Immobiliengutachter Eppingen

Als Immobiliensachverständige beschäftigen wir uns auch in Eppingen des Bundeslandes Baden-Württemberg mit dem Immobilienmarktgeschehen. Wir erstellen u.a. für den Bereich der Stadt Eppingen Verkehrswertgutachten und Mietwertgutachten.

Eppingen

Matthias Mittenentzwei / pixelio.de

Einblicke in die Fachwerkstatt mit Pfiff – wissenswertes über den Immobilienstandort Eppingen! Herzlich willkommen in der Fachwerkstatt mit Pfiff, so lässt sich die im Nordwesten Baden-Württembergs befindliche Große Kreisstadt am zutreffendsten bezeichnen. Idyllisch gelegen zwischen Odenwald und Schwarzwald bietet die Region eine Fülle wunderschöner Naturlandschaften, welche es Ihnen erlauben sich vom gewöhnlichen Stress des Alltags erholen zu dürfen. Doch auch aus kultureller Sicht betrachtet präsentiert Ihnen die Große Kreisstadt ein reichhaltiges Angebot wie zum Beispiel während der Faschingszeit, wenn der sogenannte Nachtumzug mehrere tausend Besucher in die Region lockt.

Dank ihrer faszinierenden Lage zwischen Odenwald und Schwarzwald im wunderschönem Kraischgau gilt die Region bei nahezu allen Generationen als liebenswerte Fachwerkstatt mit Pfiff.

Abwechslungsreiche Naturlandschaften, unzählige Sehenswürdigkeiten sowie unvergessliche Ausflugsziele sind nur einige Beispiele dafür, welche Ihnen noch lange nach einem Aufenthalt der Großen Kreisstadt im Gedächtnis bleiben werden. Nach Neckarsulm ist die Große Kreisstadt Eppingen immerhin flächenmäßig betrachtet, die zweitgrößte Stadt innerhalb des Landkreises Heilbronn im Regierungsbezirk Stuttgart. Etwa 21.100 Einwohner sind nach Aussagen des statistischen Amtes innerhalb des Stadtgebietes gemeldet, wobei mehr als die Hälfte in der eigentlichen Kernstadt heimisch geworden ist. Die restlichen Bewohner verteilen sich innerhalb der Großen Kreisstadt, welche zudem über eine Fläche von circa 89 Quadratkilometer verfügt, auf die weiteren Stadtteile darunter Adelshofen (knapp 1.400), Elsenz (etwa 1.900), Kleingartach (rund 1.700), Mühlbach (ungefähr 2.100), Richen (ca. 1.600) sowie Rohrbach (circa 1.700) Einwohner. In der Nachbarschaft zu Eppingen befinden sich Ittlingen, Gemmingen, Kirchardt, Schwaigern, Brackenheim, Güglingen, Pfaffenhofen, Zaberfeld, Sulzfeld, Kraichtal, Östringen sowie Sinsheim.

Ausführliche Preise für Immobilienwerte auf dem Immobilienmarkt des Stadtgebietes von Eppingen

Interessante Fakten über die Situation auf dem Immobilienmarkt des Stadtgebietes konnten wir Immobiliengutachter insbesondere auf Immowelt ausfindig machen, was vor allen die Kauf- und Mietpreise bei Immobilien aber auch Grundstücke betrifft. So beträgt zum Beispiel der Mietpreis für eine Wohnung innerhalb des Stadtgebietes in etwa 6,14 Euro für einen Quadratmeter. Bei der Absicht sich eventuell sogar ein kleines Häuschen anzumieten, sollte mit einem monatlichen Mietpreis von circa 540,00 Euro geplant werden. Bei den Kaufpreisen für Immobilienwerte konnten wir Immobiliengutachter auf Immowelt einen Durchschnittswert von rund 325.000,00 Euro herausfinden. Die Anschaffung eigener Immobilien wie eine Eigentumswohnung dürfte innerhalb der Großen Kreisstadt für einen Quadratmeterpreis von knapp 1.850,00 Euro durchaus relisierbar erscheinen. Gerade einmal ca. 126,00 Euro wären pro Quadratmeter Grundfläche erforderlich, um sich ein geeignetes Grundstück in der Region kaufen zu können.

Die Immobiliengutachter beobachten die Immobilienmarktdaten der Stadt Eppingen sehr genau.

Hierzu werden in der Region zwischen Odenwald und Schwarzwald diverse Immobilienmarktinformation gesammelt und in entsprechenden Wertermittlungsverfahren weiterverarbeitet. Die entscheidenden zu recherchierenden Marktdaten sind u.a. Bodenrichtwerte, Mieterträge, Kaufkraft- und Bevölkerungsentwicklung, Liegeschaftszinssätze aber auch Baukosten, Pachthöhen und Vergleichsdaten von bekannten Verkaufstransaktionen. Die Zinsentwicklung sowie die Immobilienkonjunktur sind ebenfalls betrachtenswerte Themen in der Immobilienbewertung.

