Immobiliengutachter Hockenheim

Als Immobiliensachverständige beschäftigen wir uns auch in Hockenheim des Bundeslandes Baden-Württemberg mit dem Immobilienmarktgeschehen. Wir erstellen u.a. für den Bereich der Stadt Hockenheim Verkehrswertgutachten und Mietwertgutachten.

Hockenheim

Wolfgang Hartwig / pixelio.de

Interessante Fakten über den Immobilienstandort Hockenheim! Herzlich willkommen in Hockenheim, hier in der baden-württembergischen Rennsportmetropole innerhalb der nordbadischen Rheinebene ist nicht nur die legendäre Motorsport-Rennstrecke „Hockenheimring“ zu Hause, sondern auch eine Vielzahl interessante Sehenswürdigkeiten, Kultur- und Freizeitattraktionen das Freizeitbad Aquadrom.

Die gesamte Region Rhein-Neckar-Kreis zeichnet sich insbesondere durch ein besonders reizvolles und abwechslungsreiches Umfeld aus, welches mit der Motorsport-Rennstrecke Hockenheimring ihren absoluten Höhepunkt erreicht.

Doch nicht nur der Motorsport, sondern auch Feuchtbiotope sowie faszinierende Naturräume wie die Rheinaue oder Niederterrasse bieten insbesondere Naturliebhabern eine willkommene Abwechslung. Zudem liegt die baden-württembergische Große Kreisstadt in der Oberrheinischen Tiefebene etwa 20 Kilometer südlich von Mannheim. Mit einer Gesamtfläche von rund 35 Quadratkilometern sowie einer Einwohnerzahl von ca. 21.000 ist Hockenheim eine der sechs größten Städte im Rhein-Neckar-Kreis überhaupt. Gleichzeitig bringt es die Große Kreisstadt im Regierungsbezirk Karlsruhe auf eine entsprechende Bevölkerungsdichte von ungefähr 603 Einwohner je Quadratkilometer. Zudem ist die Große Kreisstadt gemeinsam mit den Nachbargemeinden Altlußheim, Neulußheim sowie Reilingen eine sogenannte Vereinbarte Verwaltungsgemeinschaft eingegangen. Zur Großen Kreisstadt gehören zudem die Ortschaften Bahnstation Talhaus und Wasserwerk, das Gehöft Insultheimerhof aber auch eine Wüstung mit dem Namen Westeheim. In der Nachbarschaft befinden sich unter anderen Ketsch, Schwetzingen, Oftersheim, Leimen, Reilingen, Neulußheim und Altlußheim.

Mietpreise und Immobilienwerte auf dem Immobilienmarkt der Großen Kreisstadt Hockenheim

Wir Immobiliengutachter hatten uns unter anderen auf Immowelt kundig gemacht, welche Miet- und Kaufpreise bei Immobilien auf dem heimischen Immobilienmarkt der Großen Kreisstadt üblich sind. Hierbei sind wir Immobiliengutachter auf einen durchschnittlichen Mietspiegel für Wohnungen im Stadtgebiet gestoßen, welcher laut Immowelt circa 6,81 Euro je Quadratmeter beträgt. Immobilienwerte wie Eigenheime können für rund 970,00 Euro im Monat angemietet werden. Der Kauf von Immobilien darunter Einfamilienhäuser ist im Stadtgebiet für etwa 481.275,00 Euro zu realisieren. Eigentumswohnungen werden in der Großen Kreissstadt zu Quadratmeterpreisen von ca. 1.755,00 Euro zu Kauf angeboten. Bei einem Grundstück sollten Sie von einem durchschnittlichen Kaufpreis ausgehen, der ungefähr 366,00 Euro je Quadratmeter beträgt.

Die Immobiliengutachter beobachten die Immobilienmarktdaten der Stadt Hockenheim sehr genau.

Hierzu werden in der Region der nordbadischen Rheinebene diverse Immobilienmarktinformation gesammelt und in entsprechenden Wertermittlungsverfahren weiterverarbeitet. Die entscheidenden zu recherchierenden Marktdaten sind u.a. Bodenrichtwerte, Mieterträge, Kaufkraft- und Bevölkerungsentwicklung, Liegeschaftszinssätze aber auch Baukosten, Pachthöhen und Vergleichsdaten von bekannten Verkaufstransaktionen. Die Zinsentwicklung sowie die Immobilienkonjunktur sind ebenfalls betrachtenswerte Themen in der Immobilienbewertung.

