Immobiliengutachter Heidenheim

Als Immobiliensachverständige beschäftigen wir uns auch in Heidenheim des Bundeslandes Baden-Württemberg mit dem Immobilienmarktgeschehen. Wir erstellen u.a. für den Bereich der Stadt Heidenheim Verkehrswertgutachten und Mietwertgutachten.

Heidenheim

Hans-Martin Kast / pixelio.de

Zahlen, Daten und Fakten über den Immobiliensstandort Heidenheim! Herzlich willkommen in Heideneim an der Brenz, einer faszinierenden Großen Kreissstadt im Osten Baden-Württembergs unmittelbar an der Grenze zum Freistaat Bayern. Geprägt von wunderschönen Naturlandschaften der Schwäbischen Alb bietet die Große Kreisstadt ihren Bessuchern eine ganze Menge wie zum Beispiel das Wahrzeichen „Schloss Hellenstein“ oder die Opernfestspiele, denn Langeweile scheint es in der drittgrößten Stadt der Region Ostwürttemberg wohl niemals zu geben.

Als größte Stadt innerhalb des gleichnamigen Landkreises bildet die Große Kreisstadt Heidenheim ein eigenes Mittelzentrum und ist somit für alle umliegenden Gemeinden richtungsweisend, wenn darum geht wichtige Entscheidungen für die gesamte Region zu treffen.

Dank ihrer günstigen Lage im Osten Baden-Württembergs in direkter Nachbarschaft zum Freistaat Bayern ist die größte Stadt des gleichnamigen Landkreises nicht nur ein romantischer Ort am Rande der Schwäbischen Alb, sondern zugleich ein bedeutender Wirtschafts- und Gewerbestandort im Regierungsbezirk Stuttgart. Neben wunderschönen Landschaften hat die Region auch eine Reihe beeindruckender Sehenswürdigkeiten vorzuweisen darunter Schloss Hellenstein oder die Sternwarte auf dem Erbisberg, welche vom heimischen Astronomieverein betrieben wird und darf sowohl von Schülern, Hobby-Astronomen wie auch Besuchern gleichermaßen genutzt werden. Damit dürften wohl ausreichend Begründungen genannt sein, weshalb sich heute rund 47.100 Menschen in der circa 107 Quadratkilometer großen Region heimisch fühlen. Ein Großteil der eineimischen Bevölkerung lebt hierbei in der eigentlichen Kernstadt, wogegen in den dazugehörigen Stadtteilen darunter Schnaitheim (ca. 10.900), Mergelstetten (etwa 6.800), Großkuchen (knapp 1.500) sowie Oggenausen (rund 1.400) Einwohner vorweisen können. In unmittelbarer Nachbarschaft zur Großen Kreisstadt befinden sich Aalen, Neresheim, Nattheim, Syrgenstein, Giengen an der Brenz, Herbrechtlingen, Königsbronn, Steinheim am Albuch, der Landkreis Dillingen sowie Freistaat Bayern.

Den heimischen Immobilienmarkt Heidenheims in Bezug auf Preise für Immobilienwerte durchstöbert

Intensive Reserchen durch uns Immobiliengutachter unter anderen auf der Seite des Anbieters Immowelt brachten interessante Details über die aktuelle Situation auf dem Immobilienmarkt der Großen Kreisstadt zum Vorschein, was sowohl die Kaufpreise für Immobilien wie auch Grundstückspreise und Mietpreise betrifft. Hierbei konnten wir Immobiliengutachter einen in der Region üblichen Mietpreis für Wohnungen herausfinden, welcher bei rund 8,50 Euro je Quadratmeter liegt. Die Mietpreise bei Immobilien wie einem Reihenhaus oder Einfamilienaus sind laut Immowelt in der Region mit monatlich knapp 860,00 Euro angegeben. Hingegen beträgt der durchschnittliche Kaufpreis für Immobilienwerte darunter Mehrfamilienäuser innerhalb des Stadtgebietes circa 353.387,00 Euro. Bei einer Eigentumswohnung jedoch müssen Sie mit einem Quadratmeterpreis von ungefähr 2.010,00 Euro als Kaufbasis rechnen. Ein Grundstück wird Ihnen innerhalb der Region für ca. 212,00 Euro pro Quadratmeter zum Kauf angeboten werden.

Die Immobiliengutachter beobachten die Immobilienmarktdaten der Stadt Heidenheim sehr genau.

Hierzu werden in der Region Ostwürttemberg diverse Immobilienmarktinformation gesammelt und in entsprechenden Wertermittlungsverfahren weiterverarbeitet. Die entscheidenden zu recherchierenden Marktdaten sind u.a. Bodenrichtwerte, Mieterträge, Kaufkraft- und Bevölkerungsentwicklung, Liegeschaftszinssätze aber auch Baukosten, Pachthöhen und Vergleichsdaten von bekannten Verkaufstransaktionen. Die Zinsentwicklung sowie die Immobilienkonjunktur sind ebenfalls betrachtenswerte Themen in der Immobilienbewertung.

Die Immobiliengutachter untersuchen im konkreten Einzelbewertungsfall in Heidenheim neben der Substanz der baulichen Anlagen entsprechend o.g. Immobilienmarktkennzahlen. Diese Daten werden letztlich, je Bewertungsobjekt in ein bewertes und normiertes Wertermittlungsverfahren eingebracht. Die zu verwendenden Verfahren sind das Vergleichswertverfahren, das Ertragswertverfahren und das Sachwertverfahren.

