Immobiliengutachter Oberderdingen

Als Immobiliensachverständige beschäftigen wir uns auch in Oberderdingen des Bundeslandes Baden-Württemberg mit dem Immobilienmarktgeschehen. Wir erstellen u.a. für den Bereich der Stadt Oberderdingen Verkehrswertgutachten und Mietwertgutachten.

Oberderdingen

Michael Neupert / pixelio.de

Ein ausgedehnter Spaziergang durch den Immobilienstandort Oberderdingen! Herzlich willkommen in der vielseitigen Gemeinde Oberderdingen im Kraichgau, hier nordöstlich des Landkreises Karlsruhe werden Ihnen neben aktiven Freizeitspaß sowie historischen Sehenswürdigkeiten auch abwechslungsreiche Naturlandschaften wie den Naturpark Stromberg-Heuchelberg geboten.

Ganz im Nordosten des Landkreises Karlsruhe können Sie die knapp 34 Quadratkilometer große Gemeinde Oderderdingen finden, welche zugleich Heimat von rund 10.400 Menschen geworden ist.

Gelegen zwischen Stromberg und Kraichgau hat die Region eine ganze Menge zu bieten, was von wunderschönen Landschaften wie dem Naturpark Stromberg-Heuchelberg über historische Bauwerke darunter der Glockenturm im Amthof bis hin zum aktiven Freizeitspaß reichen. Ob zu Fuß, mit dem Rad oder eigenem Pkw, innerhalb des Gemeindegebietes gibt es immer wieder etwas neues zu entdecken und selbst für den Fall, dass Sie mit der Stadtbahn unterwegs sein sollten, wird Ihnen die Lebensfreude dieser Region auf eindrucksvolle Weise präsentiert. Als Region, welche für ihren traditionellen Weinanbau bekannt ist, verfügt das Gemeindegebiet circa 120 Hektar Rebflächen. Rund 890 Hektar sind mit Waldflächen bedeckt, wogegen etwa 658 Hektar mit Gebäuden, Straßen und Wegen versehen worden sind. Zur heutigen idyllischen Gemeinde gehören zudem die beiden Ortsteile Flehingen (ca. 3.600) und Großvillars (ungefähr 980) Einwohner. Als Nachbarn gelten Sternenfels, Knittlingen, Bretten, Kraichtal, Zaisenhausen sowie Kürnbach.

Den Immobilienmarkt Oberderdingen in Sachen Preise für Immobilienwerte durchleuchtet

Durch den Anbieter Immowelt AG erhielten wir Immobiliengutachter die einzigartige Gelegenheit, uns über die auf dem Immobilienmarkt der Gemeinde gebräuchlichen Preise bei Immobilien kundig zu machen wie zum Beispiel im Bereich Mietpreise für Wohnungen, welche innerhalb des Gemeindegebietes ca. 8,15 Euro je Quadratmeter kosten. Um sich eventuell sogar ein Einfamilienhaus oder anderweitige Immobilienwerte im Gemeindegebiet anmieten zu können, sollten Sie in einem solchen Fall mit rund 900,00 Euro im Monat rechnen. Beim Kauf eigener Immobilien innerhalb der Gemeinde müssen Sie von einem durchschnittlichen Preis ausgehen, welcher knapp 319.987,00 Euro betragen dürfte. Für den Erwerb einer Eigentumswohnung müssten Sie im Gemeindegebiet ungefähr 1.501,00 Euro pro Quadratmeter aufbringen. Dagegen sind es gerade einmal circa 224,00 Euro, die Sie beim Kauf eines geeigneten Grundstückes pro Quadratmeter Grundfläche im Gemeindegebiet aufbringen müssten.

Die Immobiliengutachter beobachten die Immobilienmarktdaten der Gemeinde Oberderdingen sehr genau.

Hierzu werden in der Region Karlsruhe diverse Immobilienmarktinformation gesammelt und in entsprechenden Wertermittlungsverfahren weiterverarbeitet. Die entscheidenden zu recherchierenden Marktdaten sind u.a. Bodenrichtwerte, Mieterträge, Kaufkraft- und Bevölkerungsentwicklung, Liegeschaftszinssätze aber auch Baukosten, Pachthöhen und Vergleichsdaten von bekannten Verkaufstransaktionen. Die Zinsentwicklung sowie die Immobilienkonjunktur sind ebenfalls betrachtenswerte Themen in der Immobilienbewertung.

Die Immobiliengutachter untersuchen im konkreten Einzelbewertungsfall in Oberderdingen neben der Substanz der baulichen Anlagen entsprechend o.g. Immobilienmarktkennzahlen. Diese Daten werden letztlich, je Bewertungsobjekt in ein bewertes und normiertes Wertermittlungsverfahren eingebracht. Die zu verwendenden Verfahren sind das Vergleichswertverfahren, das Ertragswertverfahren und das Sachwertverfahren.

