Immobiliengutachter Bietigheim-Bissingen

Als Immobiliensachverständige beschäftigen wir uns auch in Bietigheim-Bissingen des Bundeslandes Baden-Württemberg mit dem Immobilienmarktgeschehen. Wir erstellen u.a. für den Bereich der Stadt Bietigheim-Bissingen Verkehrswertgutachten und Mietwertgutachten.

Bietigheim-Bissingen

Christopher Pach / pixelio.de

Ein Streifzug durch den württembergischen Immobilienstandort Bietigheim-Bissingen! Herzlich willkommen in der württembergischen Großen Kreisstadt Bietigheim-Bissingen, welche inmitten des Landkreises Ludwigsburg von sanften Hügeln, dichten Wäldern und romantischen Weinbergen zu den attraktivsten Städten innerhalb des Regierungsbezirkes Stuttgart zählt.

Die Große Kreisstadt Bietigheim-Bissingen ist nur umgeben von wunderschönen Naturlandsschaften, sondern mit einer Gesamtfläche von knapp 31 Quadratkilometern zugleich die zweitgrößte im Landkreis Ludwigsburg.

Jeweils 20 Kilometer von der Großen Kreisstadt entfernt befinden sich in nördlicher Richtung die Wirtschaftsregion Stuttgart sowie in südlicher Richtung die Metropole Heilbronn. Zudem gehört die Große Kreisstadt dem Gerichtsbezirk des Amtsgerichtes Besigheim an. Aufgrund seiner faszinierenden Lage inmitten des Naturraumes Neckarbecken sowie einer Vielzahl interessanter Sehenswürdigkeiten, Bildungseinrichtungen aber auch einem breiten Kultur- und Freizeitangebot hatten sich bis Ende 2013 rund 42.200 Menschen dazu entschlossen hier ihre Zelte dauerhaft aufzuschlagen. Die heutige Große Kreisstadt besteht aus der sogenannten Kernstadt sowie den Stadtteilen Metterzimmern, Kammgarnspinnerei, Untermberg und Remmigheim. Zu den Ortschaften, welche sic in unmittelbarer Nachbarschaft zur Großen Kreisstadt befinden gehören Löchgau, Sachsenheim, Markgröningen, Tamm, Ingersheim, Besigheim sowie Freiberg am Neckar.

Fakten zum Preisniveau für Immobilienwerte auf dem Immobilienmarkt der Großen Kreisstadt Bietigheim-Bissingen zusammengetragen

Ausschlaggebende Fakten zu den Preisen für Immobilien, wie diese auf dem Immobilienmarkt der Großen Kreisstadt geläufig sind, konnten wir Immobiliengutachter auf der Seite von Immowelt ausfindig machen. Diese besagten unter anderen, dass bei Wohnungen innerhalb der Großen Kreisstadt mit einem Mietpreis von knapp 12,30 Euro je Quadratmeter gerechnet werden muss. Im Falle einer Anmietung von Immobilien darunter Einfamilienhäuser, müssten zukünftige Mieter mit einem monatlichen Mietpreis von rund 1.465,00 Euro rechnen. Kaufoptionen für Immobilienwerte könnten Sie sich nach unseren Erkenntnissen bei einer Stadtvilla für durchschnittlich 456.000,00 Euro offen halten. Wie wir Immobiliengutachter ermitteln konnten, kosten Immobilien wie Eigentumswohnungen im Falle eines Kaufs innerhalb der Großen Kreisstadt ungefähr 2.350,00 Euro pro Quadratmeter Wohnfläche. Dagegen sind Grundstücke in der Großen Kreisstadt zum Quadratmeterpreis von circa 156,00 Euro käuflich zu erwerben.

Die Immobiliengutachter beobachten die Immobilienmarktdaten der Stadt Bietigheim-Bissingen sehr genau.

Hierzu werden in der Region Landkreis Ludwigsburg diverse Immobilienmarktinformation gesammelt und in entsprechenden Wertermittlungsverfahren weiterverarbeitet. Die entscheidenden zu recherchierenden Marktdaten sind u.a. Bodenrichtwerte, Mieterträge, Kaufkraft- und Bevölkerungsentwicklung, Liegeschaftszinssätze aber auch Baukosten, Pachthöhen und Vergleichsdaten von bekannten Verkaufstransaktionen. Die Zinsentwicklung sowie die Immobilienkonjunktur sind ebenfalls betrachtenswerte Themen in der Immobilienbewertung.

Die Immobiliengutachter untersuchen im konkreten Einzelbewertungsfall in Bietigheim-Bissingen neben der Substanz der baulichen Anlagen entsprechend o.g. Immobilienmarktkennzahlen. Diese Daten werden letztlich, je Bewertungsobjekt in ein bewertes und normiertes Wertermittlungsverfahren eingebracht. Die zu verwendenden Verfahren sind das Vergleichswertverfahren, das Ertragswertverfahren und das Sachwertverfahren.

