Immobiliengutachter Linkenheim-Hochstetten

Als Immobiliensachverständige beschäftigen wir uns auch in Linkenheim-Hochstetten des Bundeslandes Baden-Württemberg mit dem Immobilienmarktgeschehen. Wir erstellen u.a. für den Bereich der Stadt Linkenheim-Hochstetten Verkehrswertgutachten und Mietwertgutachten.

Linkenheim-Hochstetten

Brigitte Buschkoetter / pixelio.de

Gemeinsam durch den Immobilienstandort Linkenheim-Hochstetten! Herzlich willkommen rund 15 Kilometer nördlich der Metropole Karlsruhe entfernt im Gemeindegebiet Linkenheim-Hochstetten, welche im Zuge der Gemeindereform Baden-Württembergs aufgrund einer freiwilligen Vereinbarung des Jahres 1974 rechtlich am 01. Januar 1975 gegründet wurde.

Hierbei handelt es sich um eine abwechslungsreiche circa 24 Quadratkilometer große Gemeinde Baden-Württembergs, welche dem Regierungsbezirk sowie Landkreis Karlsruhe angehört.

Nur knapp 15 Kilometer in nördliche Richtung sind es bis zur Wirtschaftsmetropole Karlsruhe, was zwangsläufig dazu führt, dass sich den im Gemeindegebiet wohnhaften rund 11.700 Einwohnern zusätzliche Perspektiven bieten, die insbesondere im Bereich Hochschulbildung sowie Arbeitsplätze zu finden sind. In Sachen Bevölkerungsdichte kann folgendes gesagt werden, dass im Gemeindegebiet ungefähr 495 Einwohner auf einen Quadratkilometer. Eine Vielzahl interessanter Veranstaltungen darunter das Frühlingskonzert und Sehenswürdigkeiten wie die Neuapostolische Kirche sind nur einige Besonderheiten des Gemeindegebietes im Landkreis Karlsruhe. Bestehend aus den ehemals eigenständigen Gemeinden Linkenheim sowie Hochstetten wurde das heutige Gemeindegebiet im Januar 1975 gegründet. In der Nachbarschaft des Gemeindegebietes befinden sich neben dem Landkreis Germersheim die Gemeinden Eggenstein-Leopoldshafen, Graben-Neudorf, Dettenheim sowie Stutensee.

Auf dem Immobilienmarkt des Gemeindegebietes von Linkenheim-Hochstetten zu findende Preise für Immobilienwerte analysiert

Auf der Seite des Anbieters Immowelt AG wurden uns Immobiliengutachter ausführliche Details zu den Preisen bei Immobilien präsentiert, welche auf dem Immobilienmarkt dieser baden-württembergischen Gemeinde eine wichtige Rolle spielen. So wie zum Beispiel bei den Mietpreisen für Wohnungen, welche Sie sich im Gemeindegebiet zum Preis von knapp 13,61 Euro je Quadratmeter monatlich mieten können. Als Basismietpreis für Immobilienwerte wie zum Beispiel einem Eigenheim müssten innerhalb der Gemeinde rund 1.600,00 Euro im Monat eingeplant werden. Dem Kauf eigener Immobilien dürfte für ungefähr 316.793,00 Euro im Schnitt nichts mehr im Wege stehen. Der durchschnittliche Kaufpreis für eine Eigentumswohnung liegt im Gemeindegebiet bei ca. 2.219,00 Euro pro Quadratmeter Wohnfläche. Der Erwerb von Grundstücken lässt sich im Gemeindegebiet für einen Quadratmeterpreis von fast 235,00 Euro verwirklichen.

Die Immobiliengutachter beobachten die Immobilienmarktdaten der Stadt Linkenheim-Hochstetten sehr genau.

Hierzu werden in der Region Karlsruhe diverse Immobilienmarktinformation gesammelt und in entsprechenden Wertermittlungsverfahren weiterverarbeitet. Die entscheidenden zu recherchierenden Marktdaten sind u.a. Bodenrichtwerte, Mieterträge, Kaufkraft- und Bevölkerungsentwicklung, Liegeschaftszinssätze aber auch Baukosten, Pachthöhen und Vergleichsdaten von bekannten Verkaufstransaktionen. Die Zinsentwicklung sowie die Immobilienkonjunktur sind ebenfalls betrachtenswerte Themen in der Immobilienbewertung.

