Immobiliengutachter Main-Tauber-Kreis

Als Immobiliensachverständige beschäftigen wir uns auch im Main-Tauber-Kreis des Bundeslandes Baden-Württemberg mit dem Immobilienmarktgeschehen. Wir erstellen u.a. für den Bereich Main-Tauber-Kreis Verkehrswertgutachten und Mietwertgutachten.

Main-Tauber-Kreis

Michael Baudy / pixelio.de

Dem Immobilienstandort Main-Tauber-Kreis über die Schulter geschaut! Herzlich willkommen im Norden von Baden-Würtemberg, denn genau hier finden Sie den reizvollen Main-Tauber-Kreis. Wo einst ein kleines Paradies der Kleinstaaterei vorzufinden war, entwickelte sich ein moderner Wirtschaftsstandort im Herzen Europas, wo Innovationen und Traditionen Hand in Hand gehen!

Ein allgemeiner Blick auf den nördlichsten Landkreis Baden-Würtembergs

Unmittelbar an der Spitze des Bundeslandes Baden-Würtemberg, genauer gesagt im Herzen Europas befindet sich der circa 1.304 Quadratkilometer große Main-Tauber-Kreis mit seinen gepflegten Dörfern und mittelalterlichen Städten in denen rund 130.000 Menschen Platz gefunden haben. Eines der zahlreichen Kulturdenkmäler, welche Sie im gesamten Landkreis vorfinden können ist die ehemalige Zisterziensabtei Kloster Bronnbach, welche sich im Laufe der Jahrzehnte zu einem bedeutenden geistig-wissenschaftlich-kulturellen Zentrum entwickelt hat. Den Sitz des Verwaltungsrates finden Sie zudem direkt im Zentrum von Tauberbischofsheim, wo circa 12.705 Menschen eine Heimat gefunden haben. Allerdings verfügen die beiden Großen Kreisstädte Bad Mergentheim (knapp 22.470) und Wertheim (etwa 22.415) sowie die Stadt Lauda-Königshofen (ca. 14.388) über mehr Einwohner. Weitere reizvolle Ortschaften innerhalb des Landkreises sind zudem Weikersheim (rund 7.336), Boxberg (ungefähr 6.500), Igersheim (circa 5.504), Creglingen (knapp 4.716) sowie Großrinderfeld (etwa 4.036) Einwohner. Das Schlußlicht des Landkreises hingegen bildet die Gemeinde Wittighausen in der heute rund 1.630 Menschen Leben.

Preise für Immobilien auf dem Immobilienmarkt des Main-Tauber-Kreises

Uns Immobiliengutachter sind eine Fülle an Besonderheiten innerhalb des Landkreises darunter Preise für Immobilienwerte, geeignetes Bauland sowie Mietpreise für Wohnungen aufgefallen, welche wir auf Immowelt in Erfahrung bringen konnten. So zum Beispiel hatten wir Immobiliengutachter herausgefunden, dass auf dem Immobilienmarkt der Region von einem durchschnittlichen Mietpreis ausgegangen werden darf, welcher bessagt, dass für eine Wohnung rund 6,21 Euro pro Quadratmeter üblich ist. Der monatliche Mietpreis für Immobilien darunter Ein- und Mehrfamilienhäuser beträgt im Landkreis knapp 1.143,00 Euro. Den Kauf eigener Immobilien wie einer gepflegten Stadtvilla können Sie auf dem Immobilienmarkt des Landkreises für circa 266.118,00 Euro verwirklichen. Andere Immobilienwerte darunter Eigentumswohnungen bekommen Sie in der Region bereits zu Quadratmeterpreisen von etwa 1.741,00 Euro käuflich angeboten. Für ein eigenes Grundstück müssten Sie einen Kaufpreis einplanen, welcher laut Immowelt bei einem Quadratmeterpreis von ca. 98,00 Euro liegt.

Die gesamte Region als Wohnstandort etwas genauer unter die Lupe genommen

Mittelalterliche Städte, gepflegte Dörfer sowie wunderschöne Landschaften sind eigentlich genügend Gründe dafür, um in diesem Falle von einem attraktiven sowie liebenswerten Wohnstandort sprechen zu dürfen. Doch die Region im romantischen Taubertal hat auch an historischen Sehenswürdigkeiten darunter Schlösser, Burgen, Klöstern und Kirchen aber auch Freizeitattraktionen sowie Ausflugszielen einiges vorzuweisen.

Sehenswürdigkeiten, Ausflugsziele und Freizeitangebote auf einen Blick
Einmal gänzlich abgesehen von der ehemaligen Zisterzienserabtei Kloster Bronnbach erwarten Sie gleich eine Vielzahl interessanter Sehenswürdigkeiten aber auch Ausflugsziele darunter faszinierende Rad- und Wanderwege wie die Siegfriedstraße oder Romantische Straße, welche als Ferienstraßen durch beeindruckende Naturlandschaften führen. Zudem dürften sich Wanderer insbesondere auf dem pädagogischen Weinlehrpfad oder einem der Trimm-Dich-Pfade heimisch fühlen.

Schulen des Landkreises etwas ausführlicher vorgestellt
Gleich eine Fülle moderner Bildungseinrichtungen sorgen innerhalb des Landkreises dafür, dass alle Kinder, Jugendlichen aber auch Erwachsenen eine ausgesprochen gute Ausbildung sowie Weiterbildung genießen können. So finden Sie hier nicht nur Grund- und Hauptschulen, Realschulen oder Gymnasien, sondern auch Berufliche Bildungseinrichtungen darunter die Kaufmännische Fachschule in Tauberbischofsheim, das Wirtschaftsgymnasium in Bad Mergentheim sowie ein Berufliches Schulzentrum in Wertheim.

Der Landkreis als interessanter Gewerbestandort im Herzen Europas

Nicht nur dem Einzelhandel, Dienstleistungsgewerke oder Handwerk, sondern vor allem den vielen mittelständischen Unternehmen darunter der Bartec GmbH, Comgroup GmbH oder Prolax GmbH & Co. KG ist es zu verdanken, dass innerhalb des Landkreises die niedrigste Arbeitslosenquote Deutschlands vorzufinden ist. Dank seiner günstigen Lage mit Anschluß an die Bundesautobahn A 81 (Heilbronn-Würzburg) sowie Nähe zur Wirtschaftsregion Stuttgart aber auch Nürnberg haben sich eine Fülle namhafter Unternehmen aus nahezu allen Bereichen der Wirtschaft dazu entschloßen, hier ihre Standorte auszuwählen.

Blickpunkt spezielle Lagefaktoren für den Einzelhandel in der Region

Wie wir Immobiliengutachter dank neuester Erkenntnisse der GfK GeoMarketing in Erfahrung bringen konnten, verfügte die Region im Geschäftsjahr 2014 über einen Kaufkraftindex, welcher mit circa 97,6 Punkten angegeben wurde. Das bedeutet zugleich, dass für jeden Einwohner des Landkreises ein Budget von knapp 21.411,00 Euro verfügbar war. Gleichzeitig betrug der Gesamtumsatz für den Einzelhandel etwa 2,8 Millionen Euro.

Comments are closed.

© 2004 - 2017 Bürogemeinschaft Sachverständige für Immobilienbewertung Binder* ***& Kirchner** ***