Immobiliengutachter Aalen

Als Immobiliensachverständige beschäftigen wir uns auch in Aalen des Bundeslandes Baden-Württemberg mit dem Immobilienmarktgeschehen. Wir erstellen u.a. für den Bereich der Stadt Aalen Verkehrswertgutachten und Mietwertgutachten.

Aalen

Campomalo / pixelio.de

Umfangreiche Analysen über den Immobilienstandort Aalen! Herzlich willkommen in der mittelgroßen Kreisstadt Aalen im Osten Baden-Württembergs, welche zudem die größte innerhalb des Ostalbkreises sowie der gesamten Region Ostürttembergs ist. Immerhin befindet sich die Kreisstadt auf Platz 15 der bevölkerungsreichsten Städte innerhalb Baden-Württembergs und hat demzufolge eine ganze Menge an Sehenswürdigkeiten, Bildungseinrichtungen sowie Freizeitattraktionen wie das Thermalbad Limes-Thermen, welches jährlich tausende von Besuchern in die Region lockt.

Etwa 70 Kilometer in westlicher Richtung von der mittelgroßen Kreisstadt Aalen entfernt befindet sich die baden-württembergische Landeshauptstadt Stuttgart sowie circa 50 Kilometer südlich können Sie die Metropole Ulm finden.

Als größte Stadt des Ostalbkreises sowie der gesamten Region Ostwürttemberg ist die mittelgroße Kreissstadt zudem ein bedeutendes Mittelzentrum für alle sich in unmittelbarer Umgebung befindlichen Ortschaften. Mit einer Fläche von circa 147 Quadratkilometern ist die mittelgroße Kreisstadt zugleich siebtgrößte Stadt innerhalb Baden-Württembergs und unmittelbar hinter der baden-württembergischen Landeshauptstadt zweitgrößte innerhalb des Regierungsbezirkes Stuttgart. Rund 67.000 Menschen leben heute innerhalb der Region, was einer Bevölkerungsdichte von etwa 460 Einwohner je Quadratkilometer entspricht. Unmittelbar im Tal des oberen Kocher gelegen, direkt am Austritt aus der östlichen Schwäbischen Alb ist die mittelgroße Kreisstadt umgeben von faszinierenden Landschaften wie den Ellwanger Bergen oder dem Welland. Zudem besitzt die Region einen nicht unerheblichen Anteil an den Naturräumen Östliches Albvorland, Schwäbisch-Fränkische Waldberge sowie am Härtsfeld. Neben der sogenannten Kernstadt (ca. 26.000) gehören noch weitere Stadtteile darunter Wasseralfingen (etwa 12.000), Unterrombach/Hofherrnweiler (knapp 9.100), Unterkochen (rund 5.000), Fachsenfeld (ungefähr 3.600) sowie Ebnat (circa 3.400) Einwohner zur mittelgroßen Kreisstadt. Weiterhin sind die Stadtteile Dewangen (etwa 3.200), Waldhausen (rund 2.300) und Hofen (knapp 2.100) Einwohner ein fester Bestandteil des Stadtgebietes. Oberkochen, Essingen, Heuchlingen, Abtsgmünd, Neuler, Hüttlingen, Rainau, Westhausen, Lauchheim, Bopfingen, Neresheim, Königsbronn sowie Heidenheim an der Brenz hingegen dürfen sich als Nachbarn dieser Region bezeichnen.

Fakten über den Immobilienmarkt der Region Aalen auf die Preise für Immobilienwerte bezogen

Den Angaben des Portals Immowelt zufolge konnten wir Immobiliengutachter interessante Fakten zu den Preisen bei Immobilien auf dem Immobilienmarkt der mittelgroßen Kreisstadt herausfinden wie zum Beispiel einen durchschnittlichen Mietpreis für Wohnungen, welcher bei rund 10,60 Euro je Quadratmeter Wohnfläche angesiedelt ist. Desweiteren hatten wir Immobiliengutachter ausfindig machen können, dass die monatlichen Mietpreise für Immobilienwerte wie Eigenheime im Stadtgebiet circa 1,800,00 Euro betragen. Für einen durchschnittlichen Kaufpreis von knapp 360.337,00 Euro können Sie sich in der Region den Traum eigener Immobilien verwirklichen. Sollte Ihnen stattdessen eine Eigentumswohnung vorschweben, dann müssten Sie hierfür ungefähr 2.472,00 Euro pro Quadratmeter als Kaufpreis einkalkulieren. Beim Erwerb eines Grundstückes innerhalb der mittelgroßen Kreisstadt liegen die Quadratmeterpreise bei ca. 32,00 Euro.

Die Immobiliengutachter beobachten die Immobilienmarktdaten der Stadt Aalen sehr genau.

