Immobiliengutachter Bad Dürrheim

Als Immobiliensachverständige beschäftigen wir uns auch in Bad Dürrheim des Bundeslandes Baden-Württemberg mit dem Immobilienmarktgeschehen. Wir erstellen u.a. für den Bereich der Stadt Bad Dürrheim Verkehrswertgutachten und Mietwertgutachten.

Bad Dürrheim

Günter Hommes / pixelio.de

Immobilienmarkt Bad Dürrheim

Überwältigende Eindrücke vom attraktiven Immobilienstandort Bad Dürrheim! Herzlich willkommen in Bad Dürrheim unweit der Donau- und Neckarquelle, welche als heilklimatischer Kurort sowie Kneipp-Kurort bis weit über dessen Stadtgrenzen hinaus einen hohen Bekanntheitsgrad genießt.

Wenn wir vom baden-württembergischen Stadtgebiet Bad Dürrheim sprechen, dann wird Ihnen eine faszinierende Region im Schwarzwald-Baar-Kreis vorgestellt, welche als heilklimatischer- sowie Kneipp-Kurort bis weit über dessen Stadtgrenzen hinaus einen hohen Bekanntheitsgrad genießt.

Jährlich zieht es tausende von Erholungssuchenden in die Region zwischen dem südlichen Schwarzwald und der Schwäbischen Alb, um hier erholsame Tage vollends genießen zu können. Doch nicht nur in Punkte Wellness oder Erholung hat die Stadt im Regierungsbezirk Freiburg einiges zu bieten, sondern auch Landschaften, Sehenswürdigkeiten sowie kulturellen Veranstaltungen. Somit dürfte Langeweile wohl kaum im Wortschatz dieser circa 62 Quadratkilometer großen Region mit fast 12.900 Einwohnern zu finden sein. Bei einer Bevölkerungsdichte von immerhin knapp 208 Einwohnern je Quadratkilometer interessante Ausflugsziele wie den Kurpark oder Salinensee gespannt sein. Gebildet wird das Stadtgebiet letztendlich durch die Kernstadt einschließlich ihrer dazugehörigen Stadtteile wie Biesingen, Hochemmingen, Öfingen, Oberbaldingen, Sunthausen und Unterbaldingen, wobei an den äußeren Grenzen zur Stadt Ortschaften wie Villingen-Schwenningen, Tuningen, Talheim, Immendingen, Geisingen, Donaueschingen sowie Brigachtal grenzen.

Von diesen Preisen für Immobilienwerte darf auf dem heimischen Immobilienmarkt des heilklimatischen Kurortes Bad Dürrheim ausgegangen werden

Auf der Seite Immowelts hatten wir Immobiliengutachter die Gelegenheit einen faszinierenden Überblick zu den auf dem Immobilienmarkt üblichen Preisen für Immobilien jeglicher Art in Erfahrung zu bringen wie zum Beispiel den durchschnittlichen Mietspiegel bei Wohnungen, welcher innerhalb des Stadtgebietes ungefähr 6,97 Euro pro Quadratmeter beträgt. Doch nicht nur für Wohnungen konnten wir Immobiliengutachter ausführliche Details zu den Mietpreisen in Erfahrung bringen, sondern auch für Immobilienwerte wie Eigenheime, welche hier in etwa 1.250,00 Euro an monatlichen Mietausgaben kosten. Dagegen betragen die durchschnittlichen Kaufpreise bei Immobilien darunter Ein- und Mehrfamilienhäuser circa 339.873,00 Euro, wogegen für eine Eigentumswohnung knapp 1.794,00 Euro einzukalkulieren wären. Die Grundstückspreise bewegen sich in der Region bei rund 97,00 Euro je Quadratmeter freier Grundfläche.

Die Immobiliengutachter beobachten die Immobilienmarktdaten der Stadt Bad Dürrheim sehr genau.

Hierzu werden in der Region zwischen dem südlichen Schwarzwald und der Schwäbischen Alb diverse Immobilienmarktinformation gesammelt und in entsprechenden Wertermittlungsverfahren weiterverarbeitet. Die entscheidenden zu recherchierenden Marktdaten sind u.a. Bodenrichtwerte, Mieterträge, Kaufkraft- und Bevölkerungsentwicklung,Liegeschaftszinssätze aber auch Baukosten, Pachthöhen und Vergleichsdaten von bekannten Verkaufstransaktionen. Die Zinsentwicklung sowie die Immobilienkonjunktur sind ebenfalls betrachtenswerte Themen in der Immobilienbewertung.

