Immobiliengutachter Haigerloch

Als Immobiliensachverständige beschäftigen wir uns auch in Haigerloch des Bundeslandes Baden-Württemberg mit dem Immobilienmarktgeschehen. Wir erstellen u.a. für den Bereich der Stadt Haigerloch Verkehrswertgutachten und Mietwertgutachten.

Haigerloch

roberta M. / pixelio.de

Immobilienmarkt Haigerloch

Unvergessliche Einzelheiten über den baden-württembergischen Immobilienstandort Haigerloch! Herzlich willkommen zwischen den Landschaften des Schwarzwaldes sowie der Schwäbischen Alb im Zollernalbkreis, wo die Stadt Haigerloch mit beeindruckenden Landschaften, historischen Bauwerken und einer Fülle abwechslungsreicher Freizeitangeboten auf Sie als Besucher warten.

Wie zum Anfang kurz geschildert, können Sie die romantische Stadt Haigerloch zwischen dem Schwarzwald und der Schwäbischen Alb im Zollernalbkreis finden.

In etwa 76 Quadratkilometer umfasst das Stadtgebiet Baden-Württembergs, auf denen Sie nicht nur romantische und unvergessliche Ausflugsziele erkunden können, sondern auch eine Vielzahl interessanter Bauwerke wie den Römerturm aus nächster Nähe bewundern. Gelegen in ca. 550 Metern Höhe im Tal der Eyach oder exakter ausgedrückt in einem steilen Muschelkalktal wird die Stadt des Regierungsbezirkes Tübingen auch als „Felsenstädtchen“ bezeichnet. Immerhin haben hier rund 10.500 Menschen eine vielseitig orientierte Heimat gefunden, was letztendlich dazu führte, dass im Stadtgebiet eine Bevölkerungsdichte von knapp 137 Einwohnern je Quadratkilometer zu ermitteln war. Eine der charakteristischen Besonderheiten dieser Region ist der wildwachsende Flieder, wodurch das Stadtgebiet von den Einheimischen auch liebevoll als „Fliederstädtchen“ bezeichnet wird und jährlich tausende von Touristen anlockt. Neben der Kernstadt dürfen sich auch Bittelbronn, Bad Imnau, Gruol, Hart, Stetten, Owingen, Trillfingen sowie Weildorf als Stadtteile des Stadtgebietes bezeichnen. Dagegen sind Starzach, Grosselfingen, Ragendingen, Balingen, Rosenfeld, Geislingen, Empfingen, Sulz am Neckar und Horb am Neckar Nachbarortschaften der baden-württembergischen Stadt im Zollernalbkreis.

Den heimischen Immobilienmarkt des Fliederstädtchens Haigerloch nach Preisen für Immobilien durchstöbert

Nach den Fakten Immowelts entsprechend, konnten wir Immobiliengutachter durchaus weitreichende Schlüsse daraus ziehen, mit welchen Preisen bei Immobilien innerhalb des Fliederstädtchens Baden-Württembergs zu rechnen ist. Dazu gehört zum Beispiel der durchschnittliche Mietspiegel bei Wohnungen, welcher im Stadtgebiet mit rund 6,02 Euro pro Quadratmeter angegeben wurde. Bei den durchschnittlichen Mietpreisen für Immobilienwerte wie Eigenheime fanden wir Immobiliengutachter heraus, dass hierfür knapp 2.400,00 Euro im Monat eingeplant werden müssten. Die durchschnittlichen Kaufpreise für Immobilienwerte darunter Ein- und Mehrfamilienhäuser betragen in der Region des Zollernalbkreises in etwa 223.540,00 Euro, wogegen bei Eigentumswohnungen mit ca. 1.893,00 Euro pro Quadratmeter Wohnfläche gerechnet werden sollte. Geeignetes Bauland ist auf dem Immobilienmarkt im Stadtgebiet für ungefähr 38,00 Euro je Quadratmeter erhältlich.

Die Immobiliengutachter beobachten die Immobilienmarktdaten der Stadt Haigerloch sehr genau.

Hierzu werden in der Region zwischen Schwarzwald und Schwäbischer Alb diverse Immobilienmarktinformation gesammelt und in entsprechenden Wertermittlungsverfahren weiterverarbeitet. Die entscheidenden zu recherchierenden Marktdaten sind u.a. Bodenrichtwerte, Mieterträge, Kaufkraft- und Bevölkerungsentwicklung,Liegeschaftszinssätze aber auch Baukosten, Pachthöhen und Vergleichsdaten von bekannten Verkaufstransaktionen. Die Zinsentwicklung sowie die Immobilienkonjunktur sind ebenfalls betrachtenswerte Themen in der Immobilienbewertung.

