Immobiliengutachter Rastatt

Als Immobiliensachverständige beschäftigen wir uns auch in Rastatt des Bundeslandes Baden-Württemberg mit dem Immobilienmarktgeschehen. Wir erstellen u.a. für den Bereich der Stadt Rastatt Verkehrswertgutachten und Mietwertgutachten.

Rastatt

Rainer Sturm / pixelio.de

Intensive Aussichten über den Immobilienstandort Rastatt! Herzlich willkommen in der überaus liebenswerten und facettenreichen Großen Kreisstadt Rastatt, welche innerhalb der Oberrheinischen Tiefebene zu finden ist. Faszinierende Sehenswürdigkeiten aber auch wunderschöne Naturlandsschaften scheinen sich in der Region sprichwörtlich gesagt die Hände zu reichen, denn sowohl Schloss Favorite wie auch die älteste Barockresidenz am Oberrhein sind hier im Stadtgebiet heimisch.

Die heutige Große Kreisstadt wurde im 18. Jahrhundert zur barocken Residenzstadt der ehemaligen Markgrafschaft Baden-Baden ausgebaut und erlangte im 19. Jahrhundert Berühmtheit als sogenannte Bundesfestung, wobei ihr bis Ende des 20. Jahrhundert der Status einer Garnisionsstadt zugeteilt wurde.

Noch heute findet man im gesamten Stadtgebiet Spuren dieser bewegten Vergangenheit wie zum Beispiel Schloss Favorite oder das barocke Residenzschloss, welches zudem als älteste am Oberrhein gilt. Doch die circa 59 Quadratkilometer umfassende Große Kreissstadt im Regierungsbezirk Karlsruhe bietet ihren rund 47.600 Einwohnern sowie zahlreichen Besuchern noch weitaus mehr, was bis hin zur hervorragenden Infrastruktur reicht. Gleichzeitig bringt es das Stadtgebiet auf eine Bevölkerungsdichte, welche bei knapp 806 Einwohner je Quadratkilometer liegt. Sowohl die eigentliche Kernstadt wie auch deren eingegliederten fünf Stadtteile darunter Niederbühl/Förch (etwa 3.000), Plittersdorf (ungefähr 3.000), Ottersdorf (ca. 2.400), Wintersdorf (fast 2.000) sowie Rauental (immerhin 1.400) Einwohner bilden letztendlich die Große Kreisstadt im gleichnamigen Landkreis. Zu den Nachbarortschaften gehören Steinmauern, Muggensturm, Bischweier, Ötigheim, Kuppenheim, Iffezheim, Munchhausen, Beinheim, Seltz aber auch der Stadtkreis Baden-Baden.

Konkrete Preise für Immobilienwerte wie diese auf dem Immobilienmarkt der Großen Kreisstadt Rastatt zu finden sind

Wie die aktuellsten Preise bei Immobilien auf dem Immobilienmarkt des Stadtgebietes tatsächlich aussehen, präsentierte uns Immobiliengutachter die Immowelt AG auf überzeugende Art und Weise dank konkreter Fakten wie diese auf deren Webseite nachzulesen sind. In diesen Zusammenhang ist uns Immobiliengutachter zum Beispiel aufgefallen, dass Sie im Stadtgebiet von einem durchschnittlichen Mietpreis bei Wohnungen ausgehen dürfen, welcher rund 7,71 Euro je Quadratmeter freie Wohnfläche beträgt. Der monatliche Mietpreis für Immobilienwerte im Stadtgebiet darunter Reihenäuser beträgt hingegen knapp 1.282,00 Euro. Auch bei den Kaufpreisen für Immobilien wie einem Einfamilienhaus konnten wir Immobiliengutachter dank Immowelt herausfinden, dass diese innerhalb des Stadtgebietes bei circa 376.336,00 Euro liegen dürften. Im Falle, dass Sie sich für eine Eigentumswohnung im Stadtgebiet interessieren, dürfen wir Immobiliengutachter Ihnen einen Kaufpreis von ungefähr 2.143,00 Euro je Quadratmeter Wohnsfläche ans Herz legen. Die Grundstückspreise sind stattdessen innerhalb der Großen Kreisstadt bei ca. 181,00 Euro pro Quadratmeter zu finden.

Die Immobiliengutachter beobachten die Immobilienmarktdaten der Stadt Rastatt sehr genau.

Hierzu werden in der Region der Oberrheinischen Tiefebene diverse Immobilienmarktinformation gesammelt und in entsprechenden Wertermittlungsverfahren weiterverarbeitet. Die entscheidenden zu recherchierenden Marktdaten sind u.a. Bodenrichtwerte, Mieterträge, Kaufkraft- und Bevölkerungsentwicklung, Liegeschaftszinssätze aber auch Baukosten, Pachthöhen und Vergleichsdaten von bekannten Verkaufstransaktionen. Die Zinsentwicklung sowie die Immobilienkonjunktur sind ebenfalls betrachtenswerte Themen in der Immobilienbewertung.

