Immobiliengutachter Laichingen

Als Immobiliensachverständige beschäftigen wir uns auch in Laichingen des Bundeslandes Baden-Württemberg mit dem Immobilienmarktgeschehen. Wir erstellen u.a. für den Bereich der Stadt Laichingen Verkehrswertgutachten und Mietwertgutachten.

Laichingen

Hans Peter Kainz / pixelio.de

Immobilienmarkt Laichingen

Eine konkrete Übersicht über den lebensfrohen und abwechslungsreichen Immobilienstandort Laichingen! Die Stadt Laichingen ist nicht nur das größte Stadtgebiet in der unmittelbaren Umgebung, sondern gemeinsam mit der Stadt Blaubeuren ein bedeutendes Mittelzentrum innerhalb des Alb-Donau-Kreises.

Wie bereits geschildert finden Sie die Leinweberstadt im Alb-Donau-Kreis auf der Schwäbischen Alb, wo auf ungefähr 70 Quadratkilometern eine Fülle an Sehenswürdigkeiten, Ausflugszielen sowie vielseitigen Kultur- und Freizeitangeboten auf ihre Gäste warten.

Doch die hier heimischen knapp 11.200 Menschen fühlen sich in der größten Stadt der Umgebung sichtlich wohl, was auch darauf zurückzuführen ist, dass zudem wunderschöne Landschaften wie die Schwäbische Alb zu ausgedehnten Wanderungen oder Radtouren durch die Region einladen. Auch an interessanten Sehenswürdigkeiten darunter der Kirchburg St.-Albans mangelt es im Stadtgebiet des Regierungsbezirkes Tübingen keineswegs. Bis zur nächstgrößten Metropole Ulm sind es nur etwa 25 Kilometer, wodurch sich zugleich eine Vielzahl an Ausbildungsmöglichkeiten für die Bewohner des Stadtgebietes Baden-Württembergs ergeben dürften. Statistisch gesehen bringt es die Stadt auf eine Bevölkerungsdichte von rund 160 Einwohner je Quadratkilometer, welche nicht nur in der Kernstadt, sondern zugleich in einem der dazugehörigen Stadtteile wie Suppingen, Machtolsheim oder Feldstetten leben. In der Nachbarschaft lassen sich zudem Ortschaften wie Hohenstadt, Merklingen, Dornstadt, Berghülen, Blaubeuren, Heroldstatt, Römerstein sowie Westernheim finden.

Wie sieht es auf dem Immobilienmarkt der Stadt Laichingen mit den Immobilienwerten aus

Auf Immowelt konnten wir Immobiliengutachter deutlich erkennen, dass sich die Preise für Immobilienwerte auf dem Immobilienmarkt der baden-württembergischen Stadt durchaus lukrativ gestalten, was unter anderen mittels einen durchschnittlichen Mietspiegels von fast 7,32 Euro pro Quadratmeter ersichtlich wird. Zugleich fanden wir Immobiliengutachter heraus, dass für Immobilien wie Eigenheime monatlich ca. 1.050,00 Euro an Mietkosten aufzubingen wären, wogegen beim Kauf einer Eigentumswohnung in etwa 2.409,00 Euro pro Quadratmeter eingeplant werden sollten. Für Immobilien wie Einfamilienhäuser oder anderweitige Gebäude müssten Interessenten rund 301.164,00 Euro in Betracht ziehen. Grundstücke hingegen könnten für knapp 200,00 Euro je Quadratmeter käuflich erworben werden.

Die Immobiliengutachter beobachten die Immobilienmarktdaten der Stadt Laichingen sehr genau.

Hierzu werden in der Region Schwäbische Alb diverse Immobilienmarktinformation gesammelt und in entsprechenden Wertermittlungsverfahren weiterverarbeitet. Die entscheidenden zu recherchierenden Marktdaten sind u.a. Bodenrichtwerte, Mieterträge, Kaufkraft- und Bevölkerungsentwicklung,Liegeschaftszinssätze aber auch Baukosten, Pachthöhen und Vergleichsdaten von bekannten Verkaufstransaktionen. Die Zinsentwicklung sowie die Immobilienkonjunktur sind ebenfalls betrachtenswerte Themen in der Immobilienbewertung.

