Immobiliengutachter Ravensburg

Als Immobiliensachverständige beschäftigen wir uns auch in Ravensburg des Bundeslandes Baden-Württemberg mit dem Immobilienmarktgeschehen. Wir erstellen u.a. für den Bereich der Stadt Ravensburg Verkehrswertgutachten und Mietwertgutachten.

Ravensburg

Paul-Georg Meister / pixelio.de

Immobilienmarkt Ravensburg

Tiefgründige Einblicke in den historisch interessanten Immobilienstandort Ravensburg! Herzlich willkommen in der ehemaligen welfischen Herzogsburg sowie Reichsstadt und heutigen Kreisstadt Ravensburg im Schussental unweit des Bodensees entfernt, welche als das „Schwäbische Nürnberg“ nicht nur faszinierende Landschaften, sondern auch eine Fülle an Sehenswürdigkeiten darunter die Veitsburg vorzuweisen hat.

Das heutige Stadtgebiet Ravensburg, welches zugleich Große Kreisstadt sowie bedeutende Mittelstadt ist, können Sie im romantischen Schusstal unweit des Bodensees im gleichnamigen Landkreis finden.

Auf einer Fläche von rund 92 Quadratkilometern erwarten Sie nicht nur beeindruckende landschaftliche Reize wie das Flappachtal oder der Altdorfer Wald, sondern auch eine Menge historischer Bauwerke darunter die Veitsburg. Dies dürfte insbesondere Wanderer und Naturliebhaber erfreuen, denen die Region Baden-Württembergs eine Reihe unvergesslicher Touren entlang romantischer Weingärten bietet. Doch auch Kulturliebhaber werden im Stadtgebiet des Regierungsbezirkes Tübingen auf eine Vielzahl interessanter Sehenswürdigkeiten wie zum Beispiel die Burg Veitsburg stoßen, wogegen im Kulissenhaus des Theaters die wohl größte Theaterkulissensammlung Deutschlands auf ihre Besucher wartet. Knapp 49.800 Menschen ist das Stadtgebiet eine abwechslungsreiche und lebenswerte Heimat geworden, was der Großen Kreisstadt eine Bevölkerungsdichte von circa 541 Einwohnern je Quadratkilometer bescherrte. Aufgegliedert in die Kernstadt sowie dazugehörigen Ortschaften Eschach, Schmalegg und Taldorf bietet die Region aber auch Besuchern ungeahnte Entfaltungsmöglichkeiten, was durch eine Fülle attraktiver Freizeit- sowie Kulturangebote untermauert wird. Als Nachbarortschaften gelten Horgenzell, Weingarten, Berg, Schlier, Grünkraut, Bodnegg, Tettnang, Meckenbeuren, Friedrichshafen und Oberteuringen.

Den Immobilienmarkt der Großen Kreisstadt Ravensburg in Baden-Württemberg etwas intensiver nach Immobilienpreisen durchstöbert

Unter den Fakten Immowelts fanden wir Immobiliengutachter aufschlussreiche Details über das Preisniveau für Immobilienwerte, welches auf dem Immobilienmarkt der Großen Kreisstadt Baden-Württembergs gewöhnlich angewendet wird, so zum Beispiel den durchschnittlichen Mietspiegel bei Wohnungen von rund 8,09 Euro pro Quadratmeter. Auch bei den durchschnittlichen Mietpreisen für Immobilien darunter Eigenheime ließ sich ein Wert von fast 875,00 Euro im Monat ausfindig machen, wogegen beim Kauf einer Eigentumswohnung in etwa 2.621,00 Euro pro Quadratmeter anfallen dürften. Als Richtwert beim Kaufpreis von Immobilienwerte wie Mehrfamilienhäuser, sollten Interessenten ungefähr 469.532,00 Euro ins Auge fassen, wogegen ein Grundstück schon ab ca. 342,00 je Quadratmeter erworben werden könnte, so die Erkenntnisse von uns Immobiliengutachter.

Die Immobiliengutachter beobachten die Immobilienmarktdaten der Stadt Ravensburg sehr genau.

Hierzu werden in der Region unweit des Bodensees diverse Immobilienmarktinformation gesammelt und in entsprechenden Wertermittlungsverfahren weiterverarbeitet. Die entscheidenden zu recherchierenden Marktdaten sind u.a. Bodenrichtwerte, Mieterträge, Kaufkraft- und Bevölkerungsentwicklung,Liegeschaftszinssätze aber auch Baukosten, Pachthöhen und Vergleichsdaten von bekannten Verkaufstransaktionen. Die Zinsentwicklung sowie die Immobilienkonjunktur sind ebenfalls betrachtenswerte Themen in der Immobilienbewertung.