Die Immobiliengutachter untersuchen im konkreten Einzelbewertungsfall in Linkenheim-Hochstetten neben der Substanz der baulichen Anlagen entsprechend o.g. Immobilienmarktkennzahlen. Diese Daten werden letztlich, je Bewertungsobjekt in ein bewertes und normiertes Wertermittlungsverfahren eingebracht. Die zu verwendenden Verfahren sind das Vergleichswertverfahren, das Ertragswertverfahren und das Sachwertverfahren.

Wir führen als in Baden-Württemberg ansässige Immobiliensachverständige mit Ihnen eine umfängliche Ortsbesichtigung durch um die baulichen Anlagen zu dokumentieren aber auch einen Eindruck von der Umgebung sowie der Wohn- oder Geschäfstlage in Linkenheim-Hochstetten zu bekommen. Als Ergebnis erhalten Sie ein gerichtsfestes Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 Baugesetzbuch.

Welche Eigenschaften machen aus dem Gemeindegebiet Linkenheim-Hochstetten einen interessanten Wohnstandort

Faszinierende Kultur- und Freizeitangebote sind ebenso ein wichtiger Bestandteil des Gemeindegebietes wie sportliche Aktivitäten oder unvergessliche Ausflugsziele. Dank dieser hervorragenden Eigenschaften, welche das Gemeindegebiet sowohl Einheimischen wie auch Besuchern reichhaltig anzubieten hat, darf hierbei von einem interessanten sowie abwechslungsreichen Wohnstandort ausgegangen werden.

Sportliche Aktivitäten und Freizeitangebote innerhalb der Gemeinde
An sportlichen Aktivitäten scheint es im Gemeindegebiet nun wirklich nicht zu mangeln, denn sowohl in Sachen Handball, Fußball, Basketball und Reiten wird Ihnen einiges geboten. So trägt zum Beispiel die heimische Reitsportgruppe RSG auf der wunderschönen Anlage des Hubertushof Baden eine Vielzahl sehenswerter Turniere durch. Auch im Baskettball erwarten Sie mit der Damen- und Herrenmannschaft interessante Begegnungen, welche unter anderen in der Bezirksliga stattfinden. Das Schönauers-Kabarett hingegen bietet Interessenten eine spannende Mischung aus Chansons, Musik und Satire-Revues.

Bildungseinrichtungen wie Sie diese im Gemeindegebiet finden können
Dem Bereich Bildun wurde im Gemeindegebiet eine gesonderte Aufmerksamkeit geschenkt, welche durch eine Vielzahl moderner Bildungseinrichtungen wie der Grundschule Hochstetten, Grund- und Hauptschule einschließlich Werkrealschule zu Linkenheim, Realschule oder Albert-Schweitzer-Förderschule für Lernbehinderte untermauert wird. Hinzu kommen nach Erkenntnissen von uns Immobiliengutachter drei Musikschulen darunter die Musikschule Harmonie, Bekenntnisschule Hardt sowie eine Volkshochschule.

Von welchen Besonderheiten dürfen Sie beim Wirtschafts- und Gewerbestandort des Gemeindegebietes ausgehen

Zu den Hauptkriterien, welche für die Standortauswahl im Gemeindegebiet von enormer Bedeutung waren gehören unter anderen eine ausgezeichnete Infrastruktur sowie günstige Verkehrsanbindung wie zum Beispiel der Bundesstraße B 36 Mannheim-Lahr/Schwarzwald. Diese Grundvoraussetzungen sind im Gemeindegebiet gegeben, so wie auch die beiden Haltestellen S1 sowie S11 der Stadtbahn, welche in Richtung Karlsruhe und zurück für den nahtlosen Ablauf im Personennahverkehr garantieren. Diese Argumente überzeugten eine Reihe Einzelhändler, Dienstleistungsanbieter, Handwerksbetriebe aber auch Unternehmen wie die Jakob Container Service GmbH, Kother GmbH oder Nees Massivhaus GmbH davon hier ihre Standorte aufzuschlagen.

Ausführliche Einblicke zu den Lagefaktoren für den Einzelhandel im Gemeindegebiet

Wie den Angaben der GfK GeoMarketing GmbH zu entnehmen war, konnten sich Einzelhändler des Gemeindegebietes über die positive Umsatzstatistik von fast 4,7 Millionen Euro freuen, welche im Geschäftsjahr 2014 erzielt wurde. Weiterhin durfte jeder Bewohner über ein persönliches Budget von rund 21.200,00 Euro frei verfügen. Dementsprechend fiel auch der Kaufkraftindex im Gemeindegebiet aus, welcher mit knapp 100,3 Punkten angegeben wurde.

Comments are closed.

© 2004 - 2017 Bürogemeinschaft Sachverständige für Immobilienbewertung Binder* ***& Kirchner** ***