Immobiliengutachter Waldkirch

Als Immobiliensachverständige beschäftigen wir uns auch in Waldkirch des Bundeslandes Baden-Württemberg mit dem Immobilienmarktgeschehen. Wir erstellen u.a. für den Bereich der Stadt Waldkirch Verkehrswertgutachten und Mietwertgutachten.

Waldkirch

Helmut J. Salzer / pixelio.de

Immobilienmarkt Waldkirch

Tiefgründige Fakten über den reizvollen Immobilienstandort Waldkirch! Herzlich willkommen im Breisgau wo die liebenswerte Große Kreisstadt Waldkirch, welche auch als das Zentrum des Orgelbaus bezeichnet wird, mit wunderschönen Landschaften, interessanten Bauwerken sowie einer ausgezeichneten Infrastruktur auf Sie wartet.

Die Große Kreisstadt Waldkirch können Sie knapp zehn Kilometer östlich von Emmendingen im Regierungsbezirk Freiburg finden.

Mit rund 48 Quadratkilometern bietet die Stadt des Orgelbaus nicht nur den hier heimischen circa 21.300 Bewohnern ausreichend Platz, sondern auch ihren Besuchern, welche hier an der Elz eine Fülle interessanter Sehenswürdigkeiten wie zum Beispiel die Ruine Kastelburg aus nächster Nähe betrachten könnten. Doch im Stadtgebiet sowie dessen unmittelbarer Umgebung werden sich auch Wanderer und Radler sichtlich wohl fühlen, denn neben dem Baumkronenweg erwarten Sie hier noch weitere faszinierende Ausflugsziele wie zum Beispiel der Schwarzwaldzoo. Gleichzeitig darf im Stadtgebiet des Landkreises Emmendingen von einer Bevölkerungsdichte ausgegangen werden, welche hier in etwa 439 Einwohner je Quadratkilometer beträgt. Doch auch mit historischen Bauwerken wie der Stadtkirche St. Magarethen oder dem Marktplatz einschließlich dessen altertümlichen Fachwerkbauten begeistert die Große Kreisstadt Baden-Württembergs ihre Gäste. Gebildet wird das Stadtgebiet mittels des Stadtkerns sowie den dazugehörigen Stadtteilen Buchholz, Siensbach, Suggental sowie Kollnau, wogegen an den Stadtgrenzen Denzlingen, Sexau, Gutach, Simonswald und der Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald zu finden sind.

Interessante Preise für Immobilienwerte auf dem Immobilienmarkt der baden-württembergischen Kreisstadt Waldkirch

Was Immowelt an Preisen für Immobilienwerte präsentiert, überzeugte uns Immobiliengutachter von der Vielfalt an Angeboten, wie diese auf dem Immobilienmarkt des Stadtgebietes an Interessenten weitergegeben werden darunter zum Beispiel der Durchschnittspreis für Mietwohnungen von ca. 8,87 Euro je Quadratmeter Wohnfläche. Auch bei den Mietpreisen für Immobilien wie Fachwerkhäuser konnten wir Immobiliengutachter einen interessanten Durchschnittswert von fast 1.240,00 Euro im Monat ausfindig machen. Die Kaufpreise bei Immobilien darunter Eigentumswohnungen sind in der Region bei ungefähr 3.038,00 Euro pro Quadratmeter zu finden, wogegen für ein Ein- oder Mehrfamilienhaus in etwa 555.927,00 Euro kosten würde. Beim Erwerb eines Grundstückes sollten Interessenten Kaufpreise von knapp 208,00 Euro je Quadratmeter Grundfläche einkalkulieren.

Die Immobiliengutachter beobachten die Immobilienmarktdaten der Stadt Waldkirch sehr genau.

Hierzu werden in der Region Breisgau diverse Immobilienmarktinformation gesammelt und in entsprechenden Wertermittlungsverfahren weiterverarbeitet. Die entscheidenden zu recherchierenden Marktdaten sind u.a. Bodenrichtwerte, Mieterträge, Kaufkraft- und Bevölkerungsentwicklung,Liegeschaftszinssätze aber auch Baukosten, Pachthöhen und Vergleichsdaten von bekannten Verkaufstransaktionen. Die Zinsentwicklung sowie die Immobilienkonjunktur sind ebenfalls betrachtenswerte Themen in der Immobilienbewertung.

