anderen das Archäologische Museum, Städtische Kunstmuseum oder MAC Museum Art & Cars. Zu den kulturellen Höhepunkten zählen unter anderen der Martinimarkt im September, die Fasnet (Fastnacht) sowie Maifeierlichkeiten auf dem Rathausplatz.

Bildung und Kindertagesstätten innerhalb der baden-württembergischen Großen Kreisstadt Vier reine Grundschulen wie die Bruderhofschule, Hardtschule, Grundschule Friedingen oder Grundschule Beuren an der Aach erwarten Schulpflichtige innerhalb des Stadtgebietes im Landkreis Konstanz. Hinzu kommen Werkrealschulen darunter die Beethovenschule, Waldeck-Schule und Schillerschule, zwei Realschulen (Ekkehard- und Zeppelin-Realschule), Förderschulen wie die Wessenbergschule aber auch zwei Gymnasien (Hegau- und Friedrich-Wöhler-Gymnasium). Mit der Hohentwiel-Gewerbeschule sowie kaufmännischen Robert-Gerwig-Fachschule wird auch im Bereich Berufsausbildung für ein hohes Niveau garantiert, wogegen sich die Kleinsten auf eine Vielzahl moderne Kindertageseinrichtungen wie die Kita „Lila Distel“ freuen dürfen.

Was dürfen Sie vom Stadtgebiet in Punkte attraktiver Wirtschafts- und Gewerbestandort erwarten

So verfügt die Region des Landkreises Konstanz unter anderen über eine ausgezeichnete Infrastruktur aber auch günstige Verkehrsanbindung, wodurch sich wichtige Metropolen wie zum Beispiel Stuttgart oder Schaffhausen dank der Bundesautobahnen A 81, A 98 sowie den Bundesstraßen B 34 und B 314 schnellstmöglich erreichen lassen. Hinzu kommt noch die Schnellstraße B 33 sowie ein gut ausgebautes Schienennetz aber auch Containerterminal, wodurch insbesondere der Güterverkehr unter anderen nach Italien abgewickelt wird. Dank dieser hervorragenden Bedingungen haben sich nicht nur Einzelhändler und Dienstleistungsanbieter, sondern insbesondere Unternehmen wie die Aqua Lung GmbH, Multisped Internationale Spedition GmbH, Bipso GmbH, TinniCare GmbH & Co. KG sowie F.X. Ruch KG dazu entschlossen hier ihre modernen Produktionsstätten zu errichten.

Diese Lagefaktoren dürften vor allen Einzelhändler des Stadtgebietes im Landkreis Konstanz interessieren

Was die GfK GeoMarketing auf ihrer firmeneigenen Webseite präsentiert, verdeutlicht allein durch den Gesamtumsatz von fast 6,6 Millionen Euro, welchen Einzelhändler des Stadtgebietes im Geschäftsjahr 2014 erwirtschaften konnten, wie lukrativ diese Region Baden-Württembergs für den Einzelhandel ist. Auch bei den Bewohnern, welche im selben Jahr immerhin rund 22.100,00 Euro zur Verfügung hatten genießt das Stadtgebiet einen enorm hohen Stellenwert, was zudem durch den ermittelten Kaufkraftindex von fast 101,2 Punkten noch intensiver veranschaulicht wird.

Comments are closed.

© 2004 - 2017 Bürogemeinschaft Sachverständige für Immobilienbewertung Binder* ***& Kirchner** ***