Die Immobiliengutachter untersuchen im konkreten Einzelbewertungsfall in Haigerloch neben der Substanz der baulichen Anlagen entsprechend o.g. Immobilienmarktkennzahlen. Diese Daten werden letztlich, je Bewertungsobjekt in ein bewertes und normiertes Wertermittlungsverfahren eingebracht. Die zu verwendenden Verfahren sind das Vergleichswertverfahren, das Ertragswertverfahren und das Sachwertverfahren.

Wir führen als in Baden-Württemberg ansässige Immobiliensachverständige mit Ihnen eine umfängliche Ortsbesichtigung durch um die baulichen Anlagen zu dokumentieren aber auch einen Eindruck von der Umgebung sowie der Wohn- oder Geschäfstlage in Haigerloch zu bekommen. Als Ergebnis erhalten Sie ein gerichtsfestes Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 Baugesetzbuch.

Haigerloch, die Perle des Eyachtales faszinert zugleich als lebenswerter und attraktiver Wohnstandort

Reizvolle Naturlandschaften der Schwäbischen Alb sowie des Schwarzwaldes machen die Stadt „Perle des Eyachtales“ zu einem whren Paradies für Wanderer werden, welche hier eine Vielzahl interessanter Wanderwege finden, um die Region auf ganz individuelle Weise erkunden zu können.

Unvergessliche Ausflugsziele, eindrucksvolle Bauwerke und interessante Ausstellungen der Stadt im Zollernalbkreis Dank ihrer faszinierenden Lage unmittelbar an der Ferienstraße (Hohenzollernstraße) bietet die Region insbesondere Wanderfreunden oder Radlern nahezu ideale Bedingungen, um die Gegend auf unvergessliche Weise erkunden zu können. Doch auch eine Fülle von Bauwerken darunter das gleichnamige Schloss, die Schlosskirche, Unterstadtkirche St. Nikolaus, Wallfahrtskirche St. Anna, Weilerkirche sowie der Römerturm erwarten Sie im Stadtgebiet. Ein weiteres Highlight stellt das Thumbsche Schlösschen aus dem 16. Jahrhundert dar, wogegen sich Kulturliebhaber auf eine Vielzahl interessanter Ausstellungen freuen dürfen, welche zum Beispiel im Atomkeller-Museum, Kunstmuseum oder der ehemaligen Synagoge bewundert werden können.

Welche Bildungseinrichtungen können Schulpflichtige des Stadtgebietes in Anspruch nehmen Mit der Witthausschule sowie Grundschule Gruol verfügt die Perle des Eyachtales über gleich zwei Grundschulen, welche Schulpflichtigen Kindern und Jugendlichen eine angemessene Ausbildung ermöglichen. Hinzu dürfen auch die Förderschule, Realschule, Werkrealschule sowie das Schulzentrum einschließlich des Gymansiums gezählt werden. Auf die Kleinsten warten innerhalb des Sadtgebietes eine Reihe moderner Kindertageseinrichtungen wie zum Beispiel die Kita „Bittelbronn“, Kita „Weildorf“ oder der Waldkindergarten Hart.

Das baden-württembergische Städtchen des Eyachtales überzeugt als dynamischer Wirtschafts- und Gewerbestandort

Dank idealer Bedingungen darunter eine hervorragende Infrastruktur, welche neben einer günstigen Verkehrslage mit Anschluss an die Bundesautobahn A 81 sowie der Bundesstraße B 463, lassen sich naheliegende Regionen schnellstmöglich bequem erreichen. Eine Bahnverbindung der Hohenzollerischen Landesbahn garantiert mittels einer Bahnstrecke von Eyach nach Hechingen für den reibungslosen Ablauf im Personennahverkehr, was auch auf die Buslinien des Verkehrsverbundes Neckar-Alb-Donau zutrifft. Aufgrund dieser ausgezeichneten Rahmenbedingungen haben sich neben dem Einzelhandel und Dienstleistungsgewerbe auch eine Reihe namhafte Unternehmen wie die Theben AG, Wacker Chemie AG, Plastitec GmbH oder Doris Meyer GmbH & Co. KG dauerhaft in der Region niedergelassen.

Wie sehen die speziellen Lagefaktoren des Einzelhandels in der Stadt im Zollernalbkreis aus

Wie durch GeoMarketing herauszufinden war, darf innerhalb des Stadtgebietes von einer Umsatzbilanz im Jahre 2014 von knapp 5,3 Millionen Euro ausgegangen werden, welche durch den Einzelhandel erwirtschaftet werden konnten. Dies hatte den wunderbaren nebeneffekt, dass jedem Bewohner in etwa 21.100,00 Euro als persönliches Budget verfügbar waren, wogegen es rund 99,7 Punkte waren, welche als sogenannter Kaufkraftindex zu Buche schlug.

Comments are closed.

© 2004 - 2017 Bürogemeinschaft Sachverständige für Immobilienbewertung Binder* ***& Kirchner** ***