Immobiliengutachter Freiberg am Neckar

Als Immobiliensachverständige beschäftigen wir uns auch in Asperg des Bundeslandes Baden-Württemberg mit dem Immobilienmarktgeschehen. Wir erstellen u.a. für den Bereich der Stadt Asperg Verkehrswertgutachten und Mietwertgutachten.

Freiberg am Neckar

Rainer Sturm / pixelio.de

Eine virtuelle Rundreise durch den Immobilienstandort Freiberg am Neckar! Herzlich willkommen in Freiberg am Neckar, welche mit einer Vielzahl an Sehenswürdigkeiten wie historischen Schlössern und schmucken Fachwerkhäusern aber auch dank zahlreicher Einkaufsmöglichkeiten sowie modernen Infrastruktur ein lebendiges Miteinander präsentiert. Ein weitläufiges Stadtzentrum geprägt von verwinkelten Gassen aber auch unendlichen Kultur- und Freizeitangeboten ermöglicht es Ihnen innerhalb der Stadtgrenzen immer wieder auf Entdeckungsreise gehen zu können.

Vor allem Naturfreunde, Wanderer und Radler werden sich in der romantisch gelegenen Stadt Freiberg am Neckar mit dem Naturschutzgebiet am Altneckar besonderss wohl fühlen.

Doch auch aus sportlicher oder kultureller Perspektive betrachtet bietet die Region im Landkreis Ludwigsburg und Regierungsbezirkes Stuttgart ein breites Spektrum, welches mit dem Freiberger Bürgerfest zu einem echten Publikumsmagnet geworden ist. Allein diese bisher genannten Fakten dürften Gründe genug sein, weshalb sich bis zum heutigem Tag immerhin fast 15.600 Menschen von der Region magisch angezogen fühlten, um hier ihren Heimatstandort in Erwägung zu ziehen. Doch auf einer Fläche von ungefähr 13 Quadratkilometern wird der hier heimischen Bevölkerung auch in Sachen Bildung und Arbeitsplätze einiges geboten. Die heutige Stadt beteht aus der eigentlichen Kernstadt sowie den ehemaligen Gemeinden Beihingen am Neckar, Geisingen am Neckar und Heutingsheim. Als Nachbarstädte gelten Ludwigsburg, Bietigheim-Bissingen, Ingersheim sowie Marbach am Neckar.

Wie schaut es mit den Preisen für Immobilienwerte auf dem Immobilienmarkt Freiberg am Neckar innerhalb der Stadtgrenzen aus

Um weitreichende Erkenntnisse zu den auf dem Immobilienmarkt der Stadt gängigen Preise für Immobilien herausfinden zu können, hatten wir Immobiliengutachter insbesondere auf Immowelt etwas ausführlicher umgesehen und hierbei erstaunliche Fakten ausfindig gemacht. Allein in Sachen Mietpreise für Wohnungen präsentierte uns Immobiliengutachter der Anbieter Immowelt einen durchschnittlichen Richtwert von rund 10,42 Euro pro Quadratmeter freie Wohnfläche. In Punkten Mietpreise für Immobilien darunter Stadtvillen oder Fertighäuser konnten wir Immobiliengutachter feststellen, dass hierfür innerhalb der Stadt circa 955,00 Euro im Monat eingeplant werden müssten. Dagegen betragen die Preise für Immobilienwerte im Falle einer konkreten Kaufabsicht knapp 478.805,00 Euro. Bei einer Eigentumswohnung müsssten Sie allerdings mit einem Kaufpreis planen, welcher mit einem Quadratmeterpreis von ungefähr 2.765,00 Euro zu Buche schlägt. Auf der Suche nach eventuell infrage kommenden Bauland, werden Sie ab einem Quadratmeterpreis von etwa 26,00 Euro fündig.

Die Immobiliengutachter beobachten die Immobilienmarktdaten der Stadt Freiberg am Neckar sehr genau.

Hierzu werden in der Region des Naturschutzgebietes am Altneckar diverse Immobilienmarktinformation gesammelt und in entsprechenden Wertermittlungsverfahren weiterverarbeitet. Die entscheidenden zu recherchierenden Marktdaten sind u.a. Bodenrichtwerte, Mieterträge, Kaufkraft- und Bevölkerungsentwicklung, Liegeschaftszinssätze aber auch Baukosten, Pachthöhen und Vergleichsdaten von bekannten Verkaufstransaktionen. Die Zinsentwicklung sowie die Immobilienkonjunktur sind ebenfalls betrachtenswerte Themen in der Immobilienbewertung.

Die Immobiliengutachter untersuchen im konkreten Einzelbewertungsfall in Freiberg am Neckar neben der Substanz der baulichen Anlagen entsprechend o.g. Immobilienmarktkennzahlen. Diese Daten werden letztlich, je Bewertungsobjekt in ein bewertes und normiertes Wertermittlungsverfahren eingebracht. Die zu verwendenden Verfahren sind das Vergleichswertverfahren, das Ertragswertverfahren und das Sachwertverfahren.

