Immobiliengutachter Bopfingen

Als Immobiliensachverständige beschäftigen wir uns auch in Bopfingen des Bundeslandes Baden-Württemberg mit dem Immobilienmarktgeschehen. Wir erstellen u.a. für den Bereich der Stadt Bopfingen Verkehrswertgutachten und Mietwertgutachten.

Bopfingen

bobby M / pixelio.de

Ein ausgedehnter Rundgang durch den Immobilienstandort Bopfingen! Herzlich willkommen im äußersten Osten Baden-Württembergs, genauer gesagt in Bopfingen, einer romantischen Stadt des Landkreises Ostalbkreis, welche mittels einer ausgezeichneten Infrastruktur eine hervorragende Lebensqualität bietet. Auch in Punkte Sehenswürdigkeiten, Ausflugsziele sowie Kultur- und Freizeitattraktionen braucht sich die Region innerhalb des Regierungsbezirkes Stuttgart keineswegs zu verstecken.

Am Nordrand des Härtsfelds sowie Westrand des Nördlinger Rieses gelegen ist die Stadt umgeben von wunderschönen Naturlandschaften wie dem Geopark Ries, was insbesondere Wanderer, Radler oder Naturliebhaber erfreuen dürfe.

Immerhin wird nicht nur den hier auf einer Fläche von knapp 77 Quadratkilometern lebenden rund 11.800 Einheimischen, sondern auch den zahlreichen Besuchern eine Menge an Kultur- und Freizeitattraktionen geboten wie zum Beispiel Schloss Baldern. Bei einer Bevölkerungsdichte von circa 153 Einwohner auf einen Quadratkilometer gehört die Stadt nicht gerade zu den kleinsten innerhalb des Ostalbkreises. Aufgegliedert ist die baden-württembergische Stadt zudem in neun Stadtteile, zu der neben der eigentlichen Kernstadt auch Aufhausen, Baldern, Flochberg, Kerkingen, Schloßberg, Trochtelfingen, Unterriffingen sowie Oberdorf am Ipf. gehören. Die Nachbargemeinden dieser Stadt sind Unterschneidheim, Kircheim am Ries, Riesbürg, Nördlingen, Neresheim, Lauchheim sowie die Kreisstadt Aalen.

Den Immobilienmarkt Bopfingen in Sachen Preis für Immobilienwerte durchleuchtet

Nachdem wir Immobiliengutachter uns im Internet über die Situation auf dem Immobilienmarkt der baden-württembergischen Stadt kundig gemacht hatten, sind uns insbesondere die konkreten Fakten zu den Preisen bei Immobilien innerhalb des Stadtgebietes aufgefallen, welche Immowelt übersichtlich dargelegt hatte. Hierbei hatten wir Immobiliengutachter unter anderen feesstgestellt, dass der durchschnittliche Mietpreis für Wohnungen innerhalb des Stadtgebietes bei circa 6,20 Euro pro Quadratmeter liegt. Immobilienwerte kosten in diesem Falle knapp 725,00 Euro Miete im Monat. Bei den Kaufpreisen für Immobilien konnten wir Immobiliengutachter einen durchschnittlichen Wert von etwa 271.890,00 Euro herausbekommen. Beim Kauf einer Eigentumswohnung hingegen, sollte von einem Quadratmeterpreis ausgegangen werden, der laut Immowelt rund 1.119,00 Euro beträgt. Die Grundstückspreise dagegen bewegen sich bei einem Quadratmeterpreis von ca. 75,00 Euro.

Die Immobiliengutachter beobachten die Immobilienmarktdaten der Stadt Bopfingen sehr genau.

Hierzu werden in der Region am Westrand des Nördlinger Rieses diverse Immobilienmarktinformation gesammelt und in entsprechenden Wertermittlungsverfahren weiterverarbeitet. Die entscheidenden zu recherchierenden Marktdaten sind u.a. Bodenrichtwerte, Mieterträge, Kaufkraft- und Bevölkerungsentwicklung, Liegeschaftszinssätze aber auch Baukosten, Pachthöhen und Vergleichsdaten von bekannten Verkaufstransaktionen. Die Zinsentwicklung sowie die Immobilienkonjunktur sind ebenfalls betrachtenswerte Themen in der Immobilienbewertung.