Die Immobiliengutachter untersuchen im konkreten Einzelbewertungsfall in Laichingen neben der Substanz der baulichen Anlagen entsprechend o.g. Immobilienmarktkennzahlen. Diese Daten werden letztlich, je Bewertungsobjekt in ein bewertes und normiertes Wertermittlungsverfahren eingebracht. Die zu verwendenden Verfahren sind das Vergleichswertverfahren, das Ertragswertverfahren und das Sachwertverfahren.

Wir führen als in Baden-Württemberg ansässige Immobiliensachverständige mit Ihnen eine umfängliche Ortsbesichtigung durch um die baulichen Anlagen zu dokumentieren aber auch einen Eindruck von der Umgebung sowie der Wohn- oder Geschäfstlage in Laichingen zu bekommen. Als Ergebnis erhalten Sie ein gerichtsfestes Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 Baugesetzbuch.

Was bietet die baden-württembergische Leinweberstadt Laichingen als attraktiver Wohnstandort

Wunderschöne Landschaften wie die Schwäbische Alb sind nur einige Vorzüge, welche die Region zu einem attraktiven Reiseziel für zahlreiche Touristen werden lassen, reihen sich neben faszinierenden Bauwerken und kulturellen Highlights in die lange Liste der Attraktionen ein.

Bauwerke, Kultur- und Freizeitattraktionen der Stadt im Alb-Donau-Kreis Neben beeindruckenden Bauwerken wie der St.-Albans-Kirche, Liebrauenkirche, dem alten Rathaus oder Wasserturm in Machtolsheim lassen sich auch faszinierende Ausstellungen darunter im Höhlenkundlichem Museum sowie Heimat- und Webereimuseum finden. Zudem lohnt sich auch für Sie ein gemeinsamer Ausflug zur Tiefenhöhle, der einzigen ausgebauten Schauhöhle, welche über eine Schachthöhle verfügt. Zudem lädt die Natur zu ausgedehnten Wanderungen und Rastouren ein.

Schulen und sonstige Bildungsangebote innerhalb des Stadtgebietes im Alb-Donau-Kreis Eine Reihe moderner Grundschulen wie die Grundschule Feldsstetten gehören neben der Musikschule, Volkshochschule, Anne-Frank-Realschule, Martin-Schule-Förderschule oder dem Albert-Schweitzer-Gymnasium zu den Ausbildungsmöglichkeiten in der Region. Hinzu kommen die Erich-Kästner-Gemeinschaftsschule, Gewerbliche- sowie Kaufmännische Fachschule, welche neben modernen Kindertageseinrichtungen wie der Kita „Krone“ für das Wohl der Kleinsten garantieren.

Womit überzeugt die Stadt des Alb-Donau-Kreises als innovativer Wirtschafts- und Gewerbestandort

Glichzeitig können Sie im Stadtgebiet des Alb-Donau-Kreises eine hervorragende Infrastruktur wie auch günstige Verkehrsanbindung sowie die Bahnstrecke nach Amstetten oder Neubaustrecke Wendlingen-Ulm vorfinden. Zudem garantiert der Donau-Iller-Verkehrsverbund mit zahlreichen Buslinien für den nahtlosen Ablauf im Personennahverkehr. Zudem befindet sich in der Region des Regierungsbezirkes Tübingen ein Landeplatz für Flugzeuge, was insbesondere Unternehmen wie die Mayer GmbH, Friedl GmbH, Schaufler Tooling GmbH & Co. KG sowie Mühlich KG dazu inspirierte hier moderne Produktionsstätten zu errichten. Selbst der Einzelhandel und das Dienstleistungsgewerbe sind hier mit unzähligen Geschäften vertreten.

Welche Lagfaktoren für den Einzelhandel können Sie in der Region Baden-Württembergs vorfinden

Nachdem die GfK GeoMarketing eine konkrete Übersicht zu den Lagefaktoren im Einzelhandel herausgegeben hatte, konnten wir Immobiliengutachter unter anderen erkennen, dass im Jahre 2014 die Umsatzbilanz von fast 5,4 Millionen Euro erwirtschaftet werden konnte. Damit stand jedem Bewohner rund 20.400,00 Euo zur freien Verfügung, wobei beim Kaufkraftindex rund 99,7 Punkte erzielt werden konnten.

Comments are closed.

© 2004 - 2017 Bürogemeinschaft Sachverständige für Immobilienbewertung Binder* ***& Kirchner** ***