Immobiliengutachter Rheinfelden

Als Immobiliensachverständige beschäftigen wir uns auch in Rheinfelden des Bundeslandes Baden-Württemberg mit dem Immobilienmarktgeschehen. Wir erstellen u.a. für den Bereich der Stadt Rheinfelden Verkehrswertgutachten und Mietwertgutachten.

Rheinfelden

berggeist007 / pixelio.de

Tiefgründige Einblicke in den attraktiven und faszinierenden Immobilienstandort Rheinfelden! Herzlich willkommen im südwestlichen Teil Baden-Württembergs nahe der Schweizer Grenze wo die faszinierende Große Kreisstadt Rheinfelden als zweitgrößtes Stadtgebiet des Landkreises Lörrach mit dem bedeutendstem Bauwerk dem ehemaligen Deutschordensschloss Beuggen auf ihre Besucher wartet.

Schon einmal kurz erwähnt befindet sich die Große Kreisstadt sowie zweitgrößte Stadt des Landkreises Lörrach direkt an der Grenze zur benachbarten Schweiz im Südwesten Baden-Württembergs.

Zusammen mit dem Gemeindegebiet Schwörstadt bildet das Stadtgebiet eine Vereinbarte Verwaltungsgemeinschaft, welche somit für alle umliegenden Ortschaften einen wichtigen Entscheidungsträger bei grundlegenden Fragen zum Wohle der Region. Das circa 63 Quadratkilometer große Stadtgebiet des Regierungsbezirkes Freiburg bietet nicht nur knapp 32.400 Menschen genügend Platz, sondern begeistert zugleich mit einer Fülle interessanter Bauwerke wie zum Beispiel dem ehemaligen Deutschordensschloss „Beuggen“ oder der St.-Josef-Kirche aus dem Jahre 1913/15. Zudem locken wunderschöne Landschaften wie der Südschwarzwald oder Gebirgszug „Dinkelberg“ jährlich tausende Wanderer und Radler in die Region, welche sich auf ausgedehnten Wanderungen sowie Radtouren persönlich von der landschaftlichen Vielfalt überzeugen möchten. Den Berechnungen zufolge kommt die Region damit auf eine Bevölkerungsdichte von fast 516 Einwohnern je Quadratkilometer. Sowohl die sogenannte Kernstadt wie auch ihre dazugehörigen Stadtteile Adelhausen, Degerfelden, Eichsel, Herten, Karsau, Minseln sowie Nordschwaben bilden gemeinsam das attraktive Stadtgebiet im Landkreis Lörrach. Dagegen können Sie an den Stadtgrenzen Ortschaften wie Grenzach-Wyhlen, Inzlingen, Lörrach, Steinen, Maulburg, Schwörstadt, Schopfheim sowie auf schweizerischer Seite Rheinfelden im Kanton Aargau finden.

Die Preise für Immobilienwerte auf dem Immobilienmarkt des Stadtgebietes von Rheinfelden etwas ausführlicher betrachtet

Exakte Angaben zu den Preisen für Immobilienwerte wie diese auf dem Immobilienmarkt der Großen Kreisstadt im Landkreis Lörrach maßgebend sind, fanden wir Immobiliengutachter auf dem Portal von Immowelt heraus. Hierbei fiel insbesondere der durchschnittliche Mietspiegel für Wohnungen auf, welcher innerhalb des Stadtgebietes in etwa 18,75 Euro beträgt, wogegen bei Immobilien wie Eigenheime mit einem Mietpreis von rund 935,00 Euro pro Monat gerechnet werden muss. Weiterhin hatten wir Immobiliengutachter ausfindig machen können, dass für Immobilien wie Ein- und Mehrfamilienhäuser Kaufpreise von knapp 534.200,00 Euro aufgebracht werden müssten. Beim Kauf einer Eigentumswohnung werden im Stadtgebiet ca. 1.054,00 Euro pro Quadratmeter Wohnfläche fällig. Um ein Grundstück käuflich erwerben zu können, müssten Sie ungefähr 65,00 Euro je Quadratmeter Grundfläche einkalkulieren.

Die Immobiliengutachter beobachten die Immobilienmarktdaten der Stadt Rheinfelden sehr genau.

Hierzu werden in der Region an der Grenze zur benachbarten Schweiz diverse Immobilienmarktinformation gesammelt und in entsprechenden Wertermittlungsverfahren weiterverarbeitet. Die entscheidenden zu recherchierenden Marktdaten sind u.a. Bodenrichtwerte, Mieterträge, Kaufkraft- und Bevölkerungsentwicklung, Liegeschaftszinssätze aber auch Baukosten, Pachthöhen und Vergleichsdaten von bekannten Verkaufstransaktionen. Die Zinsentwicklung sowie die Immobilienkonjunktur sind ebenfalls betrachtenswerte Themen in der Immobilienbewertung.

