Immobiliengutachter Nürtingen

Als Immobiliensachverständige beschäftigen wir uns auch in Nürtingen des Bundeslandes Baden-Württemberg mit dem Immobilienmarktgeschehen. Wir erstellen u.a. für den Bereich der Stadt Nürtingen Verkehrswertgutachten und Mietwertgutachten.

Nürtingen

bobby metzger / pixelio.de

Bleibende Eindrücke über den Immobilienstandort Nürtingen! Herzlich willkommen im Südosten des Regierungsbezirkes Stuttgart, genauer gesagt, in Nürtingen, der drittgrößten Stadt des Landkreises Esslingen. Eine Region innerhalb Baden-Württembergs, welche sich mit ihren landschaftlichen Reizen wie dem Neckartal sowie der Schwäbischen Alb in die Herzen ihrer Besucher aber auch Einheimischen verewigt haben dürfte!

Einmal gänzlich abgesehen von der malerischen Kulisse, welche sich ihren Betrachtern entlang der gesamten historischen Altstadt auftut, bietet die Große Kreisstadt sowohl der einheimischen Bevölkerung wie auch Besuchern ein breites Kultur- und Freizeitangebot.

Doch innerhalb der Stadtgrenzen, genauer gesagt auf einer Gesamtfläche von rund 47 Quadratkilometern garantiert zudem ein gut ausgeprägtes Bildungssystem allen Kindern und Jugendlichen dieser Region eine angemessene Schulausbildung, wogegen sich die hier lebenden ca. 40.000 Einwohner über ausreichend Abwechslung freuen dürfen. Außer der eigentlichen Kernstadt setzt sich die Große Kreisstadt zudem aus weiteren Stadtteilen darunter Hardt (circa 950), Neckarhausen (etwa 3.800), Raidwangen (knapp 2.100), Reudern (rund 2.700) sowie Zizishausen (ungefähr 3.200) Einwohner zusammen. Als unmittelbare Nachbarn der großen Kreisstadt gelten Unterensingen, Oberboihingen, Kirchheim unter Teck, Dettingen unter Teck, Beuren, Frickenhausen, Großbettlingen, Altdorf, Neckartailfingen, Aichtal und Wolfschlugen aus dem Landkreis Esslingen.

Was bietet der Immobilienmarkt Nürtingen an Preisen für Immobilien sowie Mietpreisen

Um innerhalb der großen Kreisstadt heimisch werden zu können, bedarf es natürlich einer den Umständen entsprechenden angemessenen Wohnung. Hierbei sind wir Immobiliengutachter während unserer Reserchen über den Immobilienmarkt der Region auf die Rubrik durchschnittliche Mietpreise für Wohnungen aufmerksam geworden, welche laut Immowelt innerhalb der großen Kreisstadt einen Richtwert von rund 8,58 Euro pro Quadratmeter vorgibt. Die Anmietung von Immobilien wie Eigenheime oder Reihenhäuser könnten Sie sich ab einem monatlichen Richtwert von circa 1.250,00 Euro monatlich verwirklichen. Der Kauf eigener Immobilienwerte dürfte nach Meinung von uns Immobiliengutachter für knapp 514.204,00 Euro realisierbar sein, denn soviel kostet laut Immowelt unter anderen ein Einfamilienhaus innerhalb der Stadtgrenzen. Weitere Immobilienwerte darunter Eigentumswohnungen wechseln innerhalb der Stadtgrenzen für etwa 2.458,00 Euro pro Quadratmeter ihren Besitzer. Um stolze Eigentümer eines eigenen Grundstücks innerhalb der großen Kreisstadt werden zu können, sollten Sie einen Kaufpreis von ungefähr 418,00 Euro pro Quadratmeter einplanen.

Die Immobiliengutachter beobachten die Immobilienmarktdaten der Stadt Nürtingen sehr genau.

Hierzu werden in der Region zwischen Neckartal und Schwäbischer Alb diverse Immobilienmarktinformation gesammelt und in entsprechenden Wertermittlungsverfahren weiterverarbeitet. Die entscheidenden zu recherchierenden Marktdaten sind u.a. Bodenrichtwerte, Mieterträge, Kaufkraft- und Bevölkerungsentwicklung, Liegeschaftszinssätze aber auch Baukosten, Pachthöhen und Vergleichsdaten von bekannten Verkaufstransaktionen. Die Zinsentwicklung sowie die Immobilienkonjunktur sind ebenfalls betrachtenswerte Themen in der Immobilienbewertung.

Die Immobiliengutachter untersuchen im konkreten Einzelbewertungsfall in Nürtingen neben der Substanz der baulichen Anlagen entsprechend o.g. Immobilienmarktkennzahlen. Diese Daten werden letztlich, je Bewertungsobjekt in ein bewertes und normiertes Wertermittlungsverfahren eingebracht. Die zu verwendenden Verfahren sind das Vergleichswertverfahren, das Ertragswertverfahren und das Sachwertverfahren.

