Immobiliengutachter Crailsheim

Als Immobiliensachverständige beschäftigen wir uns auch in Crailsheim des Bundeslandes Baden-Württemberg mit dem Immobilienmarktgeschehen. Wir erstellen u.a. für den Bereich der Stadt Crailsheim Verkehrswertgutachten und Mietwertgutachten.

Crailsheim

Christoph Korth / pixelio.de

Besonderheiten und Details über den Immobilienstandort Crailsheim! Herzlich willkommen in Crailsheim, einer Großen Kreisstadt im Nordosten Baden-Württembergs, welche mit einer harmonischen Mischung aus historischen Gebäuden sowie Moderne überzeugt. Bekanntheit erlangte die Stadt aufgrund ihrer hier zu bewundernten einzigartigen Geigensammlung von Johann Stüber, welche im mittelalterlichem Spitalgebäude untergebracht ist.

Die Große Kreisstadt des Landkreises Schwäbisch Hall aus allgemeiner Sicht betrachtet

Im Nordosten Baden-Württembergs finden Sie die Große Kreisstadt, welche mit den Gemeinden Frankenhardt, Satteldorf sowie Stimpfbach eine vereinbarte Verwaltungsgemeinschaft eingegangen ist. Nur knapp 32 Kilometer östlich von Schwäbisch Hall und circa 40 Kilometer südwestlich von Ansbach entfernt liegt die drittgrößte Stadt der Region Heilbronn-Franken auf beiden Seiten der Jagst. Gleichzeitig besitzt die rund 109 Quadratkilometer große Region einen Anteil an den Naturräumen Schwäbisch-Fränkische Waldberge, Kocher-Jagst-Ebenen sowie der Frankenhöhe. Bei einer Bevölkerungsdichte von etwa 304 Einwohnern je Quadratkilometer sind es heute fast 33.200 Menschen, die in der Großen Kreisstadt des Regierungsbezirkes Stuttgart heimisch geworden sind. Davon lebt ein Großteil in der eigentlichen Kernstadt (ca. 17.900), wogegen die Bevölkerungszahl in den jeweiligen dazugehörigen Stadtteilen wie Roßfeld (etwa 1.900), Onolzheim (rund 1.750), Jagstheim (circa 1.650), Westgartshausen (ungefähr 1.300), Tiefenbach (knapp 1.150) sowie Goldbach (ungefähr 950) Einwohner recht unterschiedlich ausfällt. Hinzu kommen die beiden Stadtteile Triensbach (etwa 500) und Beuerlbach (rund 300) Einwohner. Als Nachbargemeinden der Großen Kreisstadt gelten Satteldorf, Kreßberg, Fichtenau, Stimpfbach, Frankenhardt, Vellberg, Ilshofen sowie Kirchberg an der Jagst.

Den Immobilienmarkt der Region Crailsheim in Sachen Preise für Immobilien näher betrachtet

Dank Immowelt wurde uns Immobiliengutachter veranschaulicht, welche Preise für Immobilienwerte, Grundstückspreise sowie durchsschnittlichen Mietpreise bei Immobilien auf dem Immobilienmarkt der Großen Kreisstadt infrage kommen. Hierbei ist uns Immobiliengutachter insbesondere die Rubrik durchschnittlicher Mietspiegel für Wohnungen innerhalb der Großen Kreisstadt aufgefallen, welche einen Quadratmeterpreis von knapp 6,98 Euro erwähnt. Im Falle das Sie sich zur Anmietung von Immobilien wie einem Eifamilienhaus entscheiden möchten, dann dürfte ein durchschnittlicher monatlicher Mietpreis von rund 890,00 Euro interessant erscheinen. Den Kauf eigener Immobilienwerte darunter Reihenäuser könnten Sie innerhalb der Großen Kreisstadt für circa 297.280,00 Euro realisieren. Eigentumswohnungen sind innerhalb der Region zum Quadratmeterpreis von etwa 2.185,00 Euro erhältlich. Bei einem Grundstück, welches Sie käuflich erwerben möchten, sollte von einem Quadratmeterpreis ausgegangen werden, welcher bei ungefähr 210,00 liegen dürfte.

Die Immobiliengutachter beobachten die Immobilienmarktdaten der Stadt Crailsheim sehr genau.

Hierzu werden in der Region Heilbronn-Franken diverse Immobilienmarktinformation gesammelt und in entsprechenden Wertermittlungsverfahren weiterverarbeitet. Die entscheidenden zu recherchierenden Marktdaten sind u.a. Bodenrichtwerte, Mieterträge, Kaufkraft- und Bevölkerungsentwicklung, Liegeschaftszinssätze aber auch Baukosten, Pachthöhen und Vergleichsdaten von bekannten Verkaufstransaktionen. Die Zinsentwicklung sowie die Immobilienkonjunktur sind ebenfalls betrachtenswerte Themen in der Immobilienbewertung.

