Immobiliengutachter Karlsbad

Als Immobiliensachverständige beschäftigen wir uns auch in Karlsbad des Bundeslandes Baden-Württemberg mit dem Immobilienmarktgeschehen. Wir erstellen u.a. für den Bereich der Stadt Karlsbad Verkehrswertgutachten und Mietwertgutachten.

Karlsbad

Rainer Sturm / pixelio.de

Ein ausgedehnter Spaziergang durch den Immobilienstandort Karlsbad! Herzlich willkommen in der romantischen Gemeinde Karlsbad, welche Sie im südlichen Teil des Landkreises Karlsruhe am Nordrand des Schwarzwaldes finden. Auch wenn es sich hierbei nur um eine relativ kleine Gemeinde handelt, hat die Region Ihnen sowohl an Erholungsmöglichkeiten, Sehenswürdigkeiten aber auch Bildungsangeboten einiges zu bieten wie zum Beispiel die Reste einer Turmburg, der Burg Langensteinbach.

Im Bundesland Baden-Württemberg am nördlichen Rand des Schwarzwaldes finden Sie die liebens- und lebenswerte etwa 38 Quadratkilometer große Gemeinde Karlsbad.

Auch wenn es sich hierbei nicht um die berühmte gleichnamige Stadt im Nachbarland Tschechien handelt, hat die Region zwar keine Heilbäder aber durchaus interessante Sehenswürdigkeiten, romantische Ausflugsziele sowie attraktive Arbeitsplätze anzubieten. Zudem befindet sich das Gemeindegebiet auf dem sogenannten Alb-Pfinz-Plateau eingebettet von herrlichen Wäldern, was insbesondere Wanderer und Naturliebhaber ungeahnte Möglichkeiten bietet, die Region auf unvergessliche Weise zu erkunden. Heute leben hier im Gemeindegebiet innerhalb des Regierungsbezirkes und Landkreises Karlsruhe circa 15.700 Einwohner. Gleichzeitig sind es fünf Ortsteile, welche die letztendliche Gemeinde bilden und dazu gehören Langensteinbach (knapp 6.300), Ittersbach (rund 3.200), Spielberg (ungefähr 2.800), Mutschelbach (ca. 1.800) sowie Auerbach (fast 1.800) Einwohner. Einige der Nachbarn des Gemeindegebietes sind zum Beispiel Marxzell, Ettlingen, Waldbronn, Pfinztal sowie der Stadtkreis Karlsruhe. Weiterhin befindet sich die Wirtschaftsmetropole Pforzheim in unmittelbarer Nähe zum Gemeindegebiet.

Die durchschnittlichen Richtwerte für Immobilienwerte auf dem Immobilienmarkt von Karlsbad

Welche durchschnittlichen Preise für Immobilien auf dem Immobilienmarkt der idyllischen Gemeinde am Rande des Schwarzwaldes üblich sind, konnten wir Immobiliengutachter dank Immowelt ausfindig machen, welche zum Beispiel einen Mietpreis bei Wohnungen von knapp 9,40 Euro je Quadratmeter erkennen ließen. Auch bei den Mietpreisen für Immobilien darunter ein Einfamilienäuschen konnten wir Immobiliengutachter einen Richtwert von ca. 1.250,00 Euro im Monat herausbekommen. Dagegen bewegen sich die durchschnittlichen Kaufpreise für Immobilienwerte wie Ein- und Mehrfamilienäuser im Gemeindegebiet bei rund 325.573,00 Euro. Die Preise für Eigentumswohnungen innerhalb der Gemeinde bewegen sich bei Quadratmeterpreisen von ungefähr 2.124,00 Euro. Um sich ein eigenes Grundstück kaufen zu können, müssten innerhalb der Gemeinde circa 315,00 Euro pro Quadratmeter eingeplant werden.

Die Immobiliengutachter beobachten die Immobilienmarktdaten der Stadt Karlsbad sehr genau.

Hierzu werden in der Region am nördlichen Rand des Schwarzwaldes diverse Immobilienmarktinformation gesammelt und in entsprechenden Wertermittlungsverfahren weiterverarbeitet. Die entscheidenden zu recherchierenden Marktdaten sind u.a. Bodenrichtwerte, Mieterträge, Kaufkraft- und Bevölkerungsentwicklung, Liegeschaftszinssätze aber auch Baukosten, Pachthöhen und Vergleichsdaten von bekannten Verkaufstransaktionen. Die Zinsentwicklung sowie die Immobilienkonjunktur sind ebenfalls betrachtenswerte Themen in der Immobilienbewertung.

