Immobiliengutachter Isny im Allgäu

Als Immobiliensachverständige beschäftigen wir uns auch in Isny des Bundeslandes Baden-Württemberg mit dem Immobilienmarktgeschehen. Wir erstellen u.a. für den Bereich der Stadt Isny Verkehrswertgutachten und Mietwertgutachten.

Isny

JuwelTop / pixelio.de

Immobilienmarkt Isny im Allgäu

Faszinierende Erkenntnisse über den lebensfrohen Immobilienstandort Isny im Allgäu! Herzlich willkommen im idyllischen sowie Heilklimatischen Kurort Isny im Allgäu, welcher als ehemalige freie Reichsstadt direkt an der Oberschwäbischen Barockstraße gelegen nicht nur einen erholsamen Aufenthalt, sondern auch unvergessliche Eindrücke verspricht.

Reizvolle Naturlandschaften wie der waldreiche Mittelgebirgszug „Adelegg“ sind nur einige der Fakten, welche dafür Sorge tragen, dass es jährlich tausende von Besuchern und Erholungssuchenden in den heilklimatischen Kurort Isny im Allgäu zieht.

Denn auch an Sehenswürdigkeiten oder Freizeitangeboten können Sie vom Stadtgebiet eine ganze Menge erwarten darunter die Nikolaikirche sowie das Theaterfestival. Doch in erster Hinsicht ist die knapp 85 Quadratkilometer große Region des Landkreises Ravensburg ein staatlich anerkannter Heilklimatischer Kurort, welcher zugleich für rund 13.600 Menschen eine abwechslungsreiche Heimstätte geworden ist. In diesen Zusammenhang konnte statistisch betrachtet eine Bevölkerungsdichte von ca. 159 Einwohnern je Quadratkilometer nachgewiesen werden, die für das baden-württembergische Stadtgebiet des Regierungsbezirkes Tübingen zutreffend ist. Die Region an der Hauptroute der Oberschwäbischen Barockstraße sowie der Adelegg gehören ebenso zu den landschaftlichen Reizen dieses heilklimatischen Kurortes wie auch der etwa 1.118 Meter hohe Schwarze Grat.

Wie schauen die unterschiedlichen Preise bei Immobilien auf dem Immobilienmarkt des heilklimatischen Kurortes Isny in Baden-Württemberg aus

Wie dank Immowelt für uns Immobiliengutachter herausgefunden werden konnte, getaltet sich das Preisniveau bei Immobilien auf dem Immobilienmarkt des heilklimatischen Kurortes äußerst interessant, was allein durch einen durchschnittlichen Mietspiegel in Punkte Wohnungen von ungefähr 9,13 Euro pro Quadratmeter verdeutlicht wird. Dagegen liegen die durchschnittlichen Mietpreise für Immobilienwerte wie Eigenheime bei ca. 1.025,00 Euro im Monat, wobei Sie der Kauf einer Eigentumswohnung rund 2.600,00 Euro je Quadratmeter kosten würde. Als durchschnittlichen Kaufpreis für Immobilienwerte wie Ein- und Mehrfamilienhäuser fanden wir Immobiliengutachter einen Richtwert von knapp 399.380,00 Euro heraus, wogegen bei Grundstücken in etwa 28,00 Euro je Quadratmeter aufgebracht werden müssten.

Die Immobiliengutachter beobachten die Immobilienmarktdaten der Stadt Isny im Allgäu sehr genau.

Hierzu werden in der Region Allgäu diverse Immobilienmarktinformation gesammelt und in entsprechenden Wertermittlungsverfahren weiterverarbeitet. Die entscheidenden zu recherchierenden Marktdaten sind u.a. Bodenrichtwerte, Mieterträge, Kaufkraft- und Bevölkerungsentwicklung,Liegeschaftszinssätze aber auch Baukosten, Pachthöhen und Vergleichsdaten von bekannten Verkaufstransaktionen. Die Zinsentwicklung sowie die Immobilienkonjunktur sind ebenfalls betrachtenswerte Themen in der Immobilienbewertung.

Die Immobiliengutachter untersuchen im konkreten Einzelbewertungsfall in Isny im Allgäu neben der Substanz der baulichen Anlagen entsprechend o.g. Immobilienmarktkennzahlen. Diese Daten werden letztlich, je Bewertungsobjekt in ein bewertes und normiertes Wertermittlungsverfahren eingebracht. Die zu verwendenden Verfahren sind das Vergleichswertverfahren, das Ertragswertverfahren und das Sachwertverfahren.

