Immobiliengutachter Villingen-Schwenningen

Als Immobiliensachverständige beschäftigen wir uns auch in Villingen-Schwenningen des Bundeslandes Baden-Württemberg mit dem Immobilienmarktgeschehen. Wir erstellen u.a. für den Bereich der Stadt Villingen-Schwenningen Verkehrswertgutachten und Mietwertgutachten.

Villingen-Schwenningen

roberta M. / pixelio.de

Immobilienmarkt Villingen-Schwenningen

Faszinierende Eindrücke über den liebenswerten Immobilienstandort Villingen-Schwenningen! Willkommen zwischen dem romantischen Schwarzwald und der Schwäbischen Alb wo im Schwarzwald-Baar-Kreis das Stadtgebiet Villingen-Schwenningen mit seinen Bauwerken, Ausflugszielen oder Einkaufsmöglichkeiten auf Gäste wartet.

Zum Anfang wurde schon einmal kurz erläutert, dass es sich bei Villingen-Schwenningen um eine lebensfrohe Kreisstadt im südwestlichem Teil Baden-Württembergs handelt,

welche mit beeindruckenden Landschaften, historischen Bauwerken sowie unvergesslichen Ausflugszielen nicht nur die heimische Bevölkerung, sondern auch Touristen aus allen Teilen Deutschlands in ihren Bann zieht. So können Sie unter anderen den Romäusturm aus nächster Nähe bewundern und von dessen Aussichtsplattform einen unvergesslichen Ausblick auf die wunderschöne Umgebung des Stadtgebietes im Schwarzwald-Baar-Kreis genießen. Mit ihren knapp 85.000 Bewohnern bringt es die baden-württembergische Kreisstadt auf eine Bevölkerungsdichte, welche bei ca. 512 Einwohnern je Quadratkilometer liegt. Um sich vollends entfalten zu können, stehen den Menschen im Stadtgebiet in etwa 165 Quadratkilometer zur Verfügung. Zusammengesetzt wird die Kreisstadt im Regierungsbezirk Freiburg aus zwei Stadtbezirken sowie den Stadtteilen Pfaffenweiler, Marbach, Obereschbach, Tannheim, Weigheim, Weilersbach, Rietheim, Herzogenweiler und Mühlhausen. Als Nachbarorte dürfen sich Unterkirnach, Mönchweiler, Sankt Georgen, Königsfeld, Niedereschbach, Dauchingen, Deißlingen, Trossingen, Tuningen, Bad Dürrheim, Brigachtal, Donaueschingen sowie Vöhrenbach bezeichnen.

Von diesen Immobilienpreisen ist auf dem Immobilienmarkt in der Region Villingen-Schwenningen auszugehen

Auf Immowelt und dessen Webseite haben wir Immobiliengutachter nicht nur wichtige Fakten zu den Preisen für Immobilienwerte des Stadtgebietes herausfinden können, sondern auch einen auf dem Immobilienmarkt üblichen Quadratmetermietpreis bei Wohnungen von rund 7,58 Euro. Als etwaiger durchschnittlicher Mietpreis für Eigenheime oder sonstige Immobilien fanden wir Immobiliengutachter einen Wert von rund 925,00 Euro im Monat heraus, wogegen für Eigentumswohnungen in der Kreisstadt ab einem Quadratmeterkaufpreis von ca. 2.100,00 Euro ausgegeben werden müsten. Immobilien wie zum Beispiel Ein- und Mehrfamilienhäuser können in der Region des Landkreises Rottweil für ungefähr 355.135,00 Euro käuflich erworben werden. Um sich ein eigenes Grundstück kaufen zu können, müssten in etwa 174,00 Euro je Quadratmeter als Kaufpreis einkalkuliert werden.

Die Immobiliengutachter beobachten die Immobilienmarktdaten der Stadt Villingen-Schwenningen sehr genau.

Hierzu werden in der Region zwischen dem Schwarzwald und der Schwäbischen Alb diverse Immobilienmarktinformation gesammelt und in entsprechenden Wertermittlungsverfahren weiterverarbeitet. Die entscheidenden zu recherchierenden Marktdaten sind u.a. Bodenrichtwerte, Mieterträge, Kaufkraft- und Bevölkerungsentwicklung,Liegeschaftszinssätze aber auch Baukosten, Pachthöhen und Vergleichsdaten von bekannten Verkaufstransaktionen. Die Zinsentwicklung sowie die Immobilienkonjunktur sind ebenfalls betrachtenswerte Themen in der Immobilienbewertung.

