Immobiliengutachter Ellwangen

Als Immobiliensachverständige beschäftigen wir uns auch in Ellwangen des Bundeslandes Baden-Württemberg mit dem Immobilienmarktgeschehen. Wir erstellen u.a. für den Bereich der Stadt Ellwangen Verkehrswertgutachten und Mietwertgutachten.

Ellwangen

lief46 / pixelio.de

Eine ausführliche Vorstellung des Immobilienstandortes Ellwangen! Herzlich willkommen in Ellwangen, der Virngrundstadt im Osten Baden-Württembergs, welche in unmittelbarer Nähe zum Freistaat Bayern liegt und zu Beginn des Jahres 1972 den Status einer Großen Kreisstadt zugeteilt bekommen hatte. Als drittgrößte Stadt des Ostalbkreises ist die Große Kreisstadt zudem ein wichtiges Mittelzentrum für alle umliegenden Gemeinden, welche direkt am Oberlauf der Jagst inmitten wunderschöner Landschaften wie dem östlichen Albvorland gelegen ein Paradies für Naturfreunde und Wanderer darstellt.

Ganz in der Nähe zum Freistaat Bayern und nur circa 17 Kilometer von Aalen entfernt befindet sich die Große Kreisstadt des Ostalbkreises am Oberlauf der Jagst.

Hierbei besitzt die knapp 127 Quadratkilometer große Region einen nicht unerheblichen Anteil an den Naturräumen Östliches Albvorland, Schwäbisch-Fränkische Waldberge sowie Mittelfränkischen Becken, was insbesondere Wanderer, Radler und Naturliebhaber inspirieren dürrfte ausgedehnte Wanderungen oder Radtouren in die freie Natur zu unternehmen. Zudem darf die Große Kreisstadt mit Stolz behaupte, eine Fülle historischer Sehenswürdigkeiten darunter die spätromanische Basilika St. Vitus oder Wallfahrtskirche am Schönenberg vorweisen zu können, weche zudem überaus sehenswerte Publikumsmagnete darstelen, weche jährlich hunderte von Besuchern in die Region locken. Heute sind es rund 23.600 Einwohner, welche sich innerhalb des Stadtgebietes heimisch und geborgen fühlen, was zugleich einer Bevölkerungsdichte von etwa 185 Einwohner auf einem Quadratkilometer entspricht. Nicht allein die sogenannte Kernstadt, sondern gleich vier weitere Stadtteile darunter Pfahlheim (ca. 1.900), Rindelbach (rund 3.400), Röhlingen (knapp 3.700) und Schrezheim (ungefähr 3.100) Einwohner bilden letztendlich die Große Kreisstadt Baden-Württembergs. Zu den Nachbarn zählen Jagstzell, Ellenberg, Stödtlen, Rosenberg, Neuler, Rainau, Westhausen sowie Unterschneidheim.

Wie sehen die Preise bei Immobilien auf dem Immobiienmarkt der Großen Kreisstadt Ellwangen aus

Wie wir Immobiliengutachter im Verlaufe unserer intensiven Reserchen unter anderen auf Immowet erfahren konnten, bietet der Immobilienmarkt des Stadtgebietes überaus interessante Details zu den Preisen für Immobilienwerte aber auch Mietpreisen bei Wohnungen. Letztere ergaben auf Immowelt folgendes, dass innerhalb der Großen Kreisstadt ein Quadratmetermietpreis bei Wohnungen von circa 6,40 Euro als Grundlage berechnet wird. Weiterhin konnten wir Immobiliengutachter herausfinden, dass Immobilienwerte als Mietobjekt innerhalb des Stadtgebietes monatlich knapp 3.000,00 Euro kosten würden. Der Kaufpreis bei Immobilien wie einem Reihenhaus oder sonstigen Gebäuden liegt innerhalb der Region bei etwa 380.000,00 Euro. Eine Eigentumswohnung könnten Sie sich auf dem Immobilienmarkt in der Region für einen Quadratmeterpreis von ca. 1.931,00 Euro kaufen. Bei Grundstücken im Stadtgebiet wird ein Quadratmeterpreis von ungefähr 57,00 Euro als Kaufbasis veranschlagt.

Die Immobiliengutachter beobachten die Immobilienmarktdaten der Stadt Ellwangen sehr genau.

Hierzu werden in der Region in unmittelbarer Nähe zum Freistaat Bayern diverse Immobilienmarktinformation gesammelt und in entsprechenden Wertermittlungsverfahren weiterverarbeitet. Die entscheidenden zu recherchierenden Marktdaten sind u.a. Bodenrichtwerte, Mieterträge, Kaufkraft- und Bevölkerungsentwicklung, Liegeschaftszinssätze aber auch Baukosten, Pachthöhen und Vergleichsdaten von bekannten Verkaufstransaktionen. Die Zinsentwicklung sowie die Immobilienkonjunktur sind ebenfalls betrachtenswerte Themen in der Immobilienbewertung.

