Immobiliengutachter Besigheim

Als Immobiliensachverständige beschäftigen wir uns auch in Besigheim des Bundeslandes Baden-Württemberg mit dem Immobilienmarktgeschehen. Wir erstellen u.a. für den Bereich der Stadt Besigheim Verkehrswertgutachten und Mietwertgutachten.

Besigheim

qay / pixelio.de

Gemeinsam durch den Immobilienstandort Besigheim im Landkreis Ludwigsburg! Herzlich willkommen in Besigheim, einem von staatlicher Seite anerkannten Erholungsort, welcher circa 25 Kilometer nördlich der Landeshauptstadt Stuttgart zu finden ist. Hier, wo Neckar und Enz zusammenfließen können Sie nicht nur wunderschöne Landschaften, sondern vor allen romantische Eindrücke von der malerischen Kulisse der historischen Altstadt genießen.

Nur knapp 25 Kilometer sind es von der Stadt Besigheim aus nach Stuttgart sowie circa 13 Kilometer in nördliche Richtung bis Ludwigsburg, wo die beiden Flüsse Neckar und Enz zusammenfließen.

Mit seinen wunderschönen Naturlandschaften sowie Sehenswürdigkeiten wie der malerischen Altstadt hat die Stadt bis heute etwa 12.000 Menschen dazu bewogen, hier ihren Heimatstandort auszuwählen. Zudem bietet die Stadt auf rund 17 Quadratkilometern eine Fülle an Freizeit- und Sportanlagen darunter den Skatepark aber auch traditionelle Veranstaltungen wie das alle zwei Jahre stattfindende Winzerfest. Die Stadt setzt sich zusammen aus der eigentlichen Kernstadt sowie der Gemeinde Ottmarsheim, welche im September des Jahres 1971 eingemeindet wurde. Zu den Nachbarn der Stadt dürfen sich unter anderen Bietigheim-Bissingen, Löchgau, Walheim, Ingersheim, Gemmrigheim sowie Hessigheim zählen.

Fakten zu den auf den Immobilienmarkt von Besigheim üblichen Preisen für Immobilien

Unter anderen konnten wir Immobiliengutachter im Zuge unserer intensiven Reserchen über die Situation auf dem Immobilienmarkt, was sowohl die Mietpreise wie auch Preise für Immobilienwerte betrifft kundig machen, wobei uns Immowelt konkrete Fakten lieferte. Dank dieser gewonnenen Erkenntnisse konnten wir Immobiliengutachter einen Mietpreis für Wohnungen ausfindig machen, welcher circa 7,93 Euro für einen Quadratmeter Wohnfläche beträgt. Immobilien wie eine Villa am Stadtrand kostet für den Fall das Sie diese anmieten möchten knapp 1.012,00 Euro im Monat. Dagegen beträgt der Kaufpreis für Immobilienwerte wie zum Beispiel ein Reihenhaus ungefähr 310.000,00 Euro. Für Eigentumswohnungen werden innerhalb der Stadt Kaufpreise von etwa 2.302,00 Euro pro Quadratmeter verlangt. Ein Grundstück kostet hier in der Stadt ca. 196,00 Euro für einen Quadratmeter Grundfläche.

Die Immobiliengutachter beobachten die Immobilienmarktdaten der Stadt Besigheim sehr genau.

Hierzu werden in der Region Landkreis Ludwigsburg diverse Immobilienmarktinformation gesammelt und in entsprechenden Wertermittlungsverfahren weiterverarbeitet. Die entscheidenden zu recherchierenden Marktdaten sind u.a. Bodenrichtwerte, Mieterträge, Kaufkraft- und Bevölkerungsentwicklung, Liegeschaftszinssätze aber auch Baukosten, Pachthöhen und Vergleichsdaten von bekannten Verkaufstransaktionen. Die Zinsentwicklung sowie die Immobilienkonjunktur sind ebenfalls betrachtenswerte Themen in der Immobilienbewertung.

Die Immobiliengutachter untersuchen im konkreten Einzelbewertungsfall in Besigheim neben der Substanz der baulichen Anlagen entsprechend o.g. Immobilienmarktkennzahlen. Diese Daten werden letztlich, je Bewertungsobjekt in ein bewertes und normiertes Wertermittlungsverfahren eingebracht. Die zu verwendenden Verfahren sind das Vergleichswertverfahren, das Ertragswertverfahren und das Sachwertverfahren.