Die Immobiliengutachter untersuchen im konkreten Einzelbewertungsfall in Villingen-Schwenningen neben der Substanz der baulichen Anlagen entsprechend o.g. Immobilienmarktkennzahlen. Diese Daten werden letztlich, je Bewertungsobjekt in ein bewertes und normiertes Wertermittlungsverfahren eingebracht. Die zu verwendenden Verfahren sind das Vergleichswertverfahren, das Ertragswertverfahren und das Sachwertverfahren.

Wir führen als in Baden-Württemberg ansässige Immobiliensachverständige mit Ihnen eine umfängliche Ortsbesichtigung durch um die baulichen Anlagen zu dokumentieren aber auch einen Eindruck von der Umgebung sowie der Wohn- oder Geschäfstlage in Villingen-Schwenningen zu bekommen. Als Ergebnis erhalten Sie ein gerichtsfestes Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 Baugesetzbuch.

Die Kreisstadt Villingen-Schwenningen des Schwarzwald-Baar-Kreises fasziniert zudem als abwechslungsreicher Wohnstandort

Reizvolle Naturlandschaften mit dem Schwarzwald, sehenswerte Bauwerke aber auch faszinierende Veranstaltungen geben der Region des Schwarzwald-Baar-Kreises eine besondere Note, welche dazu führen, dass jährlich tausende von Besuchern der Gegend einen Besuch abstatten möchten.

Faszinierende Bauwerke, kulturelle Veranstaltungen sowie faszinierende Ausflugsziele der baden-württembergischen Kreisstadt Mit Bauwerken wie der Bastion, ehemaligen St.-Vincenz-Kirche, dem Pulvertürmle oder Romäusturm erhalten Sie im Stadtgebiet die faszinierende Möglichkeit, während eines ausgedehnten Spazierganges Zeugen der Zeitgeschichte aus unmittelbarer Nähe zu betrachten. Auch Wanderer oder Naturfreunde kommen mit dem Naturschutzgebiet Schwenninger Moos gänzlich auf ihre kosten, wogegen kulturell Interessierte auf eine Fülle abwechslungsreicher Veranstaltungen darunter die Fasnet, das Ratzennest sowie Nägelinskreuz gespannt sein dürfen. Beeindruckende Ausstellungen hingegen bieten Ihnen zum Beispiel das Uhrenindustriemuseum, internationale Flugzeugmuseum oder Franziskanermuseum.

Was hat die Region in Sachen Bildungseinrichtungen und Kitas vorzuweisen Grundschulen wie die Gartenschule oder Haslachschule sorgen ebenso wie die Realschule am Deutenberg, Karl-Brachat-Realschule, Hauptschule am Deutenberg, Bickebergschule (Werkrealschule), Berthold-Förderschule sowie das Gymnasium am Hoptbühl dafür, dass Schulpflichtige innerhalb der Stadtgrenzen eine angemessene Ausbildung genießen dürfen. Hinzu kommen zahlreiche Fach- und Hochschulen wie die Hochschule für Polizei, Duale Hochschule, Landesberufsschule für Hotel- und Gaststättengewerbe, Staatliche Feintechnikerschule sowie hauswirtschaftliche Albert-Schweitzer-Fachschule. Selbst die Kleinen können sich auf modern eingerichtete Kitas freuen.

Welche Eigenschaften bietet die Stadt als zukunftsorientierter Wirtschafts- und Gewerbestandort

Mittels einer ausgezeichneten Infrastruktur, welche hier im Stadtgebiet zweifelsfrei vorzufinden ist und günstigen Verkehrsanbindung darunter ein Anschluß an die Bundesautobahn A 81 sowie den Bundesstraßen B 27, B 33 oder B 523 sind entscheidende Kriterien erfüllt, um alle wichtigen Wirtschaftsregionen innerhalb kurzer Zeit erreichen zu können. Das trifft ebenfalls auf das Schienennetz zu, welches hier mittels der Bahnstrecke Offenbach – Singen untermauert wurde. Ideale Bedingungen, welche sich nicht nur der Einzelhandel oder das Dienstleistungsgewerbe, sondern auch Unternehmen wie die Kienzle Apparate GmbH, Continental Automotive GmbH oder Hess AG zunutze gemacht hatten.

Auf derartige Lagefaktoren darf der Einzelhandel des Stadtgebietes zweifelsfrei Stolz sein

Den Ergebnissen der GfK GeoMarketing zufolge dürfen Einzelhändler im Stadtgbiet auf die Summe von rund 5,3 Millionen Euro stolz sein, welche im Jahr 2014 als Umsatzbilanz erzielt wurde, wobei hierdurch jedem Bewohner in etwa 21.200,00 Euro zur Verfügung gestanden hatten. Somit ließ sich daraufhin ein Kaufkraftindex von circa 99,8 Punkten errechnen.

Comments are closed.

© 2004 - 2017 Bürogemeinschaft Sachverständige für Immobilienbewertung Binder* ***& Kirchner** ***