Immobiliengutachter Riedlingen

Als Immobiliensachverständige beschäftigen wir uns auch in Riedlingen des Bundeslandes Baden-Württemberg mit dem Immobilienmarktgeschehen. Wir erstellen u.a. für den Bereich der Stadt Riedlingen Verkehrswertgutachten und Mietwertgutachten.

Riedlingen

ERBRA / pixelio.de

Immobilienmarkt Riedlingen

Unvergessliche Einsichten in den romantischen Immobilienstandort Riedlingen! Herzlich willkommen in dem malerischen Städtchen Riedlingen an der blauen Donau, welches mit ihren beeindruckenden Sehenswürdigkeiten, abwechslungsreichen Freizeit- und Kulturangeboten zwischen den Ausläufern des Donaubeckens sowie der Schwäbischen Alb auch auf Sie wartet.

An den Ausläufern des Donaubeckens, der Schwäbischen Alb im Bundesland Baden-Württemberg gelegen gehört das liebenswerte Städtchen Riedlingen mit seinen knapp 10.500 Einwohnern zum Landkreis Biberach.

Damit dürfte die Region vor allen für Wanderfreunde oder Radler ein Stück Paradies inmitten Baden-Württembergs sein, welche unter anderen den ca. 652 Meter hohen Österberg aber auch rund 734 Meter hohen dicht bewaldeten Teutschbuch vorzuweisen hat. Auf einer Fläche von fast 65 Quadratkilometern werden Sie während eines ausgedehnten Rundganges durch das malerische Städtchen im Regierungsbezirk Tübingen aber auch auf interessante Bauwerke wie den Kirchturm zu Zwiefaltendorf oder das Obere Schloss in Grüningen stoßen. Heute hat die Stadt eine Bevölkerungsdichte von ungefähr 161 Einwohner je Quadratkilometer vorzuweisen, welche nicht nur im Stadtkern, sondern auch in den dazugehörenden Teilgemeinden Bechingen, Daugendorf, Neufra, Zell, Pflummern, Grüningen oder Zwiefaltendorf eine lebenswerte Heimat gefunden haben. Gleichfalls grenzt das baden-württembergische Städtchen an Langenenslingen, Altheim, Ertingen, Dürmentingen, Unlingen, den Alb-Donau-Kreis sowie den Landkreis Reutlingen.

Mit diesen Preisen bei Immobilien aller Art sollten Interessenten im baden-württembergischen Städtchen Riedlingen an der Donau rechnen

Wie unter Immowelt durch uns Immobiliengutachter in Erfahrung gebracht werden konnte, gestaltet sich das Preisniveau für Immobilienwerte auf dem Immobilienmarkt des baden-württembergischen Städtchens überaus interessant, was unter anderen mittels eines durchschnittlichen Mietspiegels für Wohnungen mit ca. 5,39 Euro pro Quadratmeter erkennbar ist. Außerdem erfuhren wir Immobiliengutachter, dass der heimische Immobilienmarkt des Städtchens einen durchschnittlichen Mietpreis bei Immobilienwerte von knapp 920,00 Euro im Monat bereithält, wogegen sich die Kaufpreise für Eigentumswohnungen bei rund 1.475,00 Euro pro Quadratmeter eingepegelt haben. Immobilien wie Einfamilienhäuser hingegen sind für ungefähr 218.882,00 Euro käuflich zu erwerben, wobei ein Grundstück in etwa 41,00 Euro je Quadratmeter kosten dürfte.

Die Immobiliengutachter beobachten die Immobilienmarktdaten der Stadt Riedlingen sehr genau.

Hierzu werden in der Region der Schwäbischen Alb diverse Immobilienmarktinformation gesammelt und in entsprechenden Wertermittlungsverfahren weiterverarbeitet. Die entscheidenden zu recherchierenden Marktdaten sind u.a. Bodenrichtwerte, Mieterträge, Kaufkraft- und Bevölkerungsentwicklung,Liegeschaftszinssätze aber auch Baukosten, Pachthöhen und Vergleichsdaten von bekannten Verkaufstransaktionen. Die Zinsentwicklung sowie die Immobilienkonjunktur sind ebenfalls betrachtenswerte Themen in der Immobilienbewertung.