Wir führen als in Baden-Württemberg ansässige Immobiliensachverständige mit Ihnen eine umfängliche Ortsbesichtigung durch um die baulichen Anlagen zu dokumentieren aber auch einen Eindruck von der Umgebung sowie der Wohn- oder Geschäfstlage in Nürtingen zu bekommen. Als Ergebnis erhalten Sie ein gerichtsfestes Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 Baugesetzbuch.

Tiefgreifende Argumente eines überaus lebenswerten Wohnstandortes Nürtingen

Sind es vielleicht die wunderschönen Naturlandschaften mit dem Naturpark Schönbuch oder der Schwäbischen Alb, die malerische Kulisse der historischen Altstadt oder das breite Kultur- und Freizeitangebot, welches die Große Kreisstadt zu einem überaus liebenswerten Wohnstandort werden lassen? Eigentlich von allem etwas, denn innerhalb der Stadtgrenzen erwarten Sie faszinierende Sehenswürdigkeiten, Ausstellungen, Veranstaltungen sowie Bildungseinrichtungen, bei denen niemals das Gefühl von Langeweile aufkommen dürfte.

Interessante Sehenswürdigkeiten, Kultur- und Freizeitangebote
Es sind eine ganze Menge Sehenswürdigkeiten darunter die zahlreichen Fachwerkhäuser innerhalb der historischen Altstadt oder der Blockturm mit seiner Wehrmauer. Doch zu den beeindruckendsten Bauwerken innerhalb der Stadtgrenzen zählen die im Jahre 1455 erbaute Kreuzkirche, das historische Laufwasserkraftwerk, die Alte Lateinschule sowie Römische Villa Rustica im Stadtteil Oberensingen. Faszinierende Exponate vergangener Epochen können Sie zudem im Stadtmuseum bewundern. Zu den beeindruckendsten Gotteshäusern gehören die Lutherkirche, evangelische Stadtkirche St. Laurentius, Christuskirche und Erlöserkirche. Zu den kulturellen Highlights innerhalb der großen Kreisstadt zählt das jährlich stattfindende Altstadtfest.

Ein Überblick über die Bildungseinrichtungen innerhalb der großen Kreisstadt
Was die Große Kreisstadt an modernen Bildungseinrichtungen aufzubieten hat, ist durchaus beeindruckend. Denn mit dem Hölderlin-Gymnasium, Max-Planck-Gymnasium sowie Peter-Härtling-Gymnasium erwarten Sie gleich drei moderne Einrichtungen. Hinzu kommen die Realschulen Neckar-Realschule und Geschwister-Scholl-Realschule, vier Grund- und Hauptschulen aber auch eine Förderschule. Auch an Hochschulen wie der Hochschule für Kunsttherapie oder Hochschule für Wirtschaft mangelt es innerhalb der Stadtgrenzen keineswegs.

Eine faszinierende Region als lukrativer Gewerbestandort

Nicht allein dem Einzelhandel, Handwerk oder Dienstleistungsgewerbe ist es zu verdanken, dass die Region wirtschaftlich einen enormen Aufschwung vorzuweisen hat, sondern vor allem den hier ansässigen mittelständischen Unternehmen darunter der Elektrowerkzeughersteller Metabo, Nagel Maschinen- und Werkzeugfabrik GmbH oder Heller Services GmbH sind sichbare Impulse zu verdanken. Bei der Wahl der Region als Gewerbestandort dürfte insbesondere die Nähe zur Metropole Stuttgart aber auch Bundesautobahn A 8 Stuttgart-München sowie zum Flughafen oder Binnenhafen eine entscheidende Rolle gespielt haben.

Was besagen die Lagefaktoren für den Einzelhandel innerhalb der Stadtgrenzen aus

Im Jahre 2014, so die Aussagen der GfK GeoMarketing durfte sich das gesamte Einzelhandelsgewerbe innerhalb der großen Kreisstadt über ein erfolgreiches Geschäftsjahr freuen, welches ihnen eine Umsatzbilanz von knapp 3,8 Millionen Euro einbrachte. Auch die einheimische Bevölkerung konnte mit einem verfügbaren Budget von ca. 21.300,00 Euro pro Kopf mancherlei zusätzliche Wünsche in Erfüllung gehen lassen. In Sachen Kaufkraftindex konnte die Region einen Punktestand von immerhin 93,4 Punkten für sich verbuchen.

Comments are closed.

© 2004 - 2017 Bürogemeinschaft Sachverständige für Immobilienbewertung Binder* ***& Kirchner** ***