Immobiliengutachter Gengenbach

Als Immobiliensachverständige beschäftigen wir uns auch in Gengenbach des Bundeslandes Baden-Württemberg mit dem Immobilienmarktgeschehen. Wir erstellen u.a. für den Bereich der Stadt Gengenbach Verkehrswertgutachten und Mietwertgutachten.

Gengenbach

Günter Hommes / pixelio.de

Immobilienmarkt Gengenbach

Faszinierende Erkenntnisse über den beeindruckenden Immobilienstandort Gengenbach! Herzlich willkommen in der Stadt Gengenbach, welche sich als Festspiel- und Kulturstadt Baden-Württembergs einen hohen Bekanntheitsgrad erschaffen hat, der bis weit über die Stadtgrenzen hinaus jährlich tausende von Besuchern dazu animiert, dem Stadtgebiet im unteren Kinzigtal einen persönlichen Besuch abzustatten.

Welche Dinge sind es, die das Stadtgebiet an der Kinzig im unteren Kinzigtal des Ortenaukreises zu einem echten Publikumsmagneten gemacht haben?

Ihre hervorragende Infrastruktur, zahlreichen historischen Sehenswürdigkeiten oder ihr ausgezeichnetes Bildungssystem? Letztendlich hat die Region Baden-Württembergs am Rande des mittleren Schwarzwaldes von allem etwas vorzuweisen. Doch an erster Stelle verdankt die Region ihren Ruf als Festspiel- und Kulturstadt den hohen Bekanntheitsgrad, welchen sie bei Touristen aus allen Teilen Deutschlands sowie Europas genießt. Mit einer Gesamtfläche von immerhin 62 Quadratkilometern hat die Region Einheimischen wie auch Besuchern einiges anzubieten, was von interessanten Bauwerken wie der Jakobuskapelle bis hin zur „Fasend“ Fastnacht reicht. Heute leben in etwa 11.000 Menschen in der Festspiel- und Kulturstadt, welche zudem als Hochburg der schwäbisch-alemannischen Fastnacht gilt, womit die Region eine Bevölkerungsdichte von knapp 177 Einwohner je Quadratkilometer erreicht. Die Stadt im Regierungsbezirk Freiburg wird gebildet aus den beiden ehemals selbständigen Gemeinden Bremersbach und Reichenbach sowie der Ortschaft Schwaibach, welche bereits im Januar 1972 dem Stadtgebiet Gengenbach beigetreten war. Nachbarorte dieses Stadtgebietes im Ortenaukreis sind Biberach, Lahr, Friesenheim, Hohberg, Berghaupten, Ohlsbach, Durbach, Oberkirch, Nordrach sowie Zell am Hammersbach.

Diese Preise sind für Immobilienwerte auf dem Immobilienmarkt der Stadt Gengenbach gebräuchlich

Fakten des Anbieters Immowelt hatten uns Immobiliengutachter ein genauen Überblick darüber verschafft, mit welchen Preisen für Immobilienwerte auf dem Immobilienmarkt der Region im Ortenaukreis gerechnet werden darf wie zum Beispiel einem durchschnittlichen Mietspiegel bei Wohnungen, welcher im Stadtgebiet mit rund 8,02 Euro je Quadratmeter Wohnfläche angegeben wurde. Durchschnittsmietpreise für Immobilien wie Eigenheime liegen innerhalb der Stadtgrenzen bei ca. 735,00 Euro im Monat, wogegen Eigentumswohnungen für knapp 2.909,00 Euro je Quadratmeter an Kaufinteressenten weitergereicht werden. Weiterhin präsentierte uns Immobiliengutachter Immowelt einen durchschnittlichen Kaufpreis bei Immobilien wie Ein- und Mehrfamilienäuser, welcher hier ungefähr 403.042,00 Euro betragen dürfte, wobei für den käuflichen Erwerb eines Grundstückes circa 210,00 Euro pro Quadratmeter eingeplant werden müssten.

Die Immobiliengutachter beobachten die Immobilienmarktdaten der Stadt Gengenbach sehr genau.

Hierzu werden in der Region des unteren Kinzigtals diverse Immobilienmarktinformation gesammelt und in entsprechenden Wertermittlungsverfahren weiterverarbeitet. Die entscheidenden zu recherchierenden Marktdaten sind u.a. Bodenrichtwerte, Mieterträge, Kaufkraft- und Bevölkerungsentwicklung,Liegeschaftszinssätze aber auch Baukosten, Pachthöhen und Vergleichsdaten von bekannten Verkaufstransaktionen. Die Zinsentwicklung sowie die Immobilienkonjunktur sind ebenfalls betrachtenswerte Themen in der Immobilienbewertung.