Die Immobiliengutachter untersuchen im konkreten Einzelbewertungsfall in Rheinfelden neben der Substanz der baulichen Anlagen entsprechend o.g. Immobilienmarktkennzahlen. Diese Daten werden letztlich, je Bewertungsobjekt in ein bewertes und normiertes Wertermittlungsverfahren eingebracht. Die zu verwendenden Verfahren sind das Vergleichswertverfahren, das Ertragswertverfahren und das Sachwertverfahren.

Wir führen als in Baden-Württemberg ansässige Immobiliensachverständige mit Ihnen eine umfängliche Ortsbesichtigung durch um die baulichen Anlagen zu dokumentieren aber auch einen Eindruck von der Umgebung sowie der Wohn- oder Geschäfstlage in Rheinfelden zu bekommen. Als Ergebnis erhalten Sie ein gerichtsfestes Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 Baugesetzbuch.

Womit begeistert die Große Kreisstadt Rheinfelden als lebenswerter und attraktiver Wohnstandort

Nicht nur historische Sehenswürdigkeiten wie das ehemalige Deutschordensschloss Beuggen, sondern auch interessante Ausflugsziele und Freizeitangebote verleihen der Region im Landkreis Lörrach einen gewissen Reiz. Selbst in Punkte Natur hat das Stadtgebiet in seiner unmittelbaren Umgebung mit dem Südschwarzwald oder Dinkelberg einiges zu bieten.

Sehenswürdigkeiten, Freizeit- und Kulturangebote der Großen Kreisstadt des Landkreises Lörrach Mit historischen Sehenswürdigkeiten wie dem ehemaligen Deutschordensschloss Beuggen, Wasserturm einschließlich Narrenmuseum, der St.-Josefs-Kirche, Adelbergskirche oder Pfarrkirche St. Gallus erwarten Sie interessante Bauwerke, welche zweifelsfrei zu ausgedehnten Spaziergängen durch das Stadtgebiet einladen. Erholsame Stunden können Sie hingegen im Stadtgarten am Rheinufer, Herbert-King-Park, Kastanienpark sowie Park von Schloss Beuggen genießen, wogegen Familien mit Kindern dann viel eher dem Spielpark „Tutti Kiesi“ den Vortritt gewähren. Ebenfalls gelten die Sole Uno Wellness-Welt oder Tschamberhöhle (aktive Erosionshöhle) als ein echter Geheimtipp im Stadtgebiet.

Bildungseinrichtungen im Stadtgebiet etwas konkreter analysiert Zwei Grundschulen sowie sechs Grund- und Hauptschulen darunter die Fridolinschule, Dinkelbergschule oder Schillerschule sind nur einige Beispiele dafür, was Schulpflichtige in Punkte moderne Bildungseinrichtungen im Stadtgebiet erwarten dürfen. Hinzu kommen zwei Gymnasien wie das Georg-Büchner-Gymnasium, die Eichendorff-Förderschule, Volkshochschule sowie Gertrud-Luckner-Realschule. Ebenso sind die Abendrealschule, Fachschule für Heilerziehungspflege oder Karl-Rolfus-Schule für Geistigbehinderte ein fester Bestandteil des Bildungssystems im Stadtgebiet.

Blickpunkt Stadtgebiet als vielversprechender und zukunftsweisender Wirtschafts- sowie Gewerbestandort im Regierungsbezirk Freiburg

Eine ausgezeichnete Infrastruktur ist ebenso fester Bestandteil der Großen Kreisstadt im Landkreis Lörrach wie eine günstige Verkehrsanbindung unter anderen an die Bundesautobahnen A 98, A 861 sowie Schweizer A 3 wie auch mittels den Bundesstraßen B 34 und B 316, wodurch wichtige Regionen schnellstmöglich erreicht werden können. Auch an das überregionale Schienennetz ist die Region mittels einer Bahnstrecke von Basel nach Ulm angeschlossen, wogegen der Rheinhafen insbesondere Unternehmen interessieren dürfte. Nicht umsonst haben Unternehmen wie die Evonik Industries AG, Umicore AG & Co. KG, Carela GmbH und Rheinperchemie GmbH hier moderne Produktionsstätten errichtet, welche neben dem Einzelhandel sowie Dienstleistungsgewerbe für attraktive Arbeitsplätze garantieren.

Von welchen Lagefaktoren müssen Einzelhändler innerhalb der Großen Kreisstadt im Landkreis Lörrach ausgehen

Unter Einbeziehung umfangreicher Fakten der GfK GeoMarketing konnte herausgefunden werden, dass durch den Einzelhandel im Geschäftsjahr 2014 die erfreuliche Umsatzbilanz von rund 6,8 Millionen Euro erwirtschaftet wurde. Weiterhin standen in etwa 21.100,00 Euro jedem Bewohner des Stadtgebietes im selben Jahr 2014 zur persönlichen Verfügung, wogegen der kaufkraftindex mit knapp 100,0 Punkten zu Buche schlug.

Comments are closed.

© 2004 - 2017 Bürogemeinschaft Sachverständige für Immobilienbewertung Binder* ***& Kirchner** ***