Wir führen als in Baden-Württemberg ansässige Immobiliensachverständige mit Ihnen eine umfängliche Ortsbesichtigung durch um die baulichen Anlagen zu dokumentieren aber auch einen Eindruck von der Umgebung sowie der Wohn- oder Geschäfstlage in Heidenheim zu bekommen. Als Ergebnis erhalten Sie ein gerichtsfestes Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 Baugesetzbuch.

Die Große Kreisstadt Heidenheim am nordöstlichen Ende der Schwäbischen Alb als lebenswerter Wohnstandort

Wasser, Wald sowie Wacholder prägen die gesamte Region der Großen Kreisstadt, welche sich zudem in Brenztal, Härtsfeld und Albuch aufgliedert entscheidend mit. Kein Wunder also, dass es von der eigenen Haustür im Stadtgebiet nur circa zehn Minuten Fußweg sind, um sich eine wohlverdiente Auszeit inmitten wunderschöner Naturlandschaften gönnen zu können. Gleichzeitig gilt die Region als das größte Wasserschutzgebiet innerhalb ganz Deutschlands, was dazu führte, dass somit die Landeswasserversorgung selbst für die Metropole Stuttgart ausreichend abgesichert werden kann. Doch auch an Sehenswürdigkeiten sowie Kultur- und Freizeitangeboten mangelt es innerhalb der Großen Kreisstadt nicht.

Faszination Sehenswürdigkeiten, Ausflugsziele und Freizeitattraktionen im Stadtgebiet
Innerhalb des gesamten Stadtgebietes erwarten Sie eine Vielzahl Attraktionen, welche von wunderschönen Naturlandschaften wie dem Brenztal über unvergessliche Ausflugsziele bis hin zu historischen Bauwerken darunter die evangelische Michaelskirche oder Schloss Hellenstein reichen. Während eines Aufenthalts in der Region sollten Sie sich einen Besuch im Wild- und Naturpark „Eichert“ ebenso wenig entgehen lassen wie einen gemeinsamen Ausflug zum Schloss Hellenstein. Weitere Highlights innerhalb der Region sind das Museum im Römerbad, im Jugendstil erbaute Konzerthaus, Mitmachmuseum „Welt der Sinne“, die evangelische Pauluskirche und Villa Waldenmaier. Berühmt sind zudem die hier stattfindenden Fechtertage sowie Opernfestspiele im Schloss Hellenstein.

Was erwartet Sie an Bildungseinrichtungen in der Region
Ehrlich gesagt eine ganze Menge, denn innerhalb der gesamten Region erwarten Kinder, Jugendliche aber auch Erwachsene eine Vielzahl moderne Bildungseinrichtungen wie zum Beispiel die Duale Hochschule Baden-Württemberg, Technische-Fachschule „Heid Tech“ oder Königin-Olga-Heimschule einschließlich eigenem Kindergarten. Hinzu kommen fünf allgemeinbildende Gymnasien wie das Hellenstein-Gymnasium, drei berufliche Gymnasien darunter das Wirtschaftsgymnasium sowie drei Realschulen (Adalbert-Stifter-, Eugen-Gaus-Realschule oder Freie-Evangelische-Realschule (kurz: FES genannt). Auch an Grund- und Hauptschulen darunter die Mittelrainschule oder Raubuchschule sowie einer Silcherschule (Förderschule) mangelt es in der Region nicht.

Was bietet Ihnen die Region als Wirtschafts-, Industrie- und Gewerbestandort

Geprägt ist die Region traditionell stark industriell, was daruf hinzuführen ist, dass allein im Jahre 2006 rund 43,2 Prozent aller sozialversicherungspflichtigen Beschäftigten im produzierendem Gewerbe tätig waren. Insbesondere die gut ausgeprägte Infrastruktur sowie Verkehrsanbindung der Region mit ihrer nahegelegenen Anschlusstelle zur Bundesautobahn A 7 sowie den Bundesstraßen B 19 und B 466 waren ausschlaggebende Gründe, weshalb sich innerhalb des Stadtgebietes eine Vielzahl mittelständische Unternehmen darunter die Voith Turbo GmbH & Co. KG als größter Arbeitgeber, Erhard GmbH & Co. KG sowie Paul Hartmann AG niedergelassen haben. Auch eine Reihe Einzelhändler, Handwerksbetriebe oder Dienstleistungsanbieter haben sich die Vorzüge der Region wie dem hervorragendem Schienennetz mit der Brenzbahn von Aalen nach Ulm sowie dem nur ca. 20 Kilometer entfernten Flugplatz inspirieren lassen.

Welche Lagefaktoren des Einzelhandels sind für die Region ausschlaggebend

Wie die Zahlen und Fakten der GfK GeoMarketing GmbH verdeutlichen, konnten wir Immobiliengutachter zum Beispiel aussfindig machen, dass im Geschäftsjahr 2014 der gesamte Einzelhandel eine stolze Bilanz von etwa 5,2 Millionen Euro Gesamtumsatz vorzuweisen hatte. Dieser Aspekt führte letztendlich dazu, dass jedem Bewohner des Stadtgebietes rund 21.100,00 Euro zur Verfügung gestanden hatten. Desweiteren ließ sich hierdurch ein Kaufkraftindex ermitteln, welcher ungefähr 100,3 Punkte betrug.

Comments are closed.

© 2004 - 2017 Bürogemeinschaft Sachverständige für Immobilienbewertung Binder* ***& Kirchner** ***