Die Immobiliengutachter untersuchen im konkreten Einzelbewertungsfall in Hockenheim neben der Substanz der baulichen Anlagen entsprechend o.g. Immobilienmarktkennzahlen. Diese Daten werden letztlich, je Bewertungsobjekt in ein bewertes und normiertes Wertermittlungsverfahren eingebracht. Die zu verwendenden Verfahren sind das Vergleichswertverfahren, das Ertragswertverfahren und das Sachwertverfahren.

Wir führen als in Baden-Württemberg ansässige Immobiliensachverständige mit Ihnen eine umfängliche Ortsbesichtigung durch um die baulichen Anlagen zu dokumentieren aber auch einen Eindruck von der Umgebung sowie der Wohn- oder Geschäfstlage in Hockenheim zu bekommen. Als Ergebnis erhalten Sie ein gerichtsfestes Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 Baugesetzbuch.

Das Stadtgebiet Hockenheim als lukrativer Wohnstandort

Wunderschöne Landschaften wie die Oberrheinische Tiefebene, faszinierende Bauwerke aber auch ein breites Kultur- und Freizeitangebot sind wichtige Anhaltpunkte dafür, dass es sich in der Großen Kreisstadt allemals lohnt die Zelte für immer aufschlagen zu wollen. Denn die Rennsportmetropole hat weitaus mehr zu bieten als nur eine Motorsport-Rennstrecke Hockenheimring.

Sehenswürdigkeiten und Freizeitangebote im Stadtgebiet
Einfach von allem etwas, so könnte man die Große Kreissstadt am zutreeffendsten bezeichnen. Innerhalb der Stadt warten unter anderen die katholische Kirche St. Georg, evangelische Stadtkirche, der Wasserturm oder die Mühlen auf Sie. Interessante Ausstellungen bietet Ihnen das Tabakmuseum sowie das Motor-Sport-Museum am Hockenheimring. Naturliebhaber und Wanderer werden sich doch eher von den Naturlandschaften der Oberrheinischen Tiefebene inspirieren lassen.

Schulen im Stadtgebiet
An Bildungsangeboten mangelt es in der Stadt keinesfalls, denn sowwohl Grundschulen, Realschulen, Hauptschulen oder Gymnasien sind ein wichtiger Bestandteil im Bildungsssystem des Stadtgebietes. So finden Sie hier unter anderen die Karpow-Schachakademie, Theodor-Heuss-Realschule und das Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasium, um nur einige Beispiele zu nennen.

Firmen am Gewerbestandort des Stadtgebietes

Die Nähe zu Mannheim und Karlsruhe sind nur einige Argumente dafür, sich innerhalb des Stadtgebietes mit einem Gewerbestandorrt zu befassen. Denn auch eine günstige Verkehrsanbindung mit der Bundesautobahn A 6 Saarbrücken-Waidhaus, A 61 sowie A 5 sind neben der Bundesstraße B 36 Mannheim-Lahr/Scharzwald im Stadtgebiet zu finden. Aus diesem Grund haben sich neben zahlreichen Einzelhändlern und Dienstleistungsanbietern auch namhafte Unternehmen wie die Unold AG, Weidenhammer Packaging Group GmbH oder König & Co. GmbH im Stadtgebiet niedergelassen.

Blick auf die Lageefaktoren des Einzelhandels

Wie den Aussagen der GfK GeoMarketing GmbH zu entnehmen ist, konnte der Einzelhandel im Stadtgebiet das Geschäftsjahr 2014 mit einem Gesamtumsatz von etwa 4,6 Millionen Euro abschließen. Das bedeutet aber auch, dass jedem Bewohner der GRoßen Kreisstadt ungefähr 21.100,00 Euro zur freien Verfügung standen. Damit kommt die Stadt auf einen sogenannten Kaufkraftindex, welcher beei rund 100,2 Punkten lag.

Comments are closed.

© 2004 - 2017 Bürogemeinschaft Sachverständige für Immobilienbewertung Binder* ***& Kirchner** ***