Die Immobiliengutachter untersuchen im konkreten Einzelbewertungsfall in Karlsbad neben der Substanz der baulichen Anlagen entsprechend o.g. Immobilienmarktkennzahlen. Diese Daten werden letztlich, je Bewertungsobjekt in ein bewertes und normiertes Wertermittlungsverfahren eingebracht. Die zu verwendenden Verfahren sind das Vergleichswertverfahren, das Ertragswertverfahren und das Sachwertverfahren.

Wir führen als in Baden-Württemberg ansässige Immobiliensachverständige mit Ihnen eine umfängliche Ortsbesichtigung durch um die baulichen Anlagen zu dokumentieren aber auch einen Eindruck von der Umgebung sowie der Wohn- oder Geschäfstlage in Karlsbad zu bekommen. Als Ergebnis erhalten Sie ein gerichtsfestes Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 Baugesetzbuch.

Auf dem Alb-Pfinz-Plateau erwartet Sie das Gemeindegebiet von Karlsbad als lebenswerter Wohnstandort

Sowohl romantische Naturlandschaften darunter das Alb-Pfinz-Plateau oder der Schwarzwald wie auch interessante Kultur-, Freizeits- und Bildungsangebote machen die Region zu einem lebenswerten Wohnstandort mit weitreichenden Perspektiven. Ob Entspannung, Erholung, Bildung oder Abenteuer, im Gemeindegebiet werden auch Sie sicherlich etwas passendes finden.

Freizeit, Entspannung sowie sehenswertes im Gemeindegebiet genießen
Sowohl Wanderer wie auch Radler werden sich in der Gemeinde auf dem Alb-Pfinz-Plateau am Rande des Schwarzwaldes heimisch fühlen, welche unvergessliche Erlebnisse inmitten herrlicher Wälder idyllische Rad- und Wanderwege für Sie bereithält. Ganz gleich ob während eines gemeinsamen Ausflugs durch den Rhododendron-Park oder auf dem Waldkulturpfad, erholsame Stunden inmitten faszinierender Natur sind Ihnen somit garantiert. Zu den Sehenswürdigkeiten im Gemeindegebiet zählen unter anderen die klassizistische Kirche in Langensteinbach, St.-Barbara-Ruine oder das ehemalige Rathaus im Ortsteil Spielberg. Interessantes können Sie zudem im Heimatmuseum entdecken, wogegen das Himmelreicher Puppentheater insbesonderer die Kleinsten erfreuen dürfte.

Den Bereich des Bildungswesens genauer in Augenschein genommen
In jedem Ortsteil der Gemeinde garantiert mindestens eine Grundschule für eine angemessene Ausbildung. Doch damit bei weitem nicht genug, denn dank des Schulzentrums „Am Schelmenbusch“ verfügt die Gemeinde zudem über eine Realschule, Werkrealschule sowie ein Gymnasium. Hinzu kommen die Schwarzwald-Förderschule in Ittersbach, Fachschule für Ergotherapie, Volkshochschule, Musikschule sowie Ludwig-Guttmann-Schule für Körperbehinderte.

Welche Unternehmen sind am Wirtschafts- und Gewerbestandort Karlsbad ansässig

Es ist nicht nur der Einzelhandel, das Handwerk und Dienstleistungsgewerbe, welches die Region in Punkte Arbeitsplätze entscheidend mitprägen, sondern vor allem Unternehmen wie die Nero AG, Harman Becker Automotive Systems GmbH, Sonotronic Nagel GmbH sowie Haux-Life-Support GmbH senden im Gemeindegebiet wichtige Impulse in Sachen lukrative Arbeitsplätze. Aufgrund einer hervorragenden Verkehrslage mit Anbindung an die Bundesautobahn A 8 Perl-Bad Reichenhall lassen sich nahezu alle umliegenden Metropolen darunter Pforzeim, Manneim oder Karlsruhe innerhalb kürzester Zeit erreichen. Zudem garantiert die Karlsruher Stadtbahnlinie S 11 für einen reibungslosen Ablauf bei der Beförderung im Personennahverkehr.

Auf welche Lagefaktoren darf sich der Einzelhandel des Gemeindegebietes stützen

Wie die Fakten des Anbieters GfK GeoMarketing GmbH eindeutig zeigen, verlief das Geschäftsjahr 2014 aus der Sicht aller Einzelhändler im Gemeindegebiet überaus positiv, denn eine erwiesene Umsatzbilanz von knapp 4,1 Millionen Euro ist zugleich Richtungsweisend für kommende Jahre. Ebenfalls konnte eindeutig nachgewiesen werden, dass es rund 20.100,00 Euro gewesen sind, welche jeder Bewohner im Jahre 2014 als verfügbares Budget vorzuweisen hatte. Somit lag der sogenannte Kaufkraftindex im Gemeindegebiet bei ungefähr 100,2 Punkte.

Comments are closed.

© 2004 - 2017 Bürogemeinschaft Sachverständige für Immobilienbewertung Binder* ***& Kirchner** ***