Die Immobiliengutachter untersuchen im konkreten Einzelbewertungsfall in Rastatt neben der Substanz der baulichen Anlagen entsprechend o.g. Immobilienmarktkennzahlen. Diese Daten werden letztlich, je Bewertungsobjekt in ein bewertes und normiertes Wertermittlungsverfahren eingebracht. Die zu verwendenden Verfahren sind das Vergleichswertverfahren, das Ertragswertverfahren und das Sachwertverfahren.

Wir führen als in Baden-Württemberg ansässige Immobiliensachverständige mit Ihnen eine umfängliche Ortsbesichtigung durch um die baulichen Anlagen zu dokumentieren aber auch einen Eindruck von der Umgebung sowie der Wohn- oder Geschäfstlage in Rastatt zu bekommen. Als Ergebnis erhalten Sie ein gerichtsfestes Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 Baugesetzbuch.

Die sonnige Barockstadt Rastatt als lebenswerter und vielseitiger Wohnstandort

Dank ihrer faszinierenden Lage an gleich zwei Ufern, dem des Rheins sowie der romantischen Murg gilt die Große Kreisstadt, welche zudem im Osten vom Schwarzwald und Westen von den französischen Vogesen begrenzt ist, gilt die Region insbesondere unter Wanderern oder Naturliebhabern als ein echter Insidertipp für unvergessliche Ausflüge inmitten einer wunderschönen Natur. Auch an Sehenswürdigkeiten, Kultur- und Freizeitattraktionen fehlt es innerhalb des Stadtgebietes nicht, wovon Sie sich in den nun folgenden Abschnitten selbst überzeugen dürfen.

Abwechslungsreiche Kultur-und Freizeitangebote sowie historische Sehenswürdigkeiten des gesamten Stadtgebietes Einmal abgesehen von den zahlreichen historischen Sehenswürdigkeiten wie zum Beispiel dem Residenzschloss (Wahrzeichen), Schloss Favorite, Wasserturm, der Pagodenburg, katholischen Stadtkirche St. Alexander oder Einsiedelner Kapelle erwartet Sie im Stadtgebiet eines der größten internationalen Straßentheaterfestivals innerhalb Deutschlands, dem sogenannten „tête-à-tête“. Mit dem Alexiusbrunnen, Johannes-Nepomuk-Brunnen, Bernhardusbrunnen sowie Pfeifferbrunnen erwarten Sie weitere Besonderheiten im Stadtgebiet. Interessante Ausstellungen können Sie unter anderen im Stadtmuseum oder Wehrgeschichtlichem Museum in Augenschein nehmen.

Das überaus moderne Bildungssystem des Stadtgebietes genauer betrachtet Im gesamten Stadtgebiet finden Sie moderne Bildungseinrichtungen, welche von Grundschulen darunter der Carl-Schurz-Schule, Hans-Thoma-Schule, Hansjakobschule sowie Johann-Peter-Hebel-Schule bis hin zum Ludwig-Wilhelm- oder Tulla-Gymnasium reichen. Hinzu kommen weitere Schulen wie die Gustav-Heinemann-Schule oder Karlschule (Grund- sowie Hauptschulen einschließlich Werkrealschule), Pestalozzi-Förderschule für Geistigbehinderte und Salomo-Bekenntnisschule. Weiterhin finden Sie im Stadtgebiet die Anne-Franck-Hauswirtschaftsschule sowie Josef-Durler-Gewerbefachschule.

Aufschlußreiche Daten über das Stadtgebiet als Wirtschafts- und Gewerbestandort

Der Wirtschafts- und Gewerbestandort befindet sich mitten im Herzen einer modernen TechnologieRegion Karlsruhes, welcher durch eine Fülle hervorragender Standortfaktoren wie zum Beispiel ein mustergültig ausgebautes Verkehrsnetz mit der Bundesautobahn A 5 Basel-Karlsruhe sowie den beiden Bundesstraßen B 3 und B 36, welche gleichzeitig durch das Stadtgebiet führen. Auch eine leistungsfähige Infrastruktur ist einer der Hauptgründe, weshalb sich nicht nur Einzelhändler, Handwerksbetriebe oder Dienstleistungsanbieter in der Region wohl fühlen, sondern auch Unternehmen wie die Daimler AG, Lawo AG, Dreßler Bau GmbH, Hauraton GmbH & Co. KG sowie basi Schöberl GmbH & Co. KG hier hochmoderne Produktionsstätten vorweisen können.

Exakte Angaben der ortsüblichen Lagefaktoren die den Einzelhandel des Stadtgebietes betreffen

Im Geschäftsjahr 2014 durfte sich der Einzelhandel des Stadtgebietes über eine sehr erfreuliche Umsatzblianz freuen, welche nach Aussagen von GfK GeoMarketing bei rund 5,2 Millionen Euro lag. Das hatte zur Folge, dass jedem Einwohner der Großen Kreisstadt knapp 20.400,00 Euro zur freien Verfügbarkeit gestanden hatten. In diesen Zusammehang ergab sich letztendlich ein Kaufkraftindex von fast 100,2 Punkten.

Comments are closed.

© 2004 - 2017 Bürogemeinschaft Sachverständige für Immobilienbewertung Binder* ***& Kirchner** ***