Die Immobiliengutachter untersuchen im konkreten Einzelbewertungsfall in Waldkirch neben der Substanz der baulichen Anlagen entsprechend o.g. Immobilienmarktkennzahlen. Diese Daten werden letztlich, je Bewertungsobjekt in ein bewertes und normiertes Wertermittlungsverfahren eingebracht. Die zu verwendenden Verfahren sind das Vergleichswertverfahren, das Ertragswertverfahren und das Sachwertverfahren.

Wir führen als in Baden-Württemberg ansässige Immobiliensachverständige mit Ihnen eine umfängliche Ortsbesichtigung durch um die baulichen Anlagen zu dokumentieren aber auch einen Eindruck von der Umgebung sowie der Wohn- oder Geschäfstlage in Waldkirch zu bekommen. Als Ergebnis erhalten Sie ein gerichtsfestes Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 Baugesetzbuch.

Eigenschaften der Region für einen lebenswerten und abwechslungsreichen Wohnstandort Waldkirch

Wunderschöne Landschaften wie der Baumkronenweg im Naturerlebnispark, historische Bauwerke darunter die Stadtkirche St. Magarethen sowie unvergessliche Verantaltungen tragen Sorge dafür, dass es im Stadtgebiet niemals Langweilig werden dürfte.

Historische Sehenswürdigkeiten, faszinierende Ausflugsziele sowie abwechslungsreiche Freizeitangebote Nicht nur Naturliebhaber und Radler werden sich in der Region einfach nur wohl fühlen können, denn neben wunderschönen Landschaften wie dem Naturerlebnispark mit dem Baumkronenweg erwwarten Sie noch weitere Highlights darunter der Sinnesweg oder Schwarzwaldzoo, was insbesondere Familien mit Kindern begeistern dürfte. An historischen Bauwerken hat die Region Ihnen mit Ruine der Kastelburg, Ruine der Schwarzenburg, Stadtkirche St. Magarethen sowie Stadtkapelle „Unserer lieben Frau“ einiges anzubieten. Zu den kulturellen Höhepunkten gehören zweifelsfrei das Orgelfest sowie die Narrenzunft „Krakeelia“.

Schulen und sonstige Bildungseinrichtungen der großen Kreisstadt Mit der Schwarzenbergschule, Kastelbergschule und Grundschule Bucholz erwarten Sie gleich drei moderne Bildungseinrichtungen im Stadtgebiet, welche Schulpflichtigen eine angemessene Ausbildung ermöglichen. Hinzu kommen weitere Einrichtungen wie die Realschule Kollnau, Förderschule, Freie Schule Elztal, Staatliche St.-Michael-Schule für Sehbehinderte, Musikschule sowie das Geschwister-Scholl-Gymnasium. Auch an Kindertageseinrichtungen wie der Kita „St. Ulrika“ oder Kita „Pfiffikus“ mangelt es im Stadtgebiet keineswegs.

Wie sehen die Bedingungen im Stadtgebiet als Wirtschafts- und Gewerbestandort aus

Dank ausgezeichneter Bedingungen wir einer hervorragenden Infrastruktur sowie günstigen Verkehrsanbindung darunter die Bundesstraße B 294 konnte die Große Kreisstadt Baden-Württembergs nicht nur eine Vielzahl Einzelhändler oder Dienstleistungsanbieter von der Vielseitigkeit des Wirtschafts- und Gewerbestandortes überzeugen. Auch Unternehmen wie die August Faller AG, Hummel AG, Kautex Textron GmbH & Co. KG oder August Faller KG ließen sich davon überzeugen, in der Region moderne Produktionsstätten zu errichten.

Mit welchen Lagefaktoren sollte der Einzelhandel innerhalb des Stadtgebietes rechnen

Wie uns Immobiliengutachter die Fakten der GfK GeoMarketing verdeutlichen, wurde innerhalb des Stadtgebietes im Jahre 2014 durch den Einzelhandel eine Umsatzbilanz von fast 5,4 Millionen Euro erwirtschaftet. Dies hatte zur Folge, dass jeder Bewohner somit über knapp 20.400,00 Euro verfügen konnte, wogegen es ungefähr 99,9 Punkte waren, welche in Sachen Kaufkraftindex erzielt wurden.

Comments are closed.

© 2004 - 2017 Bürogemeinschaft Sachverständige für Immobilienbewertung Binder* ***& Kirchner** ***