Die Immobiliengutachter untersuchen im konkreten Einzelbewertungsfall in Eppingen neben der Substanz der baulichen Anlagen entsprechend o.g. Immobilienmarktkennzahlen. Diese Daten werden letztlich, je Bewertungsobjekt in ein bewertes und normiertes Wertermittlungsverfahren eingebracht. Die zu verwendenden Verfahren sind das Vergleichswertverfahren, das Ertragswertverfahren und das Sachwertverfahren.

Wir führen als in Baden-Württemberg ansässige Immobiliensachverständige mit Ihnen eine umfängliche Ortsbesichtigung durch um die baulichen Anlagen zu dokumentieren aber auch einen Eindruck von der Umgebung sowie der Wohn- oder Geschäfstlage in Eppingen zu bekommen. Als Ergebnis erhalten Sie ein gerichtsfestes Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 Baugesetzbuch.

Eppingen, ein abwechslungsreicher sowie liebenswerter Wohnstandort – die Region bietet Ihnen von allem etwas

Mit wunderschönen Landschaften wie das plateauartige Waldgebiet der Eppinger Hardt sowie dem Naturraum Kraichgau begeistert die Region Wanderer, Radler und Naturliebhaber immer wieder, welche sowohl zu Fuß aber auch dem Rad die Natur von ihrer schönsten Seite entdecken können. Selbst in Sachen Kulturangebote wird Ihnen innerhalb des Stadtgebietes in keinster Weise langweilig werden, wobei an historischen Bauwerken darunter der Pfeifferturm, Denkmälern sowie Museen einige Highlights auf Sie warten.

Welche Freizeitangebote, Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele erwarten Sie im Stadtgebiet
Ehrlich gesagt sind es eine erhebliche Menge, was die Große Kreisstadt Ihnen allein an Sehenswürdigkeiten vorzuweisen hat darunter der Pfeifferturm (Wahrzeichen der Stadt), Bahnhof aus dem Jahre 1879, die katholische Pfarrkirche „Unsere Liebe Frau“, Alte Synagoge oder Ratsschänke, um nur einige Beispiele aufzuzählen. Interessante Ausstellungen bieten Ihnen das Steinhauermuseum zu Mühlbach oder Bauernmuseum in Richen. Dagegen können Sie sich im Hardtwald die Überreste des Bodendenkmals aus dem 17. Jahrhundert anschauen. Neben dem hier heimischen traditionellen Kartoffelmarkt dürfte vor allen der Nachtumzug zur Faschingszeit einen besonderen Höhepunkt innerhalb des Stadtgebietes darstellen.

Was bietet die Region an modernen Bildungseinrichtungen
Es sind durchaus einige Bildungseinrichtungen, welche Sie innerhalb der Stadtgrenzen erwarten wie zum Beispiel die private Christian-Heinrich-Zeller-Schule für Erziehungshilfe oder Arnold-Dannemann-Akademie. Weiterhin finden Sie nicht nur in der sogenannten Kernstadt, sondern auch in jedem Stadtteil zumindest eine Grundschule darunter die Grundschule im Rot vor. Hinzu kommen die Selma-Rosenfeld-Realschule, Kraichgauschule (Förderschule), Heidelbergschule (Grund- und Hauptschule inkl. Werkrealschule) sowie das Hartmanni-Gymnasium.

Das Stadtgebiet als hervorragender Gewerbestandort für alle Bereiche der Wirtschaft

Innerhalb des Stadtgebietes finden nicht nur Einzelhändler, Handwerker oder Dienstleistungsanbieter nahezu ideale Bedingungen vor wie zum Beispiel eine gut ausgeprägte Infrastruktur sowie Verkehrsanbindung vor, welche allein durch die Nähe zur Landeshauptstadt Stuttgart aber auch Bundesautobahn A 6 Mannheim-Heilbronn verdeutlicht wird. Auch eine Vielzahl mittelständische Unternehmen darunter die Traditionsbrauerei Palmbräu, Adanos GmbH, Dieffenbacher GmbH oder Maschinenbau Ehehalt GmbH haben sich innerhalb des Stadtgebietes mit zahlreichen Standorten niedergelassen.

Welche Hauptargumente sprechen für die Lagefaktoren des Einzelhandels

Ein allererster intensiver Blick auf die neuesten Zahlen der GfK GeoMarketing GmbH, welche einen ausführlichen Einblick über die Kriterien des Einzelhandels innerhalb des Stadtgebietes ermöglichen besagten, dass mit rund 4,8 Millionen Euro ein überaus erfolgreiches Geschäftsjahr 2014 hinter dem gesamten Einzelhandel lag. Denn mit einem Kaufkraftindex von 100,3 Punkten sowie einem pro Kopf verfügbarem Budget von knapp 20.700,00 Euro lag das Stadtgebiet leicht über dem Durchschnitt innerhalb Deutschlands.

Comments are closed.

© 2004 - 2017 Bürogemeinschaft Sachverständige für Immobilienbewertung Binder* ***& Kirchner** ***