Wir führen als in Baden-Württemberg ansässige Immobiliensachverständige mit Ihnen eine umfängliche Ortsbesichtigung durch um die baulichen Anlagen zu dokumentieren aber auch einen Eindruck von der Umgebung sowie der Wohn- oder Geschäfstlage in Oberderdingen zu bekommen. Als Ergebnis erhalten Sie ein gerichtsfestes Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 Baugesetzbuch.

Das Gemeindegebiet von Oberderdingen im Kraichgau überzeugt auch als lebensfroher Wohnstandort

Beeindruckende Landschaften wie dem Naturpark Stromberg-Heuchelberg aber auch historische Sehenswürdigkeiten darunter die Magdalenenkirche zu Sickingen oder das Wasserschloss sind nur einige Besonderheiten, welche Sie im Gemeindegebiet erwarten. Auch an aktiven Freizeitangeboten sowie kulturellen Höhepunkten mangelt es innerhalb der Gemeinde im Kraichgau keineswegs. Was Sie noch im Gemeindegebiet erwartet, erfahren Interessenten in den folgenden Abschnitten noch etwas umfangreicher erläutert.

Freizeitattraktionen, Sehenswürdigkeiten und Kulturangebote der Gemeinde
Um alle historischen Bauwerke und Sehenswürdigkeiten des Gemeindegebietes aufzuzählen würde es eine nahezu endlose Liste beanspruchen, was uns Immobiliengutachter dazu bewogte, dass wesentlichte zusammenzufassen. Da wären zum Beispiel das Wasserschloss, die Magdalenenkirche, katholische Kirche St. Martin, evangelische Kirche zu Großvillars, St. Peter und Paul Kirche, der Hexenturm, Große Kelter oder Glockenturm. Interessante Ausstellungen finden Sie unter anderen im Aschingerhaus, welche Ihnen unter anderen die Lebensgeschichte der drei Ehrenbürger des Gemeindegebietes August Aschinger, Karl Fischer sowie Heinrich Blanc erzählt aber auch im Waldenserhäusle erhalten Sie einen Einblick in die Geschichte des Ortsteils Großvillars. Zudem bieten Ihnen eine Vielzahl Rad- und Wanderwege die Möglichkeit, dass Gemeindegebiet auf eigene Weise zu erkunden.

Den Bereich des Bildungswesens im Gemeindegebiet in Augenschein genommen
Mit der Samuel-Friedrich-Sauter-Schule sowie Heinrich-Blanc-Schule verfügt die Gemeinde über gleich zwei moderne Grundschulen. Hinzu kommen die Strombergschule (eine Grund- und Hauptschule einschließlich Werkrealschule), Leopold-Feigenbutz-Realschule aber auch Eduard-Spranger-Schule für Geistigbehinderte. Weiterhin bietet Ihnen das Gemeindegebiet eine Fachschule für Sozialpädagogik sowie Volkshochschule, wodurch allen Kindern, Jugendlichen wie auch Erwachsenen ausgezeichnete Bildungsmöglichkeiten geboten werden.

Einzelhändler sowie Unternehmen am Wirtschafts- und Gewerbestandort im Gemeindegebiet des Kraichgaus

Zahlreiche positive Faktoren wie zum Beispiel die unmittelbare Nähe zu den Metropolen Heilbronn sowie Karlsruhe sind neben einer gut ausgeprägten Infrastruktur charakteristische Hauptmerkmale dafür, dass im heutigem Gemeindegebiet nicht nur der Einzelhandel, das Handwerk oder Dienstleistungsgewerbe, sondern vor allem namhafte Unternehmen hier ihre Standorte gewählt hatten. Zu den hier ansässigen Unternehmen zählen zum Beispiel die K & H Armaturen GmbH, Kögel GmbH oder E.G.O. Elektro-Gerätebau GmbH. Insbesondere durch die Bundesstraßen B 293 Heilbronn-Pfinztal sowie B 35 Illingen-Germersheim ist das Gemeindegebiet an ein überregionales Verkehrsnetz angeschlossen. Hinzu kommen das Schienennetz mit der Kraichgaubahn Karlsruhe-Heilbronn sowie die Schnellfahrstrecke Mannheim-Stuttgart.

Wie schaut es in Punkte Lagefaktoren aus der Sicht des Einzelhandels im Gemeindegebiet aus

Wie es dem jährlichen Bericht der GfK GeoMarketing GmbH zu entnehmen war, konnten alle Einzelhändler im Gemeindegebiet das Geschäftsjahr 2014 mit einer durchaus erfreulichen Bilanz von knapp 4,3 Millionen Euro abschließen. Das hatte zugleich den positiven Nebeneffekt zur Folge, dass der Kaufkraftindex bei rund 100,1 Punkten zu finden war. Demzufolge darf davon ausgegangen werden, dass nahezu alle Bewohner im Gemeindegebiet ungefähr 20.100,00 Euro zur freien Verfügung für sich beanspruchen durften.

Comments are closed.

© 2004 - 2017 Bürogemeinschaft Sachverständige für Immobilienbewertung Binder* ***& Kirchner** ***