Die Immobiliengutachter untersuchen im konkreten Einzelbewertungsfall in Gengenbach neben der Substanz der baulichen Anlagen entsprechend o.g. Immobilienmarktkennzahlen. Diese Daten werden letztlich, je Bewertungsobjekt in ein bewertes und normiertes Wertermittlungsverfahren eingebracht. Die zu verwendenden Verfahren sind das Vergleichswertverfahren, das Ertragswertverfahren und das Sachwertverfahren.

Wir führen als in Baden-Württemberg ansässige Immobiliensachverständige mit Ihnen eine umfängliche Ortsbesichtigung durch um die baulichen Anlagen zu dokumentieren aber auch einen Eindruck von der Umgebung sowie der Wohn- oder Geschäfstlage in Gengenbach zu bekommen. Als Ergebnis erhalten Sie ein gerichtsfestes Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 Baugesetzbuch.

Die Festspiel- und Kulturstadt Gengenbach fasziniert zugleich als liebenswerter Wohnstandort

Reizvolle Landschaften darunter der mittlere Schwarzwald aber auch eine Fülle historischer Bauwerke darunter das Kinzigtor tragen erheblich zur Attraktivität des Stadtgebietes im Ortenaukreis, welches als Festspiel- und Kulturstadt jährlich tausende Besucher anlockt.

Interessante Bauwerke, abwechslungsreiche Veranstaltungen und faszinierende Ausstellungen im Stadtgebiet Historische Bauwerke wie das Kinzigtor, Rathaus, Färberhaus, die Alte Kanzlei, Sankt Martinskirche oder Jakobuskirche sind nur einige Beispiele dafür, was Sie während eines ausgedehnten Spazierganges durch die Innenstadt erwartet. Hinzu gesellen sich interessante Ausstellungen, welche Sie im Narrenmuseum am Niggelturm, Wehrgeschichtlichem Museum, Museum „Haus Löwenberg“ oder Flößerei- und Verkehrsmuseum bestaunen können. An kulturellen Höhepunkten erwarten Sie die „Fasend“ Fastnacht sowie berühmten Nachtwächterrundgänge.

Bilungsangebote innerhalb der Festspiel- und Kulturstadt des Ortenaukreises Jeweils eine Grundschule, Förderschule, Haupt- und Realschule stehen Schulpflichtigen innerhalb der Stadtgrenzen neben dem Marta-Schanzenbach-Gymnasium für eine angemessene Ausbildung zur Verfügung. Auch die Hochschule Offenburg unterhält im Stadtgebiet eine Außenstelle, welche hauptsächlich den Studienschwerpunkt Technische Betriebswirtschaft anbietet. Hinzu kommen fünf moderne Kindertageseinrichtungen sowie zahlreiche weitere Bildungseinrichtungen wie die katholische Fachschule für Sozialpädagogik.

Welche Eigenschaften machen die Region zum zukunftsorientierten Wirtschafts- und Gewerbestandort

Dank ihrer hervorragenden Infrastruktur und günstigen Verkehrsanbindung, welche unter anderen mittels der Bundesstraße B 33 in Richtung Konstanz untermauert wird,gilt die Region nicht nur bei Einzelhändlern oder Dienstleistungsanbietern als vielversprechender Gewerbestandort. Auch Unternehmen wie die Albert Köhler GmbH & Co. KG, Pfähler GmbH, Herbrand Parmachemicals GmbH oder Spitzmüller AG haben die Region als innovativen Wirtschaftsstandort für sich entdecken können, welcher zudem dank der Schwarzwaldbahn mit dem überregionalen Schienennetz verbunden ist.

Von welchen Lagefaktoren kann der Einzelhandel innerhalb des Stadtgebietes im Ortenaukreis getrost ausgehen

In etwa 5,7 Millionen Euro waren es im Geschäftsjahr 2014, welche der Einzelhandel laut GfK GeoMarketing erwirtschaften konnte und somit den Bewohnern des Stadtgebietes ein verfügbares Budget von fast 21.300,00 Euro bescherte. Damit wurde der Grundstein gelegt, welcher dem Stadtgebiet einen Kaufkraftindex von rund 99,9 Punkten verschaffte.

Comments are closed.

© 2004 - 2017 Bürogemeinschaft Sachverständige für Immobilienbewertung Binder* ***& Kirchner** ***