Die Immobiliengutachter untersuchen im konkreten Einzelbewertungsfall in Ravensburg neben der Substanz der baulichen Anlagen entsprechend o.g. Immobilienmarktkennzahlen. Diese Daten werden letztlich, je Bewertungsobjekt in ein bewertes und normiertes Wertermittlungsverfahren eingebracht. Die zu verwendenden Verfahren sind das Vergleichswertverfahren, das Ertragswertverfahren und das Sachwertverfahren.

Wir führen als in Baden-Württemberg ansässige Immobiliensachverständige mit Ihnen eine umfängliche Ortsbesichtigung durch um die baulichen Anlagen zu dokumentieren aber auch einen Eindruck von der Umgebung sowie der Wohn- oder Geschäfstlage in Ravensburg zu bekommen. Als Ergebnis erhalten Sie ein gerichtsfestes Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 Baugesetzbuch.

Die ehemalige Reichsstadt Ravensburg begeistert die Menschen als lebenswerter Wohnstandort mit einer Fülle an Vorzügen

Wanderfreunde, Naturliebhaber und kulturell Interessierte werden sich in der Region gleichermaßen heimisch fühlen, wie es auch für die einheimische Bevölkerung der Fall sein dürfte. Denn beeindruckende Landschaften sowie historische Bauwerke garantieren hier für ausreichend Abwechslung wie es unter anderen dank der Burg Veitsburg zu verdanken sein dürfte.

Historische Bauwerke reihen sich neben romantischen Ausflugszielen und abwechslungsreichen Veranstaltungen im Stadtgebiet ein Wanderungen durch das romantische Flappachtal oder den Altdorfer Wald gehören ebenso zu den Freizeitattraktionen der Region, wie auch gemeinsame Spaziergänge durch die Innenstadt vorbei an historischen Bauwerken darunter dem Franziskanerkloster Sankt Michael. Weitere interessante Bauwerke stellen zudem die Veitsburg, evangelische Stadtkirche, Mevlana-Moschee oder der Blaserturm dar. Faszinierende Ausstellungen finden Sie unter anderen im Wirtschaftsmuseum oder Kunstmuseum, wogegen auf Kulturliebhaber eine Reihe unvergesslicher Höhepunkte wie der historische Rutenfestzug sowie verschiedene Schießwettbewerbe warten.

Was bietet das Schulssystem der Großen Kreisstadt an Bildungseinrichtungen Mit modernen Bildungseinrichtungen wie drei allgemeinbildenden Gymnasien darunter das Albert-Einstein-Gymnasium oder Spohn-Gymnasium garantiert das moderne Bildungssystem der Großen Kreisstadt für eine angemessene Ausbildung. Dazu gehören auch sieben Grundschulen wie die Grundschule Klösterle, eine Grund- und Hauptschule (Stefan-Rahl-Schule), Realschule, Sankt Christina-Förderschule sowie zwei Werkrealschulen. Auch den Kleinsten wird dank zahlreicher Kindertagesstätten wie der Kita „Waldorf“ eine solide Betreuung tagsüber geboten.

Überzeugt die Große Kreisstadt Baden-Württembergs auch als innovativer Wirtschafts- und Gewerbestandort

Durchaus, denn nicht allein ihrer hervorragenden Infrastruktur allein, sondern auch günstigen Verkehrslage mit zahlreichen Anschlüßen an die Bundesautobahn darunter die A 7, A 8 sowie A 96 verdankt es die Region, dass heute eine Viezahl Einzelhändler und Dienstleistungsanbieter hier heimisch geworden sind. Hinzu kommen einige Bundesstraßen wie die B 30 oder B 32 sowie ein ausgezeichnetes Schienennetz, wie es mit der Bahnstrecke Ulm-Friedrichshafen verdeutlicht wird. Selbst der nächstgelegene Flughafen in Friedrichshafen stellte einen zusätzlichen Anreiz für Investitionen in moderne Produktionsstätten dar wie es Unternehmen darunter die Lang GmbH & Co. KG, Vetter Pharma Fertigung GmbH & Co. KG, Hawera Probst GmbH oder Bausch GmbH bereits getan haben.

Faktenreiche Aussgagen über die Lagefaktoren aus der Perspektive des Einzelhandels dargestellt

Allein das Jahr 2014 dürfte Einzelhändlern noch lange in guter Erinnerung gebilieben sein, denn dieses bescherrte ihnen einen Gesamtumsatz von fast 6,7 Millionen Euro, wodurch durchaus davon gesprochen werden darf, dass jeder Bewohner über ungefähr 21.400,00 Euro frei verfügen durfte. Demzufolge konnte für die Region im Regierungsbezirk Tübingen ein Kaufkraftindex von circa 99,7 Punkten ermittelt werden.

Comments are closed.

© 2004 - 2017 Bürogemeinschaft Sachverständige für Immobilienbewertung Binder* ***& Kirchner** ***