Immobiliengutachter Stuttgart-Vaihingen

Als Immobiliensachverständige in Stuttgart beschäftigen wir uns auch mit dem Immobilienmarktgeschehen im Stuttgarter Stadtbezirk Vaihingen. Wir erstellen u.a. für den Bereich Stuttgart-Vaihingen Verkehrswertgutachten und Mietwertgutachten.

Stuttgart-Vaihingen

Rainer Sturm / pixelio.de

Herzlich willkommen im größten Stadtbezirk Stuttgarts, denn Vaihingen fasziniert nicht nur mit riesigen Waldflächen, sondern überzeugt auch dank einer günstigen Infrastruktur und Bildungssystem. Nicht nur das Naturwissenschaftliche Zentrum der Universität Stuttgart ist im Standbezirk S-Vaihingen beheimatet, sondern auch das Höchstleistungsrechenzentrum hat hier seinen Standort. Gleich zwölf Stadtteile bilden den Stadtbezirk Stuttgart-Vaihingen darunter Vaihingen-Mitte, Österfeld, Höhenrand, Wallgraben-West, Rosental, Herrstraße, Lauchäcker, Dachswald, Pfaffenwald, Büsnau, Rohr sowie Dürrlewang.

Der Immobilienmarkt in Stuttgart-Vaihingen

Wir Immobiliengutachter haben uns auf Immowelt einmal etwas intensiver umgeschaut, um konkrete Fakten zu den Angeboten an Immobilien sowie Mietpreisen auf dem Immobilienmarkt einzuholen. Dabei ist uns Immobiliengutachter ein durchschnittlicher Mietpreis für Wohnungen aufgefallen, welcher mit rund 12,88 Euro pro Quadratmeter beziffert wurde. Ein Häuschen ist für einen Preis von ca. 1.500,00 Euro im Monat anzumieten. Immobilienwerte sind durchaus eine gute Investitionsgrundlage und so dürfte eine Eigentumswohnung im Stadtbezirk Vaihingen bereits zu einem Quadratmeterpreis von circa 4.275,77 Euro käuflich zu erwerben sein. Den Kauf eines Mehrfamilienhauses könnten Sie sich für einen Kaufpreis von knapp 1,2 Millionen Euro verwirklichen. Allein der Erwerb eines Grundstückes dürfte Sie in Sachen eigene Immobilienwerte einen entscheidenden Schritt weiter bringen und ein solches können Sie für etwa 125,47 Euro je Quadratmeter kaufen.

Aktuelles zur Lage und Verkehrsanbindung im Stadtbezirk Vaihingen

Um es auf den Punkt genau zu sagen befindet sich der Stadtbezirk S-Vaihingen im Südwesten der Landeshauptstadt Baden-Württembergs Stuttgart, wobei der höchste Punkt mit circa 548 Metern im Bernhartswald liegt. Gleichzeitig befindet sich der Stadtbezirk Vaihingen in unmittelbarer Nachbarschaft zu den angrenzenden Stuttgarter Stadtbezirken Möhringen, S-West sowie S-Süd. Ein weiterer Vorteil des Stadtbezirkes ist darin zu sehen, dass sich Vaihingen in unmittelbarer Nähe zum Stuttgarter Autobahnkreuz befindet, wobei die beiden Bundesautobahnen A 8 (Karlsruhe-Salzburg) und A 81 (Würzburg-Singen) hier direkt zusammengeführt werden. Weiterhin zweigt hier die Bundesautobahn A 831 in Richtung Stuttgart-Mitte ab. Für einen nahtlosen Ablauf im öffentlichen Personennahverkehr sorgen unter anderen die S-Bahn-Linien S1, S2 sowie S3. Doch nicht nur die S-Bahn, sondern auch die Stadtbahnlinien U1, U8 und U12 spielen neben den innerstädtischen Buslinien eine wichtige Rolle.

Ein Blick auf die Statistiken und Fakten zum Stadtbezirk Vaihingen

Der Stuttgarter Sadtbezirk Vaihingen verfügt über eine Fläche von etwa 2.089,3 Hektar, davon sind circa 40,1 Prozent Waldfläche und etwa 8,4 Prozent landwirtschaftliche Nutzfläche. Mit einem Prozentsatz von immerhin 4,4 Prozent dürfen sich Einheimische über liebevoll angelegte Erholungsflächen freuen. Nicht umsonst kann der Stadtbezirk Vaihingen auf eine stolze Einohnerzahl von circa 43.540 Euro blicken, wobei der Anteil ausländischer Mitbürger nach Angaben des statistischen Amtes im Jahre 2011 bei knapp 17,9 Prozent lag. Der Anteil derer Einwohner, welche ein Alter von mindestens 65 Jahren besaßen, lag bei immerhin 17,8 Prozent und somit konnte gleichzeitig ein Durchschnittsalter von rund 40,9 Jahre ermittelt werden. Bei knapp 23.086 Haushalten im Jahre 2011, lag der Anteil derer Haushalte mit Kindern unter 18 Jahren bei immerhin 18,2 Prozent.

