Immobiliengutachter Stuttgart-Feuerbach

Als Immobiliensachverständige in Stuttgart beschäftigen wir uns auch mit dem Immobilienmarktgeschehen im Stuttgarter Stadtbezirk Feuerbach. Wir erstellen u.a. für den Bereich Feuerbach Verkehrswertgutachten und Mietwertgutachten.

Stuttgart-Feuerbach

Stuttgart-Feuerbach

Herzlich willkommen im Stuttgarter Stadtbezirk Feuerbach, welcher von Industrie und Gewerbe gleichermaßen geschätzt wird. Dank einer gut ausgebauten Infrastruktur sowie eine Reihe Naturschutz- und Naherholungsgebiete darunter das Feuerbacher Tal garantieren dafür, dass es sich im Stadtbezirk Feuerbach besonders gut leben lässt. Der Stuttgarter Stadtbezirk Feuerbach setzt sich heute aus genau acht Stadtteilen zusammen, dazu gehören: Feuerbach-Ost (Stadtteil-Nr.: 341), Siegelberg (342), Bahnhof-Feuerbach (343), Feuerbach-Mitte (344), Lemberg/Föhrich (345), Hohe Warte (346), Feuerbacher Tal (347) und An der Burg (348). Ebenfalls befindet sich der Feuerbacher Bahnhof unmittelbar im Stadtbezirk.

Preise für Immobilien auf dem Immobilienmarkt des Stadtbezirkes Feuerbach

Dank Immowelt könnten wir Immobiliengutachter einen ausführlichen Einblick zur aktuellen Situation auf dem Immobilienmarkt im Stadtbezirk Feuerbach gewwinnen. Hierbei sind uns Immobiliengutachter durchaus interessante Fakten präsentiert worden, wie zum Beispiel die durchschnittlichen Mietpreise für Wohnungen im Stadtbezirk, welche bei einem Quadratmeterpreis von ca. 12,18 Euro liegen. Ein Häuschen können Sie dagegen zum monatlichen Preis von rund 1.245,89 Euro mieten. Sollten Sie sich stattdessen eher für Investitionen in eigene Immobilienwerte interessieren, dann dürfte ein durchsschnittlicher Quadratmeterpreis von etwa 3.117,60 Euro duchaus eine Alternative darstellen, denn dafür bekommen Sie im Stadtbezirk eine Eigentumswohnung zu kaufen. Bei Immobilien wie eine Villa müssten Sie mit einem Kaufpreis von circa 956.378,15 Euro rechnen. Durch die Anschaffung eines Grundstückes dürften Sie sich den Traum eigener Immobilienwerte verwirklichen können und ein solches wird im Stadtbezirk für knapp 344,48 Euro je Quadratmeter zum Kauf angeboten.

Besonderheiten zur Lage sowie Verkehrsanbindungen

Der Stadtbezirk Stuttgart-Feuerbach befindet sich in unmittelbarer Nachbarschaft zu Zuffenhausen, Bad Cannstatt, Stuttgart-Nord, Stuttgart-Süd, Botnang und Weilimdorf. Gleich vier Stadtbahnlinien darunter U7 Mönchfeld – Zuffenhausen bis Ostfildern-Nellingen, U6 Gerlingen bis Fasanenhof, U13 Giebel bis Hedelfingen sowie U15 Stammheim bis Heumaden verbinden den Stadtteil Feuerbach mit Stuttgart. Ebenfalls garantieren die innerstädtischen Buslinien 91 und N3 (Nachtbus) sowie die S-Bahn-Linien S4 (BacknangMarbach – Stuttgart) wie S6 (Weil der StadtLeonberg – Stuttgart) für einen reibungslosen Ablauf im Nahverkehrsbereich.