Die Immobiliengutachter untersuchen im konkreten Einzelbewertungsfall in Riedlingen neben der Substanz der baulichen Anlagen entsprechend o.g. Immobilienmarktkennzahlen. Diese Daten werden letztlich, je Bewertungsobjekt in ein bewertes und normiertes Wertermittlungsverfahren eingebracht. Die zu verwendenden Verfahren sind das Vergleichswertverfahren, das Ertragswertverfahren und das Sachwertverfahren.

Wir führen als in Baden-Württemberg ansässige Immobiliensachverständige mit Ihnen eine umfängliche Ortsbesichtigung durch um die baulichen Anlagen zu dokumentieren aber auch einen Eindruck von der Umgebung sowie der Wohn- oder Geschäfstlage in Riedlingen zu bekommen. Als Ergebnis erhalten Sie ein gerichtsfestes Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 Baugesetzbuch.

Diese Fakten machen das Städtchen an der Donau zum liebenswerten Wohnstandort Riedlingen innerhalb Baden-Württembergs

Mit dem Donaubecken oder der Schwäbischen Alb verfügt die Region im Landkreis Biberach über reizvolle Landschaften, welche nicht nur Wanderfreunde zu ausgedehnten Wanderungen einladen dürften, sondern auch Erholungssuchenden weitreichende Perspektiven bietet.

Eindrucksvolle Bauwerke, wunderschöne Landschaften und unvergessliche Freizeitangebote des baden-württembergischen Städtchens Wanderungen durch die Schwäbische Alb oder entlang des Donaubeckens dürften ebenso zu den Reizen dieser Region zählen, wie ausgedehnte Rundgänge durch das Stadtgebiet vorbei an historischen Bauwerken wie dem Oberen Schloss zu Grüningen, Schloss Zwiefaltendorf oder Kirchturm. Weitere Bauwerke wie die katholische Pfarrkirche St. Georg, das Ackerbürgerhaus „Schöne Stiege“ sowie das Untere Schloss gehören ebenfalls zu den interessanten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Sehenswerte Exponate hält zudem das ehemalige Kapuzinerkloster oder feuerwehrmuseum für Sie bereit, wogegen aus kultureller Sicht attraktive Veranstaltungen wie das Fest des heiligen Gallus oder der Fohlenmarkt auf ihre Besucher warten.

Bildung innerhalb des baden-württembergischen Städtchens im Regierungsbezirk Tübingen Mit der Joseph-Christian-Grundschule, St.-Gerhard-Schule, Conrad-Graf-Musikschule oder Abendrealschule warten eine Vielzahl moderne Bildungseinrichtungen auf Sie. Zudem gehören die Geschwister-Scholl-Realschule, SRH Fernhochschule, Volkshochschule, Berufliche Schule sowie das Kreisgymnasium zun den Einrichtungen der Stadt. Den Kleinsten wird eine angemessene Betreuung unter anderen in der Kita „Storchennest“ oder Kita „Regenbogen“ geboten.

Was bietet die Region im Landkreis Biberach als innovativer Wirtschafts- und Gewerbestandort

Mittels der Bundesstraßen B 311 sowie B 312 können Sie vom Stadtgebiet aus bequem und schnellstmöglich umliegende Regionen wie Reutlingen, Ulm oder Stuttgart erreichen. Auch die Bahn (Donautalbahn) sorgt mit zahlreichen Strecken wie nach Donaueschingen für den nahtlosen Ablauf des Personennahverkehrs. Zugleich wird es Ultraleichtflugzeugen oder Motorseglern ermöglicht, dass Segelfluggelände des Städtchens als Start- und Landeplatz zu nutzen. Dinge, welche nicht nur Einzelhändler oder Dienstleistungsanbieter, sondern auch Unternehmen wie die Dairyfood GmbH, Walz GmbH, Bioenergie GmbH & Co. KG und Emlo GmbH davon überzeugten, hier ihre Produktionsstätten zu errichten.

Mit welchen Lagefaktoren kann der Einzelhandel des baden-württembergischen Städtchens aufwarten

Mit einem Umsatz von rund 5,3 Millionen Euro im Jahre 2014 dürften Einzelhändler optimistisch in die Zukunft blicken. Doch auch den Bewohnern dürfte das Jahr 2014 noch in guter Erinnerung sein, welches ihnen ein verfügbares Budget von knapp 20.600,00 Euro pro Kopf bescherte. Dagegen lag der Kaufkraftindex in einem Bereich von fast 99,6 Punkten.

Comments are closed.

© 2004 - 2017 Bürogemeinschaft Sachverständige für Immobilienbewertung Binder* ***& Kirchner** ***