Die Immobiliengutachter untersuchen im konkreten Einzelbewertungsfall in Ellwangen neben der Substanz der baulichen Anlagen entsprechend o.g. Immobilienmarktkennzahlen. Diese Daten werden letztlich, je Bewertungsobjekt in ein bewertes und normiertes Wertermittlungsverfahren eingebracht. Die zu verwendenden Verfahren sind das Vergleichswertverfahren, das Ertragswertverfahren und das Sachwertverfahren.

Wir führen als in Baden-Württemberg ansässige Immobiliensachverständige mit Ihnen eine umfängliche Ortsbesichtigung durch um die baulichen Anlagen zu dokumentieren aber auch einen Eindruck von der Umgebung sowie der Wohn- oder Geschäfstlage in Ellwangen zu bekommen. Als Ergebnis erhalten Sie ein gerichtsfestes Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 Baugesetzbuch.

Ellwangen ist zudem ein überaus gastfreundlicher und liebenswerter Wohnstandort

Einzigartige Naturlandschaften wie die Schwäbisch-Fränkischen Waldberge oder Östliches Albvorland wie auch historische Sehenswürdigkeiten darunter die Basilika St. Vitus, romantische Ausflugsziele sowie Freizeitangebote lassen bei Einheimischen wie Besucher erst gar nicht das Gefühl von gähnender Langeweile aufkommen. Auch auf dem Sektor des Bildungswesens hat die Region eine Vielzahl moderner Bildungseinrichtungen vorzuweisen.

Kultur- und Freizeitattraktionen sowie Ausflugsziele innerhalb der Region
Eine scheinbar endlose Liste würde Sie nur aufhalten und dennoch erlauben wir uns Ihnen die interessantesten Sehenswürdigkeiten wie die Basilika St. Vitus, Wallfahrtskirche am Schönberg oder Palais Adelmann ans Herz zu legen, welche immer eine Reise in das Stadtgebiet wert sind. Hinzu kommen die Antoniuskapelle, das Haus Zimmerle sowie eine Reihe regelmäßiger Veranstaltungen darunter der Kalte Markt, welcher einen ganz besonderen Höhepunkt innerhalb der Großen Kreisstadt darstellt. Auch in der Stadthalle können sich Kulturliebhaber zum Beispiel eines der vielen Kammerkonzerte anhören.

Bildung wird im Stadtgebiet besonders groß geschrieben
Schulen im Stadtgebiet soweit das Auge reicht, denn sowohl Grundschulen wie die Klosterfeldschule, Schöner-Graben-Förderschule oder Eugen-Bolz-Realschule sind nur einige Beispiele moderner Bildungseinrichtungen. Hinzu kommen vier Gymnasien wie das Peutinger-Gymnasium, Grund- und Hauptschulen darunter die Johann-Sebastian-von-Drey-Schule aber auch Johann-Melchior-Dreyer-Musikschule. Zudem verfügt die Region über ein eigenes Berufliches Schulzentrum.

Ein interessanter Wirtschafts- und Gewerbestandort mit weitreichenden Perspektiven

Wie wir Immobiliengutachter herausfinden konnten bietet die Region eine hervorragende Infrastruktur sowie günstige Verkehrslage mit Anschluß an die Bundesautobahn A 7 aber auch an die Bundesstraße B 290, welche direkt durch das Stadtgebiet führt. Selbst mit der Bahn lassen sich Metropolen wie Nürnberg, Ulm oder Stuttgart vom Bahnof der Großen Kreisstadt aus innerhalb kürzester Zeit erreichen. Diese Eigenschaften machten sich nicht nur Einzelhändler, Handwerker oder Dienstleistungsanbieter zu eigen, sondern vornehmend mittelständische Unternehmen wie die ISIMAT Siebdruckmaschinen GmbH, Friedrich Kicherer GmbH & Co. KG oder ProCase Manufaktur GmbH sind hier mit zahlreichen Produktionsstandorten vertreten.

Der Einzelhandel einschließlich seiner Lagefaktoren innerhalb des Stadtgebietes

Wie die Fakten des Anbieters GfK GeoMarketing verdeutlichen, hatte der gesamte Einzelhandel des Stadtgebietes mit einem Umsatz von ca. 4,9 Millionen Euro ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2014 hinter sich gelassen. Das betrifft auch die Bewohner der Region, welche ein pro Kopf verfügbares Budget von knapp 21.200,00 Euro vorzuweisen hatten. Gleichzeitig lag der Kaufkraftindex bei rund 100,5 Punkte.

Comments are closed.

© 2004 - 2017 Bürogemeinschaft Sachverständige für Immobilienbewertung Binder* ***& Kirchner** ***