Immobiliengutachter Eppelheim

Als Immobiliensachverständige beschäftigen wir uns auch in Eppelheim des Bundeslandes Baden-Württemberg mit dem Immobilienmarktgeschehen. Wir erstellen u.a. für den Bereich der Stadt Eppelheim Verkehrswertgutachten und Mietwertgutachten.

Eppelheim

Ralph-Thomas Kühnle / pixelio.de

Einblicke in den lebendigen Immobilienstandort Eppelheim in der Kurpfalz! Herzlich willkommen im Herzen der Kurpfalz oder etwas genauer gesagt, in der lebendigen Stadt Eppelheim im Nordwesten Baden-Württembergs inmitten des Rhein-Neckar-Kreises. Direkt auf dem Neckarschwemmkegel in der Oberrheinischen Tiefebene unweit des Odenwaldes gelegen, präsentiert sich die Region von ihrer attraktivsten Seite, welche mit dem Eppelheimer Wald sowie zahlreichen Sehenswürdigkeiten, Kultur- und Freizeitangeboten nicht nur die einheimische Bevölkerung in ihren Bann zieht.

Die lebendige Stadt Eppelheim im Herzen der Kurpfalz aus allgemeiner Sicht betrachtet

Die Stadt Eppelheim befindet sich im Herzen der Kurpfalz innerhalb der Metropolregion Rhein-Neckar direkt auf dem Neckarschwemmkegel in der Oberrheinischen Tiefebene. Die Metropole Manneim ein weiteres Oberzentrum der Metropolregion Rhein-Neckar befindet sich nur circa 20 Kilometer nordwestlich vom Stadtgebiet entfernt. Auf einer Gesamtfläche von rund 6 Quadratkilometern bietet die lebdendige Stadt der Kurpfalz ihren knapp 15.000 Einwohnern aber auch zahlreichen Besuchern ein reichhaltiges Kultur- und Freizeitangebot sowie eine Fülle historischer Sehenswürdigkeiten oder interessante Ausflugsziele darunter den Jakob-Neu-Garten. Damit bringt es die Stadt auf eine Bevölkerungsdichte von ca. 2.700 Einwohner je Quadratkilometer. Umgeben wird das Stadtgebiet fast vollständig vom Stadtkreis Heidelberg, wobei auch Wieblingen, Pfaffengrund, Kircheim sowie Plankstadt zu den Nachbarn gehören.

Welche Miet- und Kaufpreise für Immobilienwerte bestimmen den Immobilienmarkt der lebendigen Stadt Eppelheim

Wie wir Immobiliengutachter im Verlaufe unserer intensiven Reserchen unter anderen auf Immowelt feststellen konnten, bietet der Immobilienmarkt des Stadtgebietes sowohl in Sachen Kaufpreise für Immobilien wie auch bei den Grundstückspreisen interessante Fakten. So wiee zum Beispiel bei den ortsüblichen Mietspreisen für Wohnungen, welche im Stadtgebiet ab einem Quadratmeterpreis von knapp 11,21 Euro an zukünftige Mietinteressenten weitervermietet werden. Die Mietpreise bei Immobilien darunter Einfamilienhäuser betragen im Stadtgebiet durchschnittlich 1.045,00 Euro monatlich. Als Kaufpreis für Immobilienwerte müssen Interessenten innerhalb des Stadtgebietes von einem Richtwert ausgehen, welcher bei etwa 345.000,00 Euro liegt. Eigentumswohnungen als Immobilienwerte werden innerhalb der Stadt für rund 2.640,00 Euro pro Quadratmeter an Kaufinteressenten abgegeben. Bei den durchschnittlichen Kaufpreisen von Grundstücken konnten wir Immobiliengutachter auf Immowelt einen Quadratmeterpreis von ungefähr 85,00 Euro ausfindig machen.

Die Immobiliengutachter beobachten die Immobilienmarktdaten der Stadt Eppelheim sehr genau.

Hierzu werden in der Region auf dem Neckarschwemmkegel diverse Immobilienmarktinformation gesammelt und in entsprechenden Wertermittlungsverfahren weiterverarbeitet. Die entscheidenden zu recherchierenden Marktdaten sind u.a. Bodenrichtwerte, Mieterträge, Kaufkraft- und Bevölkerungsentwicklung, Liegeschaftszinssätze aber auch Baukosten, Pachthöhen und Vergleichsdaten von bekannten Verkaufstransaktionen. Die Zinsentwicklung sowie die Immobilienkonjunktur sind ebenfalls betrachtenswerte Themen in der Immobilienbewertung.

