Immobiliengutachter Rheinau

Als Immobiliensachverständige beschäftigen wir uns auch in Rheinau des Bundeslandes Baden-Württemberg mit dem Immobilienmarktgeschehen. Wir erstellen u.a. für den Bereich der Stadt Rheinau Verkehrswertgutachten und Mietwertgutachten.

Rheinau

berggeist007 / pixelio.de

Immobilienmarkt Rheinau

Eindrucksvolle Erkenntnisse über den faszinierenden Immobilienstandort Rheinau! Herzlich willkommen in der nördlichsten Stadt des Ortenaukreises mit dem klangvollen Namen Rheinau, welche in der Oberrheinischen Tiefebene gelegen unweit des Nachbarlandes Frankreich auf ihre Gäste wartet.

Das Stadtgebiet Rheinau nach allgemeinen Fakten durchstöbert

Wie bereits kurz angesprochen, handelt es sich bei Rheinau um ein liebenswertes Stadtgebiet im Regierungsbezirk Freiburg, welches sowohl aus landschaftlicher wie auch kultureller Sicht betrachtet Einheimischen und Besuchern eine erhebliche Menge interessanter Fakten wie die Oberrheinische Tiefebene anzubieten hat. Doch nicht nur historische Sehenswürdigkeiten wie die St. Nikolauskirche, sondern auch kulturelle Höhepunkte darunter die berühmte Fastnacht sorgen letztendlich dafür, dass jährlich tausende von Touristen die Region im Ortenaukreis zwecks eines Aufenthalts aufsuchen. Mit immerhin fast 74 Quadratkilometern bietet die baden-württembergische Stadt schließlich ausreichend Entfaltungsmöglichkeiten, welche nahezu alle Bereiche des öffentlichen Lebens betrifft. Bei einer Einwohnerzahl von knapp 11.100 erlangt die Stadt im Regierungsbezirk Freiburg eine sogenannte Bevölkerungsdichte von etwa 151 Einwohner je Quadratkilometer. Für ein Stadtgebiet, welches sich neben der eigentlichen Kernstadt noch aus den dazugehörenden Ortsteilen Freistett, Diersheim, Helmlingen, Hausgereut, Honau, Holzhausen, Linx, Memprechtshofen sowie Rheinbischofsheim zuammensetzt, eine beachtliche Quote. Als Nachbarortschaften der baden-württembergischen Stadt gelten unter anderen Lichtenau, Achern, Renchen, Kehl sowie die Gemeinden La Watzenau, Gambsheim und Offendorf.

Mit diesen Immobilienwerten kann auf dem Immobilienmarkt der baden-württembergischen Stadt Rheinau gerechnet werden

Durchaus abwechslungsreich können laut Immowelt die Preise für Immobilienwerte jeglicher Art bezichnet werden, wie diese auf dem Immobilienmarkt des Stadtgebietes nach Informationen von uns Immobiliengutachter praktiziert werden. So sind die monatlchen Mietpreise für Wohnungen innerhalb der Stadt bei circa 5,78 Euro je Quadratmeter Wohnfläche zu finden, wogegen Immobilien wie Eigenheime im Monat rund 1.320,00 Euro kosten würden. Weiterhin konnten wir Immobiliengutachter heraufinden, dass in etwa 1.928,00 Euro erforderlich wären, um alsbald Immobilien wie eine Eigentumswohnung ihr eigen nennen zu können. Die durchschnittlichen Kaufpreise für Immobilienwerte wie Ein- und Mehrfamilienhäuser liegen im Stadtgebiet des Ortenaukreises bei ungefähr 283,800,00 Euro, wogegn beim Kauf eines Grundstückes rund 69,00 Euro pro Quadratmeter Grundfläche als Verhandlungsbasis angesehen werden müssten.

Die Immobiliengutachter beobachten die Immobilienmarktdaten der Stadt Rheinau sehr genau.

Hierzu werden in der Region der Oberrheinischen Tiefebene diverse Immobilienmarktinformation gesammelt und in entsprechenden Wertermittlungsverfahren weiterverarbeitet. Die entscheidenden zu recherchierenden Marktdaten sind u.a. Bodenrichtwerte, Mieterträge, Kaufkraft- und Bevölkerungsentwicklung,Liegeschaftszinssätze aber auch Baukosten, Pachthöhen und Vergleichsdaten von bekannten Verkaufstransaktionen. Die Zinsentwicklung sowie die Immobilienkonjunktur sind ebenfalls betrachtenswerte Themen in der Immobilienbewertung.

