Immobiliengutachter Leimen

Als Immobiliensachverständige beschäftigen wir uns auch in Leimen des Bundeslandes Baden-Württemberg mit dem Immobilienmarktgeschehen. Wir erstellen u.a. für den Bereich der Stadt Leimen Verkehrswertgutachten und Mietwertgutachten.

Leimen

Rainer Sturm / pixelio.de

Interessantes über den Immobilienstandort Leimen! Herzlich willkommen in der drittgrößten Stadt des Rhein-Neckar-Kreises, welche Sie rund sieben Kilometer südlich von Heidelberg in der Oberrheinischen Tiefebene an den Ausläufern der Schwetzinger Hardt zum Kraichgauer Hügelland finden.

Seit dem Jahre 1992 darf sich Leimen im Nordwesten Baden-Württembergs würdevoll als Große Kreisstadt bezeichnen, welche nach den beiden Städten Weinheim sowie Sinsheim die drittgrößte innerhalb des Rhein-Neckar-Kreises ist.

Rund sieben Kilometer sind es gerade einmal bis zur Metropole und Universitätsstadt Heidelberg, was insbesondere für den Bereich Hochschulbildung entscheidende Impulse geben dürfte. Gleichzeitig hat die ca. 21 Quadratkilometer Große Kreisstadt einschließlich ihrer eingegliederten Stadtteile darunter der sogenannten Kernstadt, Gauangelloch, Lingental, Ochsenbach sowie St. Ilgen einen entscheidenden Anteil innerhalb der Metropolregion Rhein-Neckar. Dank wunderschöner Landschaften wie der Oberrheinischen Tiefebene unmittelbar an den Ausläufern der Schwetzinger Hardt gelegen, bietet die Region vor allem Wanderern, Radlern sowie Naturliebhabern ungeahnte Möglichkeiten, um die Natur von ihrer schönsten Seite kennenzulernen. Heute sind es rund 26.100 Einwohner, welche laut statistisches Amt innerhalb der Großen Kreisstadt gemeldet sind. Damit kommt die Stadt auf eine Bevölkerungsdichte von knapp 1.264 Einwohner je Quadratkilometer. In unmittelbarer Nachbarschaft zum Stadtgebiet befinden sich Heidelberg, Gaiberg, Bammental, Mauer, Wiesloch, Nußloch, Walldorf sowie Sandhausen.

Den Miet- und Kaufpreisen für Immobilienwerte auf dem Leimener Immobilienmarkt auf der Spur

Wie wir Immobiliengutachter auf Immowelt ausfindig machen konnten, bietet der heimische Immobilienmarkt des Stadtgebietes innerhalb Baden-Württembergs interessante Fakten über die hier geläufigen Miet- und Kaufpreise bei Immobilien jeglicher Art. Das betrifft in allererster Linie den heimischen Mietspiegel für Wohnungen, welcher auf dem Immobilienmarkt der Großen Kreisstadt im Regierungsbezirk Karlsruhe rund 8,79 Euro pro Quadratmeter Wohnfläche beträgt. Um sich Immobilienwerte wie eine Villa am Rande des Stadtgebietes anmieten zu können, müssen Sie mit einem monatlichen Mietpreis von ungefähr 1.065,00 Euro rechnen. Die Kaufpreise für Immobilien darunter Ein- und Mehrfamilienhäuser liegen im Stadtgebiet bei etwa 402.317,00 Euro. Zudem hatten wir Immobiliengutachter herausfinden können, dass Sie für eine Eigentumswohnung im Stadtgebiet knapp 1.637,00 Euro pro Quadratmeter als Kaufpreis einkalkulieren müssten. Entsprechendes Bauland bekommen Sie dagegen bereit für einen Quadratmeterpreis von circa 311,00 Euro zum Kauf angeboten.

Die Immobiliengutachter beobachten die Immobilienmarktdaten der Stadt Leimen sehr genau.

Hierzu werden in der Region an den Ausläufern der Schwetzinger Hardt diverse Immobilienmarktinformation gesammelt und in entsprechenden Wertermittlungsverfahren weiterverarbeitet. Die entscheidenden zu recherchierenden Marktdaten sind u.a. Bodenrichtwerte, Mieterträge, Kaufkraft- und Bevölkerungsentwicklung, Liegeschaftszinssätze aber auch Baukosten, Pachthöhen und Vergleichsdaten von bekannten Verkaufstransaktionen. Die Zinsentwicklung sowie die Immobilienkonjunktur sind ebenfalls betrachtenswerte Themen in der Immobilienbewertung.