Wissenswerte Daten und Fakten zum Stadtbezirk Feuerbach

Heute leben rund 27.410 Menschen im Stadtbezirk Feuerbach, welcher auf einer Fläche von ca. 1.155,4 Hektar eine Fülle an Vorzügen bietet, die das Leben im Stadtteil besonders liebenswert gestalten. Hiermit erreicht der Stadtbezirk eine Bevölkerungsdichte von etwa 2.383 Einwohner je Quadratkilometer. Das Durchschnittsalter aller im Stadtbezirk lebenden Einwohner, lag im Jahre 2011 bei circa 42,7 Jahre, wobei der Anteil von Ausländern mit knapp 24,2 Prozent angegeben wurde. Von insgesamt 14.065 Haushalten im Stadtbezirk Feuerbach betrug der Anteil aller Familien mit Kindern unter 18 Jahren immerhin 19,0 Prozent. Diese Angaben entstammen den Fakten des Statistischen Amtes aus dem jahre 2012.

Freizeits- sowie Einkaufsmöglichkeiten im Stadtbezirk vorgestellt

Sehenswürdigkeiten, Museen und Ausstellungen

Zu den Sehenswürdigkeiten im Stadtbezirk Feuerbach gehören zum Beispiel die Evangelische Stadtkirche St. Mauritius auf der Walterstraße 11, welche nur eine von zahlreichen Gotteshäusern darstellt, Hallstattzeitlichen Befestigungen Im Horn, der Winkelturm (auch Spitzbunker genannt) auf dem Wiener Platz 3 sowiee eine Vielzahl weiterer darunter der Tiefbunker mit Ausstellung am Bahnhof.

Bühnen, Theater und Veranstaltungsorte

In Punkten Veranstaltungsorte hat der Stadtbezirk Feuerbach eine ganze Menge vorzuweisen, denn nicht nur im Kultur- und Bürgerhaus an der Stuttgarter Straße 15, sondern auch im Friedrichsbau Varite oder Theaterhaus auf der Siemensstraße 11 wird für abwechslungsreiche Unterhaltung gesorgt. Weiterhin bietet das Burgenlandzentrum auf der Sankt-Pöltener-Straße 29 oder Gauthier Dance gute Unterhaltung. In den warmen Sommermonaten dürfte insbesondere der Festplatz Eyche auf der Kärtner Straße 48 sowie Kelterplatz auf dem Rudolf-Gehring-Platz Einheimische wie auch Besucher gleichermasen anziehen.

Sportanlagen und Vereinsleben im Stadtbezirk

Auch im Bereich Sport hat der Stadtbezirk Feuerbach eine Menge zu bieten, denn nicht nur die Sportvereinigung Feuerbach 1883 e.V. verfügt eine moderne Sportanlage, sondern auch das Tanzsportzentrum Stuttgart-Feuerbach oder der FC Feuerbach e.V. 1960. Langeweile dürfte somit im Stadtbezirk Feuerbach niemals aufkommen, denn auch Freizeitsportlern bieten sich eine Fülle an Möglichkeiten sich sportlich zu betätigen.

Einkaufsmöglichkeiten im Stadtbezirk Feuerbach

Eine der Hauptattraktionen im Stadtbezirk dürfte zweifelsfrei der Große Basar in der Mauserstraße sein, denn rund um die Moschee haben zahlreiche Händler alte Werkhallen zu neuen Leben erweckt. Angefangen vom Bäcker über Damenmode bis hin zum Friseuralon ist auf der angesagten Einkaufsmeile für Waren des alltäglichen Bedarfs einfach alles zu finden, denn um einzukaufen müssen Sie nicht extra nach Antalya fliegen.

Fakten zum Thema Arbeit und Bildung im Stadtbezirk Feuerbach

Der gesamte Stadtbezirk gilt sowohl bei Einzelhändlern, Gewerbetreibenden sowie Industrie alsüberaus attraktiver Gewerbestandort. Eine gute Infrastruktur war ausschlaggebend dabei, dass heute eine Vielzahl namhafte Unternehmen darunter die AkzoNobel Coatings GmbH, Coperion Werner & Pfleiderer sowie Thieme Verlagsgruppe ihre Standorte im Stadtbezirk Feuerbach besitzen. Auch in Sachen Bildung hat der Stadtbezirk mit mindestens drei Grundschulen, zwei Gymnasien darunter das Leibniz-Gymnasium, eine Realschule sowie zahlreiche weitere Bildungseinrichtungen wie die Freie Musikschule Winter.

Comments are closed.

© 2004 - 2017 Bürogemeinschaft Sachverständige für Immobilienbewertung Binder* ***& Kirchner** ***