Die Immobiliengutachter untersuchen im konkreten Einzelbewertungsfall in Crailsheim neben der Substanz der baulichen Anlagen entsprechend o.g. Immobilienmarktkennzahlen. Diese Daten werden letztlich, je Bewertungsobjekt in ein bewertes und normiertes Wertermittlungsverfahren eingebracht. Die zu verwendenden Verfahren sind das Vergleichswertverfahren, das Ertragswertverfahren und das Sachwertverfahren.

Wir führen als in Baden-Württemberg ansässige Immobiliensachverständige mit Ihnen eine umfängliche Ortsbesichtigung durch um die baulichen Anlagen zu dokumentieren aber auch einen Eindruck von der Umgebung sowie der Wohn- oder Geschäfstlage in Crailsheim zu bekommen. Als Ergebnis erhalten Sie ein gerichtsfestes Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 Baugesetzbuch.

Die Region Crailsheim punktet in allen Belangen als lebenswerter Wohnstandort

Faszinierende Landschaften wie die Schwäbisch-Fränkischen Waldberge oder Ellwanger Berge sind neben einer Vielzahl historischer Sehenwürdigkeiten darunter der Johanneskirche, Ausflugszielen sowie Kultur- und Freizeitangeboten ausreichend Gründe dafür, dass sich die Menschen am Wohnstandort sichtlich wohl fühlen können.

Sehenswertes und Interessante Ausflugsziele sowie Freizeitangebote innerhalb der Region
Zu den interessantesten Bauwerken innerhalb des Stadtgebietes gehören neben der Johanneskirche die Liebfrauenkapelle, evangelische Kirche Altmünster, katholische Kirche Heilig-Geist sowie katholische Pfarrkirche St. Bonifatius, um nur einige beim Namen zu erwähnen. Naturliebhaber und Wanderer werden sich hingegen in den Naturräumen Ellwanger Berge oder Schwäbisch-Fränkische Waldberge heimisch fühlen, wogegen Kulturliebhaber wohl eher das Fränkische Volksfest sowie Wirtefest zum Anlass nehmen, der Region einen Besuch abzustatten.

Eine Vielzahl moderne Bildungseinrichtungen werwarten Sie im Stadtgebiet
An Schulen mangelt es in der Region auf gar keinen Fall, denn vier Grundschulen darunter die Astrid-Lindgren-Schule, Geschwister-Scholl-Schule sowie Reußenbergschule sind nur einige Beispiele moderner Bildungseinrichtungen innerhalb des Stadtgebietes. Hinzu kommen zwei Gymnasien wie das Lise-Meitner-Gymnasium, zwei Realschulen darunter die Realschule am Karlsberg aber auch eine Käthe-Kollwitz-Föderschule sowie Volkshochschule. Auch Berufsschulen wie die Hauswirtschaftliche Eugen-Grimminger-Fachschule garantieren Ihnen für eine solide Ausbildung.

Umfangreiche Fakten über die Region als zukunftsorientierter Gewerbestandort

Nahezu alle Wirtschaftszweige insbesondere der Schwermaschinenbau, die Konsumgüterbranche sowie zahlreiche Einzelhandelsgeschäfte, Handwerksbertriebe und Dienstleistungsanbieter sind mit einer Vielzahl Standorte innerhalb des Stadtgebietes heimisch geworden. So sind hier unter anderen Unternehmen wie die Gerhard Schubert GmbH, Vion GmbH, Robert Bosch GmbH sowie Groninger & Co. GmbH mit ihren Produktionsstätten ansässig. Eine ausgezeichnete Verkehrslage mit der Bundesautobahn A 6 sowie der alten Bundesstraße B 14 aber auch einem hervorragendem Schienennetz waren wichtige Kriterien bei der Wahl des Gewerbesstandortes.

Wie sieht es in Sachen Lagefaktoren des Einzelhandels innerhalb der Stadt aus

Den Aussgagen des Anbieters GfK GeoMarketing GmbH aus dem Jahre 2014 zufolge sehen die Lagefaktoren aus der Perspektive des Einzelhandels bei einem Gesamtumsatz von rund 4,1 Millionen Euro überaus positiv und vielversprechend aus. Denn auch das pro Kopf verfügbare Budget lag in diesem Jahr 2014 bei immerhin knapp 20.200,00 Euro. Dagegen lag der Kaufkraftindex mit ca. 98,7 Punkten deutlich unter dem des Bundesdurchschnitts zurück.

Comments are closed.

© 2004 - 2017 Bürogemeinschaft Sachverständige für Immobilienbewertung Binder* ***& Kirchner** ***