Immobiliengutachter Münsingen

Als Immobiliensachverständige beschäftigen wir uns auch in Münsingen des Bundeslandes Baden-Württemberg mit dem Immobilienmarktgeschehen. Wir erstellen u.a. für den Bereich der Stadt Münsingen Verkehrswertgutachten und Mietwertgutachten.

Münsingen

Hermann / pixelio.de

Immobilienmarkt Münsingen

Überwältigende Eindrücke über den liebenswerten Immobilienstandort Münsingen! Herzlich willkommen im Landkreis Reutlingen, wo die zwischen den Metropolen Ulm sowie Reutlingen gelegene Stadt Münsingen mit ihren wunderschönen Landschaften und interessanten Sehenswürdigkeiten auf ihren persönlichen Besuch wartet.

Bei Münsingen handelt es sich zwangsläufig um das größte Gemeindegebiet innerhalb des Landkreises Reutlingen im Regierungsbezirk Tübingen, welches zwischen Reutlingen und Ulm zu finden ist.

Mit beeindruckenden Landschaften wie der Schwäbischen Alb lockt die Region insbesondere Wanderfreunde und Naturliebhaber ins Gemeindegebiet, welches aufgrund faszinierender Wanderwege zu ausgedehnten Wanderungen durch die Region Baden-Württembergs einladen. Doch das circa 117 Quadratkilometer umfassende Gemeindegebiet ist zugleich eines der bedeutendsten Abbaugebiete innerhalb Europas für Onyxmarmor, weshalb man beim abgebautem Gestein auch vom Böttinger Marmor spricht. In etwa 14.400 Menschen sind heute innerhalb des Gemeindegebietes statistisch erfasst, wodurch sich für die Region eine Bevölkerungsdichte von fast 123 Einwohnern je Quadratkilometer ermitteln ließ. Verteilt auf das sogenannte Stadtzentrum bzw. auf die dazugehörenden Ortsteile Apfelstetten, Ausingen, Böttingen, Bichishausen, Buttenhausen, Bremelau, Dottingen, Dürrenstetten, Gundelfingen, Magolsheim, Rietheim, Hundersingen, Trailfingen sowie der Albhochfläche können sich die Menschen innerhalb des Gemeindegebietes sichtlich wohl fühlen. Nachbarorte sind Hayingen, Hohenstein, Gomadingen, St. Johann, Bad Urach, Mehrstetten sowie der Alb-Donau-Kreis.

Diese Immobilienpreise sind für den Immobilienmarkt des Gemeindegebietes Münsingen geläufig

In Anbetracht umfangreicher Details auf der Seite Immowelts, konnten wir Immobiliengutachter einen ausführlichen Einblick in das Preisniveau für Immobilien erhalten, welche den Immobilienmarkt des Gemeindegebietes entscheidend prägen wie zum Beispiel die durchschnittlichen Mietpreise von Wohnungen, die hier ungefähr 6,07 Euro pro Quadratmeter kosten. Als durchschnittlichen monatlichen Mietpreis fürImmobilien wie Einfamilienhäuser fanden wir Immobiliengutachter den Richtwert von ca. 1.040,00 Euro heraus, wogegen in etwa 1.566,00 Euro pro Quadratmeter beim Kauf einer Eigentumswohnung fällig werden sollten. Dagegen kosten Immobilienwerte wie Eigenheime beim Kauf fast 344.354,00 Euro. Ein geeignetes Grundstück zum Bau eigener Immobilien würde Sie im Gemeindegebiet rund 129,00 je Quadratmeter kosten.

Die Immobiliengutachter beobachten die Immobilienmarktdaten der Gemeinde Münsingen sehr genau.

Hierzu werden in der Region zwischen Reutlingen und Ulm diverse Immobilienmarktinformation gesammelt und in entsprechenden Wertermittlungsverfahren weiterverarbeitet. Die entscheidenden zu recherchierenden Marktdaten sind u.a. Bodenrichtwerte, Mieterträge, Kaufkraft- und Bevölkerungsentwicklung,Liegeschaftszinssätze aber auch Baukosten, Pachthöhen und Vergleichsdaten von bekannten Verkaufstransaktionen. Die Zinsentwicklung sowie die Immobilienkonjunktur sind ebenfalls betrachtenswerte Themen in der Immobilienbewertung.