Die Immobiliengutachter untersuchen im konkreten Einzelbewertungsfall in Eppelheim neben der Substanz der baulichen Anlagen entsprechend o.g. Immobilienmarktkennzahlen. Diese Daten werden letztlich, je Bewertungsobjekt in ein bewertes und normiertes Wertermittlungsverfahren eingebracht. Die zu verwendenden Verfahren sind das Vergleichswertverfahren, das Ertragswertverfahren und das Sachwertverfahren.

Wir führen als in Baden-Württemberg ansässige Immobiliensachverständige mit Ihnen eine umfängliche Ortsbesichtigung durch um die baulichen Anlagen zu dokumentieren aber auch einen Eindruck von der Umgebung sowie der Wohn- oder Geschäfstlage in Eppelheim zu bekommen. Als Ergebnis erhalten Sie ein gerichtsfestes Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 Baugesetzbuch.

Die lebendige Stadt Eppelheim im Herzen der Kurpfalz als faszinierender Wohnstandort

Attraktive Ausflugsziele innerhalb der gesamten Region aber auch historische Sehenswürdigkeiten darunter das Wahrzeichen der Stadt „Der Wasserturm“ sowie ein breites Kulturangebot machen das Stadtgebiet sowohl für Einheimische und Besucher gleichermaßen interessant. Was es in und um das Stadtgebiet alles zu entdecken gibt, erfahren Sie in den nun folgenden Teilabschnitten etwas umfangreicher dargestellt.

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten sowie Veranstaltungen im Stadtgebiet
Innerhalb des Stadtgebietes finden Sie eine Reihe interessanter Sehenswürdigkeiten wie zum Beispiel den Wasserturm (Wahrzeichen der Stadt), die Rhein-Neckar-Halle, welche eine Vielzahl Freizeitttraktionen darunter Kegeln oder Body-Building bietet sowie wunderschöne Parkanlagen mit dem Jakob-Neu-Garten. Hinzu kommen Parks wie der Hugo-Giese-Platz, Leonie-Wild-Platz oder Gottlob-Hess-Platz. Zu den Highlights im Stadtgebiet zählen das Stadtfest mit Heuwagenrennen, der Martinsumzug sowie Kerwe einschließlich Straßenfest.

Schulen innerhalb des Stadtgebietes detailierter vorgestellt
Neben zahlreichen Kindertagesstätten darunter der Kindergarten Villa Kunterbund erwarten Sie eine Vielzahl moderne Bildungseinrichtungen wie die Theodor-Heuss-Grundschule, Käthe-Kollwitz-Förderschule, Friedrich-Ebert-Gemeinschaftsschule, Humboldt-Realschule oder das Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium. Zudem bietet die Nähe zur Universitätsstadt Heidelberg zahlreiche Möglichkeiten vor allem im Hochschulbereich.

Aufschlußreiche Fakten über die Stadt als Wirtschafts- und Gewerbestandort

Noch heute ist die Stadt als sogenanntes Maurerdorf in aller Munde, was darauf zurückzuführen ist, dass seit Ende des 19. Jahrhunderts zahlreiche Bewohner des Stadtgebietes unwillkürlich den Beruf eines Maurers erlernt hatten. Auch der Anbau von Tabakpflanzen pflegt im Stadtgebiet eine lange Tradition, wobei selbst Einzelhändler, Handwerksbetriebe sowie Dienstleistungsanbieter die Vorzüge der Region für sich entdeckt haben. Denn eine hervorragende Infrastruktur sowie ein gut ausgebautes Verkehrsnetz mit der Bundesautobahn A 5 garantieren dafür, dass zum Beispiel die Universitätsstadt Heidelberg innerhalb weniger Fahrstunden erreichbar ist. Dies erkannten auch eine Reihe namhafte Unternehmen wie die Rudolf-Wild-Werke, G & H Schuhmacher Transport GmbH oder Häfner K. & K. und können somit ihre Gewerbestandorte im Stadtgebiet vorweisen.

Details über die Lagefaktoren des Einzelhandels innerhalb des Stadtgebietes

Wie die Zahlen und Fakten des Anbieters GfK GeoMarketing GmbH verdeutlichen, lag das Gesamtumsatzvolumen des Einzelhandels im Stadtgebiet im Geschäftsjahr 2014 bei circa 4,4 Millionen Euro. Dieses entsprach zugleich einem Kaufkraftindex, welcher bei rund 99,7 Punkten zu finden war. Somit darf davon ausgegangen werden, dass jedem Bewohner der Stadt 2014 etwa 20.300,00 Euro zur Verfügung gestanden haben.

Comments are closed.

© 2004 - 2017 Bürogemeinschaft Sachverständige für Immobilienbewertung Binder* ***& Kirchner** ***