Immobiliengutachter Landkreis Göppingen

Als Immobiliensachverständige beschäftigen wir uns auch im Landkreis Göppingen des Bundeslandes Baden-Württemberg mit dem Immobilienmarktgeschehen. Wir erstellen u.a. für den Bereich Landkreis Göppingen Verkehrswertgutachten und Mietwertgutachten.

Landkreis Göppingen

Wolfgang Hartwig / pixelio.de

Grundwissen zum Immobilienstandort Landkreis Göppingen! Herzlich willkommen im Landkreis Göppingen, hier am Rande der Schwäbischen Alb fließt die Fils, welche zugleich ein rechter Nebenfluss des Neckars ist erwarten Sie zudem eine einzigartige Vielfalt interessanter Sehenswürdigkeiten wie zum Beispiel Burg Helfenstein!

Allgemeines zum Landkreis Göppingen zwischen Adelberg und Hohenstadt

Mit einer Fläche von immerhin knapp 642 Quadratkilometer bietet der Landkreis seinen rund 249.000 Einwohnern nicht nur eine Fülle an interessanten Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen darunter die Ruine Reußenstein, sondern auch beeindruckende Naturlandschaften wie das Naturschutzgebiet Oberer Berg. Zugleich grenzt der Landkreis an die Nachbarkreise Heidenheim, Reutlingen, Esslingen, Ostalbkreis, Rems-Murr-Kreis sowie Alb-Donau-Kreis. Den Verwaltungssitz des Landkreises finden Sie in der gleichnamigen Großen Kreissstadt Göppingen, welche gleichzeitig mit circa 55.571 Einwohnern die höchste Bevölkerungsdichte aufweist. Unmittelbar dahinter folgen die ebenfalls Große Kreisstadt Geislingen an der Steige (ca. 26.356), Eislingen (etwa 19.840), Ebersbach an der Fils (knapp 15.185), Uhingen (ungefähr 13.979) sowie Donzdorf (rund 10.765) Einwohner. Eine ganze Reihe weitere Ortschaften darunter Süßen (circa 9.798) oder Kuchen (knapp 5.472) runden die umfangreiche Namensliste innerhalb des Landkreises ab ehe auf dem letzten Platz die kleine Gemeinde Drackenstein mit nur 420 Einwohnern zu finden ist.

Wichtige Angaben zu den Preisen für Immobilien auf dem Immobilienmarkt der Region des Landkreises Göppingen

Uns Immobiliengutachter sind auf Immowelt eine ganze Menge Besonderheiten wie zum Beispiel durchschnittliche Kaufpreise für Immobilienwerte jeglicher Art aber auch Mietpreise für Immobilien innerhalb des Landkreises aufgefallen, welche wir Ihnen nun etwas ausführlicher erläutern möchten. Hierbei können wir Immobiliengutachter mit Gewissheit sagen, dass Sie im gesamten Landkreis von einem durchschnittlichen Mietpreis für Wohnungen ausgehen müssen, welcher mit einem Quadratmeterpreis von circa 7,76 Euro angesetzt wurde. Gleichzeitig hatten wir auf Immowelt herausfinden können, dass die monatlichen Durchschnittsmietpreise für Immobilienwerte wie zum Beispiel eine Villa am Rande der Stadt bei rund 765,00 Euro liegen. In Sachen eigene Immobilienwerte hingegen darf behauptet werden, dass im Falle einer Kaufoption bei einem Häuschen innerhalb des Landkreises mit Kaufpreisen von etwa 466.328,00 Euro gerechnet werden müsste. Immobilienwerte wie Eigentumswohnungen kosten auf dem Immobilienmarkt der Region ungefähr 1.947,00 Euro pro Quadratmeter. Um sich ein eigenes Grundstück zulegen zu können, müssten Sie einen Quadratmeterpreis von knapp 374,00 Euro einplanen.

Die gesamte Region Göppingen ist durchaus ein lebenswerter Wohnstandort

Es erwarten Sie viele Dinge innerhalb des Landkreises darunter wunderschöne Naturlandschaften wie das Naturschutzgebiet Haarberg-Wasserberg, interessante Sehenswürdigkeiten darunter Burg Helfenstein sowie idyllische Wohngegenden, welche das Leben in der Region durchaus liebenswert erscheinen lassen.

Interessante Sehenswürdigkeiten, Ausflugsziele und Freizeitangebote
Einige der interesantesten Sehenswürdigkeiten wie die Burg Helfenstein, Ruine Reußenstein sowie den Wasserberg hatten wir bereits zu Beginn schon einmal kurz angesprochen. Doch im Landkreis erwarten Sie noch eine ganze Reihe weitere Attraktionen wie zum Beispiel ein circa 1.100 Kilometer umfassendes Wanderwegenetz sowie 19 Naturschutzgebiete, welche mit gehimnisvollen Tälern, bizarren Felsvorsprüngen aber auch einer beeindruckenden Tierwelt für ausreichend Abwechslung garantieren. Ebenfalls sollten Sie sich einen Ausflug zur Ulrichskapelle im ehemaligen Kloster Adelberg, Klostervilla sowie zum Heimatmuseum Bad Überkingen keineswegs entgehen lassen.

Das Bildungswesen des Landkreises im Überblick
Auch in Sachen Bildung können sich Kinder und Jugendliche auf ein gut ausgeprägtes Bildungssystem stützen, welches mit eine Reihe moderner Bildungseinrichtungen für eine angemessene Schulausbildung garantieren. Neben einer Vielzahl Grund- und Hauptschulen, Realschulen und Gymnasien erwarten Sie zudem Berufliche Schuleinrichtungen darunter die Emil-von-Behring-Schule (Kaufmännische Fachschule) oder Paul-KerschensteinerSchule in Bad Überkingen.

Die Region als Gewerbestandort in Augenschein genommen

Einfach vieless spricht dafür, dass der Landkreis als Teil der Wirtschaftsregion Stuttgart ein überaus attraktiver Gewerbestandort sein dürfte. Seine verkehrssgünstige Lage mit Anschluß an die Bundesautobahn A 8 sowie unmittelbare Nähe zum Flughafen und Messegelände hat die Region nicht nur für eine Reihe von Einzelhändlern interessant werden lassen. Denn auch eine Vielzahl mittelständische Unternehmen darunter die Kleemann GmbH, Leonhard Weiss GmbH & Co. KG sowie Ziegler Produktionssysteme GmbH & Co. KG haben innerhalb des Landkreises ihre Standorte vorzuweisen.

Der Einzelhandel und seine Lagefaktoren etwas intensiver betrachtet

laut GfK GeoMarketing konnte innerhalb des Landkreises im Geschäftsjahr 2014 eine durchschnittliche Kaufkraft von rund 6.120,00 Euro ermittelt werden. Das ergab zugleich folgenden Aspekt: Jeder Einwohner des Landkreises durfte somit über ein überdurchschnittliches Budget verfügen. Ein Blick auf den Point of Sale innerhalb der Region ergab einen durchschnittlichen Wert von ca. 6.230,00 Euro errechnen. Hierdurch schaffte es der gesamte Landkreis auf einen Kaufkraftindex von rund 100,5 Punkten.

Comments are closed.

© 2004 - 2017 Bürogemeinschaft Sachverständige für Immobilienbewertung Binder* ***& Kirchner** ***