Die Immobiliengutachter untersuchen im konkreten Einzelbewertungsfall in Münsingen neben der Substanz der baulichen Anlagen entsprechend o.g. Immobilienmarktkennzahlen. Diese Daten werden letztlich, je Bewertungsobjekt in ein bewertes und normiertes Wertermittlungsverfahren eingebracht. Die zu verwendenden Verfahren sind das Vergleichswertverfahren, das Ertragswertverfahren und das Sachwertverfahren.

Wir führen als in Baden-Württemberg ansässige Immobiliensachverständige mit Ihnen eine umfängliche Ortsbesichtigung durch um die baulichen Anlagen zu dokumentieren aber auch einen Eindruck von der Umgebung sowie der Wohn- oder Geschäfstlage in Münsingen zu bekommen. Als Ergebnis erhalten Sie ein gerichtsfestes Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 Baugesetzbuch.

Der Gemeinde Münsingen in Baden-Württemberg als lebenswerten Wohnstandort auf den Fersen

Interessante landschaftliche Eindrücke darunter der Schwäbischen Alb machen die Gemeinde für Besucher ebenso attraktiv wie historische Bauwerke oder unvergessliche Freizeit- und Kulturangebote. Doch von dem Gemeindegebiet dürfen Sie noch weitaus mehr erwarten wie zum Beispiel regelmäßige Veranstaltungen darunter das traditionelle Stadtfest.

Veranstaltungen, Freizeit- und Kulturangebote sowie historische Bauwerke des Gemeindegebietes Zahlreiche Burgruinen darunter die Burg Hohenhundersingen, Burg Hohengundelfingen oder Burg Birchishausen sind nur einige Sehenswürdigkeiten, welche neben Schloss Buttenhausen, der Alten Poststation sowie dem Alten Rathaus aus nächster Nähe bewundert werden können. Unvergessliche Eindrücke von der Schöneit dieser Region können Sie hingegen von der Aussichtsblattform des Waldgreutturms, Sternenbergturms oder Hursch-Turm genießen, wogegen das Jüdische Museum Buttenhausen interessante Exponate bereithält. Kulturliebhaber dürfen sich dagegen auf das internationale Oldtimer- und Dampfmaschinenfest freuen.

Dem Bildungswesen des Gemeindegebietes über die Schultern geschaut Vier Grundschulen darunter die Astrid-Lindgren-Grundschule, Lautertalschule, Grundschule am Hardt oder Grundschule Dottingen bereichern neben der Gustav-Mesmer-Realschule, Schillerschule (Gemeinschaftsschule), Gustav-Heinemann-Förderschule, Erich-Kästner-Sprachheilschule, Karl-Georg-Haldenwang-Förderschule für Geistigbehinderte sowie dem Gymnasium das reichhaltige Bildungsangebot der Gemeinde. Hinzu kommen eine Vielzahl Kindertagesstätten, welche den Kleinsten eine angemessene Betreuung bieten.

Ein interessanter Wirtschafts- und Gewerbestandort mit weitreichenden Perspektiven für die Zukunft ist die Gemeinde ohnehin

Charme, Geschichte sowie Tradition sind neben einer hervorragenden Infrastruktur nur einige charakteristischen Merkmale dieser Region, welche Einzelhändler, Dienstleistungsanbieter aber auch Unternehmen darunter die HPM Technologie GmbH, Franz Tress GmbH & Co. KG, Keba GmbH oder Zimpertec GmbH & Co. KG dazu motivierten, hier moderne Produktionsstätten zu errichten. Auch in Punkte Verkehrsanbindung kann die Gemeinde mittels eines Anschlußes an die Bundesautobahn A 8 sowie die Bundesstraße B 465 überzeugen, wodurch sich naheliegende Regionen schnellstmöglich erreichen lassen. Die Regionalbahn oder Schwäbische Albbahn garantieren hingegen für den reibungslosen Ablauf im Personennahverkehr.

Entscheidende Fakten zu den Lagefaktoren im Einzelhandel für das gesamte Gemeindegebiet des Landkreises Reutlingen

Unter den Ausführungen der GfK GeoMarketing fanden wir Immobiliengutachter unter anderen heraus, dass Einzelhändler im Gemeindegebiet des Regierungsbezirkes Tübingen für das Jahr 2014 einen Umsatz von rund 5,4 Millionen Euro erwirtschaften konnten. Hierdurch darf behauptet werden, dass jeder Bewohner im selben Jahr über fast 21.200,00 Euro verfügen durfte, wobei der Kaufkraftindex bei knapp 98,9 Punkten lag.

Comments are closed.

© 2004 - 2017 Bürogemeinschaft Sachverständige für Immobilienbewertung Binder* ***& Kirchner** ***