Die Immobiliengutachter untersuchen im konkreten Einzelbewertungsfall in Bad Dürrheim neben der Substanz der baulichen Anlagen entsprechend o.g. Immobilienmarktkennzahlen. Diese Daten werden letztlich, je Bewertungsobjekt in ein bewertes und normiertes Wertermittlungsverfahren eingebracht. Die zu verwendenden Verfahren sind das Vergleichswertverfahren, das Ertragswertverfahren und das Sachwertverfahren.

Wir führen als in Baden-Württemberg ansässige Immobiliensachverständige mit Ihnen eine umfängliche Ortsbesichtigung durch um die baulichen Anlagen zu dokumentieren aber auch einen Eindruck von der Umgebung sowie der Wohn- oder Geschäfstlage in Bad Dürrheim zu bekommen. Als Ergebnis erhalten Sie ein gerichtsfestes Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 Baugesetzbuch.

Kann der Kneipp-Kurort Bad Dürrheim auch in Punkte lebensfroher Wohnstandort mittels aussagekräftiger Fakten überzeugen?

Landschaftliche Leckerbissen wie der südliche Schwarzwald oder die Schwäbische Alb sind nur einige Hauptattraktionen dieses staatlich anerkannten heilklimatischen Kurortes, wodurch jährlich tausende von Besuchern der Region einen persönlichen Besuch abstatten. Hinzu kommen interessante Freizeit- und Kulturangebote aber auch historische Sehenswürdigkeiten oder romantische Ausflugsziele wie zum Beispiel der Salinensee.

Ausflugs-, Freizeit- und Kulturangebote innerhalb des heilklimatischen Kurortes Baden-Württembergs Ausgedehnte Wanderungen durch faszinierende Natur können Sie unter anderen entlang des Ostweges, einer Fernwanderstrecke vorbei an zahlreichen historischen Sehenswürdigkeiten wie der Saline genießen. An Sehenswürdigkeiten finden Sie im Stadtgebiet die zwischen den Jahren 1823 bis 1826 erbaute Saline, wogegen Ihnen das Heimatmuseum oder der Narrenschopf (Schwäbisch-Alemannisches Fastnachtsmuseum) interessante Ausstellungen präsentieren. Als Hochburg der schwäbisch-alemannischen Fastnacht erwartet Sie im Stadtgebiet die Narrenzunft mit zahlreichen Höhepunkten wie den Narro oder Salzhansel.

Bildungsangebote im heilklimatischen Kurort des Regierungsbezirkes Freiburg Eine Grundschule im Stadtteil Oberbaldingen gehört neben einer Grund- und Werkrealschule sowie Realschule am Salinensee zum modernen Bildungssystem innerhalb des Stadtgebietes. Hierdurch kann allen Schulpflichtigen eine angemessene Ausbildung garantiert werden, wobei die Kleinsten der Region eine umfangreiche Betreuung in einem der neun Kitas des Stadtgebietes in Anspruch nehmen können. Ebenfalls bietet das Institut für Pädagogikmanagement der Steinbeis-Hochschule zahlreiche Bachelor- sowie Masterstudienlehrgänge an.

Das Sole-Heilbad im Schwarzwald-Baar-Kreis begeistert zudem als innovativer Wirtschafts- und Gewerbestandort

Eine hervorragend ausgeprägte Infrastruktur gehört neben einem günstigem Verkehrs- und Schienennetz zur Region auf der Hochebene der Baar. So lassen sich wichtige Metropolen wie zum Beispiel Freiburg, Stuttgart oder Singen mittels Fahrzeug über die Bundesautobahn A 81 oder A 864 erreichen. Ebenso finden Sie hier die Bundesstraßen B 27 und B 31 aber auch die Bahnstrecke Marbach, wodurch für den reibungslosen Transport im Personennahverkehr garantiert werden kann. Auch die Nähe zu den beiden Regionalflughäfen Schwenningen und Donaueschingen dürften für viele Einzelhändler, Dienstleistungsanbieter sowie Unternehmen darunter die SMB Schneckenburger GmbH, GASW GmbH & Co. KG, Dickscheid GmbH oder EcoRenova GmbH wichtige Kriterien gewesen sein, um gerade diese Region als Wirtschaftsstandort auserwählt zu haben.

Was sollten Einzelhändler im heilklimatischem Kurort über die Lagefaktoren wissen

Nach ausführlichen Darstellungen der GfK GeoMarketing erzielte der Einzelhandel innerhalb des baden-württembergischen Kneipp-Kurortes im Jahre 2014 eine erfreuliche Umsatzbilanz von knapp 5,3 Millionen Euro. Hierdurch durften sich die Bewohner der Region über ein pro Kopf verfügbares Budget von fast 21.100,00 Euro freuen, wobei beim Kaufkraftindex rund 98,5 Punkte erzielt werden konnten.

Comments are closed.

© 2004 - 2017 Bürogemeinschaft Sachverständige für Immobilienbewertung Binder* ***& Kirchner** ***