Die Immobiliengutachter untersuchen im konkreten Einzelbewertungsfall in Rheinau neben der Substanz der baulichen Anlagen entsprechend o.g. Immobilienmarktkennzahlen. Diese Daten werden letztlich, je Bewertungsobjekt in ein bewertes und normiertes Wertermittlungsverfahren eingebracht. Die zu verwendenden Verfahren sind das Vergleichswertverfahren, das Ertragswertverfahren und das Sachwertverfahren.

Wir führen als in Baden-Württemberg ansässige Immobiliensachverständige mit Ihnen eine umfängliche Ortsbesichtigung durch um die baulichen Anlagen zu dokumentieren aber auch einen Eindruck von der Umgebung sowie der Wohn- oder Geschäfstlage in Rheinau zu bekommen. Als Ergebnis erhalten Sie ein gerichtsfestes Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 Baugesetzbuch.

Als lebenswerter Wohnstandort überzeugt die baden-württembergische Stadt Rheinau mittels nachfolgender Argumente

Nicht nur landschaftlich hat die Region in der Oberrheinischen Tiefebene einiges vorzuweisen, sondern auch in Punkte Freizeit und Kultur wird Ihnen während eines Aufenthalts im Stadtgebiet keineswegs langweilig werden. Denn neben faszinierenden Bauwerken wie der St. Nikolauskirche erwarten Sie zudem eine Fülle an kulturellen Veranstaltungen sowie interessante Freizeitattraktionen.

Freizeit-, Kultur- und sonstige Angebote innerhalb der Stadtgrenzen kurz zuammengetragen Interessante Sehenswürdigkeiten darunter die St. Nikolauskirche, evangelische Kirche Rheinbischofsheim, Heidenkirchl (St.-Nikolaus-Kapelle) oder Fischtreppe am Rheinübergang sind nur einige Beispiele dafür, was Sie während eines ausgeedehnten Spazierganges alles im Stadtgebiet entdecken können. Besondere Highlights sind zudem die historische Kegelbahn im Ortsteil Holzhausen oder ein Nachbau der Entenfanganlage, welche im Ortsteil Memprechtshofen bewundert werden kann. Kulturelle Höhepunkte stellen die berühmte Fastnacht sowie Kultur im Stall dar, welche jährlich tausende von Schaulustige in die Region locken.

Schulen und sonstige Bildungseinrichtungen im baden-württembergischem Stadtgebiet Zahlreiche Grundschulen wie die Grundschule Helmlingen gehören neben weiteren Schulen darunter die Realschule Freistett zu den modernen Bildungseinrichtungen im Stadtgebiet. Hinzu kommen auch die Pestalozzishule Memprechtshofen (Förderschule), Grund- und Werkrealschule Rheinbischofsheim, Wilhelm-Rohr-Hauptschule sowie das Anne-Frank-Gymnasium. Mit Kindertagesstätten wie der Kita „Storchennest“ oder „Honau“ wird auch den Kleinsten eine angemessene Betreuung ermöglicht.

Zukunftsorientierte Fakten über eine Region als vielversprechender Wirtschafts- und Gewerbestandort

Eine ausgezeichnete Infrastruktur ist neben einer günstigen Verkehrsanbindung unter anderen dank der Landstraße 75, Kreisstraße 5373 sowie den Anschlussstellen an die Bundesautobahn A 5 und Elsassautobahn A 35 Hauptargument, weshalb innerhalb des Stadtgebietes im Ortenaukreis nicht nur Einzelhändler oder Dienstleistungsanbieter mit zahlreichen Niederlassungen anzutreffen sind, sondern auch namhafte Unternehmen. So besitzen unter anderen die Brunner GmbH, Zimmer Group, RMA GmbH & Co. KG sowie Adsoba GmbH hier moderne Produktionsstätten, welche insbessondere der einheimischen Bevölkerung lukrative Arbeitsplätze bieten. Für den reibungslosen Ablauf im Personennahverkehr garantieren zahlreiche Buslinien, wodurch sich umliegende Regionen bequem erreichen lassen.

Lagefaktoren welche insbesondere Einzelhändler innehalb der Stadtgrenzen zusätzlich motivieren dürften

Mit einem Gesamtumsatz von fast 5,4 Millionen Euro konnte der Einzelhandel laut GfK GeoMarketing das Geschäftsjahr 2014 ausklingen lassen, wobei dieses auch den Bewohnern bei einem persönlich verfügbaren Budget von knapp 20.700,00 Euro durchaus noch in guter Erinnerung sein dürfte. Daraufhin können wir Immobiliengutachter behaupten, dass für die Region im Ortenaukreis ein Kaufkraftindex von ca. 99,9 Punkten erwirtschaftet werden konnte.

Comments are closed.

© 2004 - 2017 Bürogemeinschaft Sachverständige für Immobilienbewertung Binder* ***& Kirchner** ***