Die Immobiliengutachter untersuchen im konkreten Einzelbewertungsfall in Leimen neben der Substanz der baulichen Anlagen entsprechend o.g. Immobilienmarktkennzahlen. Diese Daten werden letztlich, je Bewertungsobjekt in ein bewertes und normiertes Wertermittlungsverfahren eingebracht. Die zu verwendenden Verfahren sind das Vergleichswertverfahren, das Ertragswertverfahren und das Sachwertverfahren.

Wir führen als in Baden-Württemberg ansässige Immobiliensachverständige mit Ihnen eine umfängliche Ortsbesichtigung durch um die baulichen Anlagen zu dokumentieren aber auch einen Eindruck von der Umgebung sowie der Wohn- oder Geschäfstlage in Leimen zu bekommen. Als Ergebnis erhalten Sie ein gerichtsfestes Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 Baugesetzbuch.

Welche Vorzüge bietet Ihnen das Stadtgebiet Leimens im Punkt attraktiver Wohnstandort

Im gesamten Stadtgebiet wird Ihnen sprichwörtlich gesagt von allem etwas geboten, denn sowohl faszinierende Naturlandschaften wie der Schwetzinger Hardt wie auch historische Sehenswürdigkeiten garantieren dafür, dass es innerhalb der Großen Kreisstadt immer etwas neues zu entdecken gibt. Auch in kultureller Hinsicht sowie im Bereich Bildung erwarten Sie im Stadtgebiet eine Reihe echter Highlights.

Die schönsten Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten und Freizeitangebote des Stadtgebietes
Zu den Hauptattraktionen des Stadtgebietes dürfen zweifelsfrei eine Vielzahl historischer Sehenswürdigkeiten wie zum Beispiel die katholische Pfarrkirche Herz-Jesu, evangelische Mauritiuskirche, St.-Aegidius-Kirche, das Rathaus mit Spiegelsaal sowie Bettendorffsche Schloss gezählt werden. Ein umfangreiches Bild über die eigentliche Geschichte der heutigen Großen Kreisstadt können Sie sich im heimischen Stadtmuseum verschaffen. Wanderer oder Radler werden dann doch eher ausgedehnte Ausflüge auf den zahlreichen Rad- und Wanderwegen darunter der Bergstraße, Bertha Benz Memorial Route sowie Badischen Weinstraße den Vorzug gewähren.

Das Stadtgebiet und seine modernen Bildungseinrichtungen
Auch innerhalb der Großen Kreisstadt des Rhein-Neckar-Kreises können Kinder und Jugendliche auf ein gut ausgeprägtes Bildungssystem zurückgreifen. Denn sowohl eine reine Grundschule im Stadtzentrum (Turmschule), Schlossbergschule (Grundschule im Stadtteil Gauangelloch), Werkrealschule einschließlich Grundschule (Geschwister-Scholl-Schule) sowie der Otto-Graf-Realschule erwarten Sie innerhalb des Stadtgebietes. Hinzu kommt eine Musikschule sowie Stadtbücherei.

Was erwartet Sie am Wirtschafts- und Gewerbestandort Leimen

Die Region verfügt über eine ausgezeichnete Infrastruktur aber auch über ein gut ausgebautes Verkehrsnetz, welches unter anderen mit der Bundesautobahn A 5 Karlsruhe-Heidelberg sowie Bundesstraße B 3 Heidelberg-Bruchsal ideale Bedingungen bietet. Dank der neuen Nordost-Umgehung L 600 wurde die Strecke Elsenztal in Richtung Rheinebene verbunden, wodurch sich die Fahrtzeit um ein Vielfaches verkürzen lässt. Auch ein perfektes Schienennetz mit der Rheintalbahn sowie Materialseilbahn garantieren für einen reibungslosen Ablauf im Güterverkehr. Dank dieser hervorragenden Voraussetzungen haben sich neben eine Vielzahl Einzelhändler, Handwerksbetriebe und Dienstleistungsanbieter auch mittelständische Unternehmen darunter die EDV-Systeme Zschau, Johannes Kübler GmbH oder Cocos Computersysteme GmbH & Co. KG in der Region nierdergelassen.

Wie sieht es in Punkte Lagefaktoren des Einzelhandels im Stadtgebiet aus

Welche Lagefaktoren aus der Sicht des Einzelhandels im gesamten Stadtgebiet von Bedeutung sind, konnten wir Immobiliengutachter dank des Anbieters GfK GeoMarketing herausfinden, welche unter anderen für das Geschäftsjahr 2014 einen Gesamtumsatz von ungefähr 5,4 Millionen Euro bezifferten. Auch in Sachen Kaufkraftindex wurde uns ein Wert von ca. 100,1 Punkte präsentiert. Somit standen jedem Bewohner 2014 rund 20.300,00 Euro zur freien Verfügung.

Comments are closed.

© 2004 - 2017 Bürogemeinschaft Sachverständige für Immobilienbewertung Binder* ***& Kirchner** ***