Wir führen als in Baden-Württemberg ansässige Immobiliensachverständige mit Ihnen eine umfängliche Ortsbesichtigung durch um die baulichen Anlagen zu dokumentieren aber auch einen Eindruck von der Umgebung sowie der Wohn- oder Geschäfstlage in Isny im Allgäu zu bekommen. Als Ergebnis erhalten Sie ein gerichtsfestes Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 Baugesetzbuch.

Mittels fasznierender Fakten überzeugt der heilklimatische Kurort Isny auch als lebenswerter Wohnstandort im Allgäu

Hinreißende Landschaften wie die Adelegg oder Allgäuer Alpen prägen das Stadtgebiet des Landkreises Ravensburg ebenso mit, wie historische Bauwerke und abwechslungssreiche Freizeitangebote darunter die traditionelle Fasnet.

Freizeitangebote, Veranstaltungen und interessante Sehenswürdigkeiten des heilklimatischen Kurortes Ob gemeinsamen Ausflügen entlang der Oberschwäbischen Barockstraße oder dem Adelegg steht ebenso wenig im Wege, wie ein Rundgang durch die romantische Innenstadt vorbei an historischen Bauwerken darunter der Nikolaikirche sowie Georgskirche. Zudem werden Sie eine Vielzahl weitere Bauwerke darunter den Pulverturm, Neidhammelbrunnen, Steuerzahlerbrunnen, Blaserturm, Mühlturm, Diebsturm oder das Espantor entdecken können. Zu den kulturellen Höhepunkten des Kurortes gehören neben der traditionellen Fasnet auch das Kinderfest sowie Opern- und Theaterfestival. Außerdem finden Sie hier die Hasenbergschanze sowie das ehemalige spätrömische Reiterkastell „Vemania“.

Kindergärten und Schulen des heilklimatischen Kurortes im Regierungsbezirk Tübingen Dem Thema Bildung und Kindeserziehung wurde im Kurort Baden-Württembergs ein gesondertes Augenmerk geschenkt, was unter anderen dank moderner Bildungseinrichtungen wie zahlreicher Grundschulen, einer Hauptschule einschließlich Werkrealschule oder der Realschule veranschaulicht wird. Weiterhin erwarten Sie hier eine Förderschule, Wirtschaftsschule, Jugendmusikschule sowie das Gymnasium aber auch die Josia Schule. Den Kleinsten wird eine ausreichende Betreuung unter anderen in der Kita „St. Maria“, Kita „Spatzennest“ oder Kita „Kunterbunt“ geboten.

Womit begeistert der Kurort des Landkreises Ravensburg als zukunftsorientierter Wirtschafts- und Gewebestandort

Anhand der hervorragenden Infrastruktur, welche auch dank einer ausgezeichneten Verkehrslage mit den Anschlüssen an die Bundesautobahnen A 96, A 980 sowie A 7 untermauert wird, darf bei der baden-württembergischen Region von einen innovativen Wirtschafts- und Gewerbestandort gesprochen werden. Hinzu kommen die Bundesstraße B 12 sowie zahlreiche Buslinien, welche den heilklimatischen Kurort unter anderen mit Leutkirch im Allgäu oder Kempten verbinden. Dank dieser günstigen Bedingungen, haben sich nicht nur Einzelhändler oder Dienstleistungsanbieter, sondern insbessondere Unternehmen wie die Motan GmbH, Invacare GmbH, Blaser Jagdwaffen GmbH und Dethleffs GmbH & Co. KG mit modernen Produktionsstätten in der Region daueerhaft integriert.

So betrachtet sehen die Lagefaktoren des Einzelhandels im baden-württembergischen Kurort aus

Nach Angaben durch die GfK GeoMarketing kann zweifelsfrei davon ausgegangen werden, dass der Einzelhandel im heilklimatischen Kurort Baden-Württembergs für das Jahr 2014 eine erstaunliche Bilanz von fast 5,7 Millionen Euro an Umsatz erwirtschaften konnte. Hierdurch darf davon ausgegangen werden, dass jeder Bewohner rund 20.600,00 Euro zur freien Verfügung hatte, wogegen beim Kaufkraftindex circa 99,8 Punkte erzielt wurden.

Comments are closed.

© 2004 - 2017 Bürogemeinschaft Sachverständige für Immobilienbewertung Binder* ***& Kirchner** ***