Welche Freizeitangebote und Einkaufsmöglichkeiten bietet der Stadtbezirk

Die interessantesten Sehenswürdigkeiten vorgestellt
Was bietet der Stadtbezirk Vaihingen sowohl Einheimischen wie auch Besuchern an interessanten Sehenswürdigkeiten? Eine ganze Menge, denn allein die Alte Kelter bietet nich nur zuknftigen Brautpaaren die Möglichkeit mit einem gemeinsamen Ja Wort den Hafen der Ehe anzusteuern, sondern bietet zudem die Möglichkeit Familienfeste, Hochzeitsfeierlichkeiten oder Vereinsfeste im Otto-F.Scharr-Saal stattfinden zu lassen. Auch das Observatorium am Pfaffenwaldring 42C, ehemalige Gasthaus Adler am Rathausplatz 3 oder Katholische Kirche Christus König in der Fanny-Leicht-Straße 29 sind immer eine Reise nach Vaihingen wert.

Die beliebtesten Veranstaltungsorte im Stadtbezirk
Veranstaltungen aller Art darunter Seminare oder Feierlichkeiten sind im alten Kelter besonders gut aufgehoben, denn allein der bereits erwähnte Otto-F.Scharr-Saal mit seinem Parkettboden bietet ausreichend Platz für einen Wiener Walzer. Auch im Vereinshaus Rohr, ehemals Alte Rohrer Schule in der Engelhaafstraße 1 oder Häussler Bürgerform mit seinen drei Vereinsräumlichkeiten sowie dem Bürgersaal mit einer Größe von ca. 478 Quadratmeter Grundfläche lassen sich selbst umfangreiche Ausstellungen organisieren.

Kunstwerke im Stadtbezirk Vaihingen
Der gesamte Stadtbezirk bietet sowohl Einheimischen wie auch Gästen eine Vielzahl auffälliger Kunstwerke darunter eine wurmähnliche Skulptur aus Stein, Stahl sowie Bronze, welche auf dem Uni-Campus zu bewundern ist und aus den Händen Jochen Hiltmanns stammt. Weitere Kunstwerke sind die Skulptur Gloria innerhalb des Regierungspräsidiums, Skulptur Baiser auf der Kreisverkehrsinsel in der Wankelstraße oder der Tierschutzbrunnen Ecke Haupt-/Krehlstraße direkt auf dem Krehlplätzle.

Wo im Stadtbezirk besonders gern eingekauft wird
Wenn es darum geht wieder einmal nach Herzenslust im Stadtbezirk shoppen zu gehen, dann dürfte sowohl das Einkaufs- sowie Erlebniszentrum SchwabenGalerie genau der richtige Ort sein. Denn hier erwarten Sie eine Vielzahl Geschäfte, welche angefangen von exklusiver Mode bis hin zu Lebensmittel ein breit gefächertes Warenangebot anzubieten hat. Finden können Sie die SchwabenGalerie auf dem Schwabenplatz 7.

Arbeiten und Schulbildung im Stadtbezirk Vaihingen

Wirtschaftstandort Stadtbezirk Vaihingen, denn besser könnte man die wirtschaftliche Situation nicht erläutern. So befindet sich unweit des Universitätsgeländes zum Beispiel der Engineering Park (kurz STEP), wo unter anderen die L-Bank den Technologiepark auf einer Fläche von ca. 11 Hektar gegründet hat. Doch nicht nur die L-Bank, sondern auch Unternehmen wie die debitel AG oder Lenovo haben hier ihre Standorte. Ein Blick auf vorhandene Bildungseinrichtungen im Stadtbezirk verrät, dass mit ca. zwei Gymnasien, einer Realschule, vier Grund- und Hauptschulen darunter die Steinbachschule Büsnau sowie einer Verbundschule für eine optimale Schulausbildung garantiert wird.

Comments are closed.

© 2004 - 2017 Bürogemeinschaft Sachverständige für Immobilienbewertung Binder* ***& Kirchner** ***