Wir führen als in Baden-Württemberg ansässige Immobiliensachverständige mit Ihnen eine umfängliche Ortsbesichtigung durch um die baulichen Anlagen zu dokumentieren aber auch einen Eindruck von der Umgebung sowie der Wohn- oder Geschäfstlage in Besigheim zu bekommen. Als Ergebnis erhalten Sie ein gerichtsfestes Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 Baugesetzbuch.

Gründe die für einen attraktiven und lebenswerten Wohnstandort Besigheim sprechen

Eine Handvoll Argumente sprechen dafür, dass es sich bei der Stadt innerhalb Baden-Württembergs um einen überaus gastfreundlichen sowie lebenswerten Wohnstandort handelt. Denn mit den wunderschönen Landschaften, Sehenswürdigkeiten wie den Schochenturm sowie zahlreichen Freizeitangeboten stellt die Stadt nicht nur aus Sicht der einheimischen Bevölkerung, sondern aus Sicht ihrer vielen Besucher als interessanten, abwechslungsreichen und liebenswerten Wohnstandort dar.

Freizeitangebote, Sehenswürdigkeiten sowie Ausflugsziele auf einen Blick
Sowohl den Waldhornturm wie auch Schochenturm dürfen Sie zu den Sehenswürdigkeiten zählen, welche sich Ihnen innerhalb der Stadtgrenzen anbieten. Doch es warten noch weitere Highlights darunter der Marktbrunnen, die Badstube, das Steinhaus oder die evangelische Stadtkirche mit ihrem ca. 13 Meter hohen Lindenholzaltar innerhalb der Stadt auf Sie. Auch für Familien gibt es innerhalb der Stadt eine ganze Menge zu entdecken, denn mit dem Wild- und Erlebnispark Tripsdrill werden Sie unvergessliche Momente gemeinsam genießen können. Abenteurer hingegen können sich ein eigenes Bild von der Flugakrobatik der Burgfalknerei Hohenbeilstein machen.

Die Schulen der Stadt etwas ausführlicher in Augenschein genommen
Innerhalb der Stadt einschließlich ihrer eingegliederten Gemeinde Ottmarsheim finden Sie eine Vielzahl moderner Bildungseinrichtungen, welche allen eine solide Schulausbildung ermöglichen. Dazu dürfen Sie unter anderen die Friedrich-Schelling-Schule (Grund- und Hauptschule einschließlich Werkrealschule), Maximilian-Lutz-Realschule, Steinhausschule (Förderschule) sowie das Christoph-Schrempf-Gymnasium aber auch die Kreuzäcker-Grundschule zählen.

Innerhalb der Stadtgrenzen erwartet Sie ein attraktiver Gewerbestandort

Die unmittelbare Nähe zum Bundesautobahnanschluss A 81 und Landeshauptstadt Stuttgart einschließlich des internationalen Flughafens sowie der Bundestraße 27, welche dank eines ca. 178 Meter langen Tunnels direkt unter die Altstadt hindurch führt, gilt die Region nicht nur unter Einzelhändlern, Handwerkern oder Dienstleistungsanbietern als vielversprechender Gewerbestandort. Denn auch Unternehmen wie die BASF Pigment GmbH, Komet Group oder Heinkel Process Technology tragen dank ihrer hier vorhandenen Standorte erheblich zum wirtschaftlichen Aufschwung dieser Region bei.

Die Region in Sachen Lagefaktoren des Einzelhandels durchstöbert

Ausschlaggebende Argumente aus der Sicht des Einzelhandels waren die neuesten Statistiken der GfK GeoMarketing des Jahres 2014, welche unter anderen besagen, dass im vergangenem Geschäftsjahr ein Kaufkraftindex von fast 100,4 Punkten erzielt wurde. Das entsprach einer Umsatzbilanz von knapp 3,8 Millionen Euro, welche der Einzelhandel für sich verzeichnen durfte. Im Zuge dieser Ergebnisse kann mit Bestimmtheit behauptet werden, dass nahezu jedem Bewohner der Stadt circa 20,600,00 Euro zur Verfügungen gestanden haben.

Comments are closed.

© 2004 - 2017 Bürogemeinschaft Sachverständige für Immobilienbewertung Binder* ***& Kirchner** ***