Die Immobiliengutachter untersuchen im konkreten Einzelbewertungsfall in Bopfingen neben der Substanz der baulichen Anlagen entsprechend o.g. Immobilienmarktkennzahlen. Diese Daten werden letztlich, je Bewertungsobjekt in ein bewertes und normiertes Wertermittlungsverfahren eingebracht. Die zu verwendenden Verfahren sind das Vergleichswertverfahren, das Ertragswertverfahren und das Sachwertverfahren.

Wir führen als in Baden-Württemberg ansässige Immobiliensachverständige mit Ihnen eine umfängliche Ortsbesichtigung durch um die baulichen Anlagen zu dokumentieren aber auch einen Eindruck von der Umgebung sowie der Wohn- oder Geschäfstlage in Bopfingen zu bekommen. Als Ergebnis erhalten Sie ein gerichtsfestes Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 Baugesetzbuch.

Eine faszinierende Stadt im Ostalbkreis als vielfälltiger und liebenswerter Wohnstandort

Wunderschöne Landschaften wie der Geopark Ries, historische Sehenswürdigkeiten darunter Schloß Baldern sowie zahlreiche Kultur- und Freizeitangebote machen aus der Region einen überaus abwechslungsreichen Wohnstandort. Auch in Sachen Einkaufsmöglichkeiten, Bildung und Arbeitsplätze macht die Region einen überaus interessanten Eindruck, welcher zudem optimistisch in die Zukunft blicken lässt.

Sehenswürdigkeiten, Ausflugsziele sowie Kulturangebote des Stadtgebietes
Sowohl historische Sehenswürdigkeiten darunter Schloß Baldern, die Ruine Flochberg, Wahlfahrtskirche zu Flochberg, St. Georgskirche in Oberdorf am Ipf., Synagoge oder Burg Schenkenstein wie auch interessante Ausstellungen wie diese im historischen Seelhaus sowie Heimatstube besichtigt werden können, bietet die idyllische Stadt. Zudem lohnt es sich allemals der Gedenkstätte Stauferstele einen Besuch abzustatten, wogegen sich Naturliebhaber insbesondere im Geopark Ries oder Tal der Eger heimisch fühlen dürfen.

Ein Blick auf die Schulen des Stadtgebietes
Angefangen von einer Vielzahl Kindertagesstätten bis hin zu drei Grundschulen verfügt die Region über ausreichend Bildungsangebote, welche eine solide Ausbildung garantieren können. Hinzu kommen eine Hauptschule einschließlich Werkrealschle, eine Realschule sowie das Ostalb-Gymnasium. Außerdem verfügt die Region über eine Städtische Musikschule sowie die Stauferschule für Lernbehinderte.

Die Region als vielversprechender, zukunfstorientierter und interessanter Gewerbestandort

Dank einer gut ausgebauten Infrastruktur sowie einem lückenlos funktionierenden Verkehrsnetz mit der Bundesstraße B 29 Waiblingen-Nördlingen ist die Region zudem an das überregionale Straßennetz angeschlossen. Hinzu kommt ein perfektes Schienennetz, welches durch die Riesbahn Aalen-Donauwörth abgesichert wird. Diese Faktoren waren ausschlaggebende Argumente dafür, dass sich innerhalb des Stadtgebietes nicht nur eine Vielzahl Einzehändler, Handwerksbetriebe oder Dienstleistungsanbieter niedergelassen haben, sondern auch mittelständische Unternehmen wie die Ladenburger GmbH, VAF GmbH, Bühler Entsorgung GmbH sowie M & K Maschinen und Komponentenbau GmbH mit ihren Standorten heimisch geworden sind.

Den Lagefaktoren des Einzelhandels etwas intensiver auf die Finger geschaut

Wie die Fakten der GfK GeoMarketing GmbH eindeutig belegen, verbuchte der gesamte Einzelhandel im Geschäftsjahr 2014 einen Gesamtumsatz von immerhin fast 3,9 Millionen Euro. Demzufolge ergab das einen entsprechenden Kaufkraftindex von knapp 99,2 Punkten. Im gleichem Jahr durfte jeder Bewohner über ein persöniches Budget von rund 19.400,00 Euro frei verfügen.

Comments are closed.

© 2004 - 2017 Bürogemeinschaft Sachverständige für Immobilienbewertung Binder* ***& Kirchner** ***