Wir führen als in Baden-Württemberg ansässige Immobiliensachverständige mit Ihnen eine umfängliche Ortsbesichtigung durch um die baulichen Anlagen zu dokumentieren aber auch einen Eindruck von der Umgebung sowie der Wohn- oder Geschäfstlage in Bietigheim-Bissingen zu bekommen. Als Ergebnis erhalten Sie ein gerichtsfestes Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 Baugesetzbuch.

Die württembergische Große Kreisstadt Bietigheim-Bissingen als idealer Wohnstandort

Insbesondere den wunderschönen Landschaften darunter romantische Weinberge, riesige Wälder und sanfte Hügel ist es zu verdanken, dass die hier beheimateten Menschen immer wieder von einem überaus liebenswerten Wohnstandort sprechen. Innerhalb der Stadtgrenzen erwarten Sie aber noch weitaus mehr Besonderheiten wie zum Beispiel eine leistungsfähige Gastronomie, welche Ihnen kulinarische Spezialitäten der Region serviert aber auch eine historische Innenstadt, deren überwiegend mittelalterliche Gepräge regelrecht zu romantischen Spaziergängen einlädt.

Die Faszination an Sehenswürdigkeiten, Skulpturen und Freizeitangebote innerhalb der Stadt
Innerhalb der gesamten historischen Innenstadt werden Ihnen während eines ausgedehnten Spazierganges die Vielzahl interessanter Skulpturen auffallen, welche allesamt aus den Händen bedeutender Bildhauer darunter Flößer, Turm der grauen Pferde oder Schwätzweiber erschaffen wurden. Insbesondere das Stadtmuseum Hornmoldhaus, welches mit seinen prächtigen Innenmalereien sowie Zierfachwerk zweifelsfrei zu den bedeutendsten Renaissancebauwerken ganz Süddeutschlands zählt dürfte Sie faszinieren. Weitere Sehenswürdigkeiten innerhalb der Großen Kreisstadt sind unter anderen das Viadukt, der Pulverturm, Fräuleinsbrunnen, die Villa Visconti, Jugendstilkirche sowie das Bietigheimer Schloss.

Den Bildungseinrichtungen der Großen Kreisstadt auf der Spur
Über ein mangeltes Angebot an modernen Bildungseinrichtungen können sich Kinder und Jugendliche innerhalb der Großen Kreisstadt wohl kaum beklagen. Denn neben vier reinen Grundschulen darunter die Hillerschule sowie Ludwig-Heyd-Schule hat die Kreisstadt auch zwei Grund- und Hauptschulen wie die Waldschule anzubieten. Dazu gesellen sich noch zwei Realschulen wie die Realschule im Aurain, zwei Gymnasien darunter das Gymnasium 1 im Ellental sowie eine Förderschule.

Dank einer gut ausgeprägten Infrastruktur wird die Große Kreisstadt zum attraktiven Gewerbestandort

Dank der Anschlussstelle Ludwigsburg-Nord auf der Bundesautobahn A 81 Heilbronn-Stuttgart-Singen lässt sich die Große Kreisstadt innerhalb kürzester Zeit bequem erreichen. Auch ein gut ausgebautes Schienennetz mit dem Enz-Viadukt entwickelte sich der Bahnhof innerhalb der Kreisstadt zum wichtigen Eisenbahnknotenpunkt. Zudem verfügt die Große Kreisstadt gleich über sechs Gewerbegebiete, welche insbesondere mittelständischen Unternehmen wie der Dürr Dental AG, Armstrong DLW GmbH, Porsche Deutschland GmbH, Olymp Bezner GmbH & Co. KG sowie Heinrich Dinkelacker GmbH in die Region lockten. Hinzu kommen eine Vielzahl Einzelhandelsgeschäfte, Handwerksbetriebe und Dienstleistungsanbieter, welche hier eine Reihe von Standorten vorzuweisen haben.

Ein geschulter Blick auf die Lagefaktoren für den Einzelhandel der Großen Kreisstadt

Nachdem die GfK GeoMarketing die aktuellen Statistiken des Geschäftsjahres 2014 veröffentlicht hatte, wurde es uns Immobiliengutachter ermöglicht einen geschulten Blick auf die Umsatzbilanz des Einzelhandels innerhalb der Großen Kreisstadt zu werfen, welche uns eine stolze Summe von ca. 5,4 Millionen Euro präsentierte. Das heißt aber auch, dass bei einem entsprechenden Kaufkraftindex von knapp 104,5 Punkten jedem Einwohner ein Budget von rund 21.200,00 Euro zur Verfügung gestanden hat.

Comments are closed.

© 2004 - 2017 Bürogemeinschaft Sachverständige für Immobilienbewertung Binder* ***& Kirchner** ***