Hierzu werden in der Region Ostalbkreis diverse Immobilienmarktinformation gesammelt und in entsprechenden Wertermittlungsverfahren weiterverarbeitet. Die entscheidenden zu recherchierenden Marktdaten sind u.a. Bodenrichtwerte, Mieterträge, Kaufkraft- und Bevölkerungsentwicklung, Liegeschaftszinssätze aber auch Baukosten, Pachthöhen und Vergleichsdaten von bekannten Verkaufstransaktionen. Die Zinsentwicklung sowie die Immobilienkonjunktur sind ebenfalls betrachtenswerte Themen in der Immobilienbewertung.

Die Immobiliengutachter untersuchen im konkreten Einzelbewertungsfall in Aalen neben der Substanz der baulichen Anlagen entsprechend o.g. Immobilienmarktkennzahlen. Diese Daten werden letztlich, je Bewertungsobjekt in ein bewertes und normiertes Wertermittlungsverfahren eingebracht. Die zu verwendenden Verfahren sind das Vergleichswertverfahren, das Ertragswertverfahren und das Sachwertverfahren.

Wir führen als in Baden-Württemberg ansässige Immobiliensachverständige mit Ihnen eine umfängliche Ortsbesichtigung durch um die baulichen Anlagen zu dokumentieren aber auch einen Eindruck von der Umgebung sowie der Wohn- oder Geschäfstlage in Aalen zu bekommen. Als Ergebnis erhalten Sie ein gerichtsfestes Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 Baugesetzbuch.

Die mittelgroße Kreisstadt Aalen in Baden-Württemberg ist zudem ein abwechslungsreicher Wohnstandort

Wundrschöne Naturlandschaften wie die Schwäbisch-Fränkischen Waldberge oder Ellwanger Berge aber auch eine Fülle an Sehenswürdigkeiten, Ausflugsziele sowie ein breites Kultur- und Freizeitangebot garantieren dafür, dass sich die Menschen innerhalb der mittelgroßen Kreisstadt einfach wohl fühlen können.

Sehenswürdigkeiten, Ausflugsziele sowie Freizeitangebote der Kreisstadt
Angefangen von faszinierenden Landschaften wie die Ellwanger Berge bis hin zur evangelischen Stadtkirche St. Nikolaus ist von allem etwas dabei. Hinzu kommen Historische Bauwerke wie die Christuskirche, Salvatorkirche oder das historische Rathaus mit Spion, um nur einige Beispiele zu nennen. Auch einem Besuch im Besucherbergwerk Tiefer Stollen oder der Sternwarte ist nichts entgegen zu setzen. Interessante Ausstellungen hingegen bieten das Museum Wassseralfingen, Limesmuseum und Urweltmuseum. Zu den Highlights gehören unter anderen das Jazzfest sowie die internationalen Römertage.

Bildung in der mittelgroßen Kreisstadt
Angefangen von Grundschulen wie der Gartenschule Ebnat über die Kocherburg-Realschule bis hin zum Kopernikus-Gymnasium sind nahezu alle Bildungsbereiche innerhalb des Stadtgebietes vertreten. Das betrifft auch den Bereich Berufsausbildung, welche dank der Justus-von-Liebig-Fachschule tatkräftig unterstrichen wird. Selbst private Schulen darunter das Abendgymnasium Ostwürttemberg oder die Freie Waldorfschule sind hier mit modernen Bildungseinrichtungen heimisch.

Die baden-württembergische Stadt Aalen als überaus interessanter Gewerbestandort

Immerhin knapp 4.700 Betriebe aus allen Bereichen der Wirtschaft sind in der Region mit ihren Standorten vertreten, wovon ca. 2.865 Kleingewerbetreibende sowie 701 Handwerksbetriebe im Stadtgebiet ansässig sind. Auch der Einzelhandel ist neben mittelständischen Unternehmen darunter Carl Zeiss AG, Munksjö Paper GmbH, Erlau AG oder KAMPA GmbH, welche eine Vielzahl lukrative Arbeitsplätze in der Region erschaffen hatten. Bei der Wahl des Standortes spielte die Nähe zu Stuttgart, ein gut ausgebautes Verkehrsnetz mit der Bundesautobahn A 7 Würzburg-Füssen aber auch die Bundesstraßen B 19 Würzburg-Ulm und B 290 in Richtung Westhausen eine ausschlaggebende Rolle.

Wie sieht es mit den Lagefaktoren des Einzelhandels innerhalb der mittelgroßen Kreisstadt aus

Den Zahlen und Fakten des Anbieters GfK GeoMarketing GmbH zufolge durfte sich der gesamte Einzelhandel des Stadtgebietes im Geschäftsjahr über eine erfreuliche Umsatzbilanz von circa 5,3 Millionen Euro freuen. Demzufolge hatten alle Bewohner der mittelgroßen Kreisstadt in diesem Jahr 2014 immerhin knapp 21.200,00 Euro zur Verfügung gehabt. Dies entsprach zudem einem Kaufkraftindex von fast 100.2 Punkten.

Comments are closed.

© 2004 - 2017 Bürogemeinschaft Sachverständige für Immobilienbewertung Binder* ***& Kirchner** ***