Wir führen als in Baden-Württemberg ansässige Immobiliensachverständige mit Ihnen eine umfängliche Ortsbesichtigung durch um die baulichen Anlagen zu dokumentieren aber auch einen Eindruck von der Umgebung sowie der Wohn- oder Geschäfstlage in Freiberg am Neckar zu bekommen. Als Ergebnis erhalten Sie ein gerichtsfestes Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 Baugesetzbuch.

Argumente, welche ausschlaggebend dafür sind, dass es sich bei der Stadt Freiberg um einen abwechslungsreichen Wohnstandort handelt

Ein breites Kultur- und Freizeitangebot allen voran mit dem Freiberger Bürgerfest sowie sportliche Aktivitäten darunter dem alljährlich stattfindenden Bürgerfestlauf sind nur einige Argumente, welche schlußschildern lassen, dass es sich hierbei um einen abwechslungsreichen aber auch attraktiven Wohnstandort handeln muss. Hinzuzurechnen sind natürlich die zahlreichen Sehenswürdigkeiten wie die Amanduskirche aber auch wunderschönen Landschaften inmitten des Naturschutzgebietes Altneckar.

Traditionelle Veranstaltungen, historische Bauwerke und Freizeitattraktionen der Stadt
Wie bereits angedeutet stellt das alljährlich stattfindende Freiberger Bürgerfest mit dem traditionellem Bürgerfestlauf den absoluten Höhepunkt innerhalb der Region dar. Doch nicht nur gefeiert wird innerhalb der Stadtgrenzen, sondern auch auf den Spuren längst vergangener Zeiten zu wandeln wird innerhalb der Stadtgrenzen zum ultimativen Erlebnis. Denn eine Vielzahl historischer Bauwerke darunter das Schlössle, die spätgotische Nikolauskirche oder Amanduskirche aus dem 16. Jahrhundert ermöglichen Ihnen einen tiefgreifenden Einblick in die Geschichte dieser Region. Weitere Highlights sind das Afrikahaus, Alte Schloss zu Beihingen, Alte Rathaus oder Chinahaus. Familien mit Kindern hingegen werden sich vor allem im Jumpinn wohl fühlen, wogegen sich Wanderer insbesondere von der Faszination des Naturschutzgebietes Altneckar angezogen fühlen werden.

Was hat die Stadt an Bildungseinrichtungen vorzuweisen
Einmal abgesehen von den innerhalb der Stadtgrenzen beheimateten drei reinen Grundschulen darunter die Flattichschule, Grünlandschule sowie Kasteneckschule erwarten Sie zudem noch eine Vielzahl weitere moderne Bildungseinrichtungen. Damit sind zum Beispiel die Oscar-Paret-Gesamtschule, welche zudem ein Gymnasium, eine Realschule sowie Hauptschule einschließlich Werkrealschule vereint. Dank dieser Einrichtungen können Kinder und Jugendliche der Stadt eine angemessene Ausbildung genießen.

Innerhalb der Stadtgrenzen erwartet Sie ein überaus attraktiver Gewerbestandort

Nicht nur als Weinbauort oder Einkaufsparadies mit einer Vielzahl an Einzelhandelsgeschäften ist die Region für die Menschen hier ein lukrativer Gewerbestandort geworden. Denn vor allem kleinere und mittelständische Unternehmen wie die Schweitzer-Chemie GmbH, MESTO Spritzenfabrik GmbH, Geisselmann GmbH, Sommer GmbH sowie G.W. Barth AG hatten sich von den Vorzügen dieser Region leiten lassen und hier bewußt ihre Standorte ausgewählt. Die unmittelbare Nähe zur Metropolregion Stuttgart einschließlich des dort beheimateten Flughafens sowie ein gut ausgebautes Schienennetz mit der Bahnstrecke Backnang-Ludwigsburg waren bei der Standortauswahl entscheidende Kriterien.

Die Lagefaktoren aus Sicht des Einzelhandels im Übeblick

Mit einem Gesamtumsatz von circa 5,6 Millionen Euro im vergangenem Geschäftsjahr 2014 durfte sich der Einzelhandel laut GfK GeoMarketing über eine überaus positive Bilanz freuen. Dank dieser Umsatzstatistik erzielte die Region einen sogenannten Kaufkraftindex von knapp 102,3 Punkte. Gleichzeitig hatte innerhalb der Stadtgrenzen jeder Bewohner rund 20.400,00 Euro zur freien Verfügbarkeit.

Comments are closed.

© 2004 - 2017 Bürogemeinschaft Sachverständige für Immobilienbewertung Binder* ***& Kirchner** ***